Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019057321) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG VON PIGMENTEN MIT VORGEGEBENER INNEN- UND/ODER AUSSENKONTOUR SOWIE PIGMENTE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/057321 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/000289
Veröffentlichungsdatum: 28.03.2019 Internationales Anmeldedatum: 05.06.2018
IPC:
C09C 1/00 (2006.01) ,B42D 25/40 (2014.01) ,B44F 3/00 (2006.01)
C Chemie; Hüttenwesen
09
Farbstoffe; Anstrichstoffe; Polituren; Naturharze; Klebstoffe; Zusammensetzungen, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Anwendungen von Stoffen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
C
Behandlung von anorganischen Stoffen, außer von faserigen Füllstoffen, zum Erhöhen ihrer pigmentierenden oder füllenden Eigenschaften; Herstellung von Ruß
1
Behandlung von bestimmten anorganischen Stoffen außer faserigen Füllstoffen; Herstellung von Ruß
[IPC code unknown for B42D 25/40]
B Arbeitsverfahren; Transportieren
44
Dekorationskunst oder -technik
F
Besondere Musterungen oder Bilder
3
Musterungen, gekennzeichnet durch Konturen
Anmelder:
GIESECKE+DEVRIENT CURRENCY TECHNOLOGY GMBH [DE/DE]; Prinzregentenstr. 159 81677 München, DE
Erfinder:
FUHSE, Christian; DE
HEIM, Manfred; DE
RENNER, Patrick; DE
RAHM, Michael; DE
MANG, Thomas; DE
MENGEL, Christoph; DE
SCHIFFMANN, Peter; DE
SCHERER, Maik Rudolf Johann; DE
HUNGER, Christoph; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 008 831.421.09.2017DE
Titel (EN) METHOD FOR PRODUCING PIGMENT FRAGMENTS WITH A PREDEFINED INTERNAL AND/OR EXTERNAL CONTOUR, AND PIGMENT FRAGMENTS
(FR) PROCÉDÉ DE PRODUCTION DE PIGMENTS À PROFIL INTÉRIEUR ET/OU EXTÉRIEUR PRÉDÉFINIS ET PIGMENTS
(DE) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG VON PIGMENTEN MIT VORGEGEBENER INNEN- UND/ODER AUSSENKONTOUR SOWIE PIGMENTE
Zusammenfassung:
(EN) A method for producing pigment fragments (1) with a predefined contour comprises the steps: - creating a pigment layer (210) on a starting substrate (20); detachment from the starting substrate (20); and structuring the pigment layer (210) to form a plurality of pigment fragments (1); characterised by the pigment layer (210) being brought into contact with an intermediate substrate (31), wherein at least part of the pigment layer (210) adheres to the intermediate substrate (31); and by the separation of the intermediate substrate (31) and the starting substrate (21).
(FR) L'invention concerne un procédé de production de pigments (1) ayant un profil prédéfini, ledit procédé comprenant les étapes consistant à : - créer une couche de pigments (210) sur un substrat de départ (20); - ôter le substrat de départ (20); et - structurer la couche de pigments (210) en une pluralité desdits pigments (1). Ce procédé est caractérisé par les étapes consistant à mettre en contact la couche de pigments (210) avec un substrat intermédiaire (31), ladite couche de pigments (210) adhérant au moins par endroits audit substrat intermédiaire (31); et à séparer le substrat intermédiaire (31) et le substrat de départ (21).
(DE) Verfahren zur Herstellung von Pigmenten (1) mit vorgegebener Kontur, mit den Schritten: - Erstellen einer Pigmentschicht (210) auf einem Ausgangssubstrat (20); - Lösen von dem Ausgangssubstrat (20); und - Strukturieren der Pigmentschicht (210) in eine Vielzahl der Pigmente (1); gekennzeichnet durch in Kontakt bringen der Pigmentschicht (210) mit einem Zwischensubstrat (31), wobei die Pigmentschicht (210) mindestens abschnittsweise an dem Zwischensubstrat (31) anhaftet; und Trennen von Zwischensubstrat (31) und Ausgangssubstrat (21).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)