Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019057330) VERFAHREN ZUR NUTZUNG EINER RECHNEREINHEIT SOWIE FAHRZEUG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/057330 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/000442
Veröffentlichungsdatum: 28.03.2019 Internationales Anmeldedatum: 21.09.2018
IPC:
G06F 9/50 (2006.01)
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
F
Elektrische digitale Datenverarbeitung
9
Anordnungen zur Programmsteuerung, z.B. Leitwerk
06
mit gespeichertem Programm, d.h. der interne Speicher des Digitalrechners kann das Programm aufnehmen und speichern
46
Mehrfachprogrammierungs-Anordnungen
50
Zuweisung von Betriebsmitteln, z.B. des Zentralprozessors [Central Processing Unit = CPU]
Anmelder:
DAIMLER AG [DE/DE]; Mercedesstraße 137 70327 Stuttgart, DE
Erfinder:
WEBER, Thomas; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 008 956.625.09.2017DE
Titel (EN) METHOD FOR USING A COMPUTER UNIT AND VEHICLE
(FR) PROCÉDÉ D'UTILISATION D'UNE UNITÉ DE CALCUL ET VÉHICULE CORRESPONDANT
(DE) VERFAHREN ZUR NUTZUNG EINER RECHNEREINHEIT SOWIE FAHRZEUG
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method for using a computer unit (5) of an autonomous vehicle (1). According to the invention, computing power of the computer unit (5) is made available to at least an external computer network and/or a group of computers during the charging process of an electrical energy storage device (2) of the vehicle (1). The invention further relates to a vehicle (1) designed for carrying at said method.
(FR) L'invention concerne un procédé d'utilisation d'une unité de calcul (5) d'un véhicule (1) autonome. Selon l'invention, lors d'un processus de charge d'un accumulateur d'énergie électrique (2) du véhicule (1), une puissance de calcul de l'unité de calcul (5) est fournie à au moins un groupe d'ordinateurs et/ou un réseau d'ordinateurs externe. L'invention concerne en outre un véhicule (2) conçu pour mettre en oeuvre ce procédé.
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Nutzung einer Rechnereinheit (5) eines autonom bewegbaren Fahrzeuges (1). Erfindungsgemäß ist vorgesehen, dass bei einem Ladevorgang eines elektrischen Energiespeichers (2) des Fahrzeuges (1) eine Rechenleistung der Rechnereinheit (5) zumindest einem externen Computernetzwerk und/oder einem Computerverbund zur Verfügung gestellt wird. Ferner betrifft die Erfindung ein zum Durchführen eines solchen Verfahrens ausgebildetes Fahrzeug (2).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)