Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019057319) UNTERDRÜCKUNG VON KREISSTRÖMEN IN LEITFÄHIGEN STRUKTUREN IN GEBÄUDEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/057319 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2017/082349
Veröffentlichungsdatum: 28.03.2019 Internationales Anmeldedatum: 12.12.2017
IPC:
H02G 13/00 (2006.01)
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
G
Verlegen oder Installieren elektrischer Kabel oder Leitungen, Verlegen oder Installieren kombinierter optischer und elektrischer Kabel oder Leitungen
13
Verlegen von Blitzableitern; deren Befestigung an der tragenden Struktur
Anmelder:
DEHN + SÖHNE GMBH + CO. KG [DE/DE]; Hans-Dehn-Straße 1 92318 Neumarkt/Opf., DE
Erfinder:
BROCKE, Ralph; DE
BEIERL, Ottmar; DE
Vertreter:
MEISSNER BOLTE PATENTANWÄLTE RECHTSANWÄLTE PARTNERSCHAFT MBB; Herrn Volkmar Kruspig Widenmayerstraße 47 80538 München, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 121 656.119.09.2017DE
10 2017 128 905.405.12.2017DE
Titel (EN) SUPPRESSING CIRCULATING CURRENTS IN CONDUCTIVE STRUCTURES IN BUILDINGS
(FR) SUPPRESSION DE COURANTS CIRCULANTS DANS DES STRUCTURES CONDUCTRICES DE BÂTIMENTS
(DE) UNTERDRÜCKUNG VON KREISSTRÖMEN IN LEITFÄHIGEN STRUKTUREN IN GEBÄUDEN
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method for designing a lightning protection system for the exterior lightning protection of buildings and systems and to an insulated lightning arrester device related thereto. The lightning arrester of the lightning protection system is at least partly designed as an insulated electric conductor with a conductive layer or casing on the insulation, and conductive structures can be found in the respective building or the respective system, wherein the structures are potentially exposed to inductions which occur in the event of a lightning current to be arrested, and correspondingly the conductive layer on the insulated conductor together with the respective conductive structure forms a secondary loop.
(FR) L'invention concerne un procédé servant à configurer un système paratonnerre pour protéger côté extérieur des bâtiments de la foudre et des installations, ainsi qu'un dispositif de dérivation de courant de foudre isolé à cet égard. Le dispositif de dérivation de courant de foudre du système paratonnerre est réalisé au moins en partie sous la forme d'un conducteur électrique isolé pourvu d'une couche ou d'une gaine conductrice sur l'isolation. Des structures conductrices se trouvent dans le bâtiment respectif ou dans l'installation respective, lesquelles sont exposées, potentiellement et dans le cas d'un courant de foudre à dévier, à l'apparition d'inductions. La couche conductrice forme sur la déviation isolée avec la structure conductrice respective une boucle secondaire.
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Auslegung eines Blitzschutzsystems für den äußeren Blitzschutz von Gebäuden und Anlagen sowie eine diesbezügliche isolierte Blitzstromableiteinrichtung, wobei mindestens teilweise die Blitzstromableiteinrichtung des Blitzschutzsystems als isolierter, elektrischer Leiter mit leitfähiger Schicht oder Umhüllung auf der Isolation ausgeführt ist und im jeweiligen Gebäude oder der jeweiligen Anlage leitfähige Strukturen befindlich sind, welche potentiell und im Fall eines abzuleitenden Blitzstromes auftretenden Induktionen ausgesetzt sind und diesbezüglich die leitfähige Schicht auf der isolierten Ableitung mit der jeweiligen leitfähigen Struktur eine Sekundärschleife bildet.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)