Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019057253) VORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUM ANPASSEN EINER BILDVERARBEITUNG BASIEREND AUF EINER FORM EINER ANZEIGENEINRICHTUNG FÜR EIN KRAFTFAHRZEUG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/057253 Internationale Anmeldenummer PCT/DE2018/200082
Veröffentlichungsdatum: 28.03.2019 Internationales Anmeldedatum: 04.09.2018
IPC:
G06T 5/00 (2006.01) ,G06T 7/80 (2017.01)
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
T
Bilddatenverarbeitung oder Bilddatenerzeugung allgemein
5
Verbesserung oder Wiederherstellung des Bildes, z.B. zur Erzeugung eines ebenfalls bitweise organisierten ähnlichen Bildes
[IPC code unknown for G06T 7/80]
Anmelder:
CONTI TEMIC MICROELECTRONIC GMBH [DE/DE]; Sieboldstraße 19 90411 Nürnberg, DE
CONTINENTAL AUTOMOTIVE GMBH [DE/DE]; Vahrenwalder Straße 9 30165 Hannover, DE
Erfinder:
SELENSKY, Denis; DE
FRIEBE, Markus; DE
Allgemeiner
Vertreter:
CONTI TEMIC MICROELECTRONIC GMBH; Intellectual Property Sieboldstraße 19 90411 Nuernberg, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 216 822.622.09.2017DE
Titel (EN) APPARATUS AND METHOD FOR ADAPTING IMAGE PROCESSING BASED ON A SHAPE OF A DISPLAY DEVICE FOR A MOTOR VEHICLE
(FR) DISPOSITIF ET PROCÉDÉ POUR L’ADAPTATION D’UN TRAITEMENT D’IMAGE BASÉ SUR UNE FORME D’UN DISPOSITIF D’AFFICHAGE POUR UN VÉHICULE À MOTEUR
(DE) VORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUM ANPASSEN EINER BILDVERARBEITUNG BASIEREND AUF EINER FORM EINER ANZEIGENEINRICHTUNG FÜR EIN KRAFTFAHRZEUG
Zusammenfassung:
(EN) The present invention relates to an apparatus for adapting image processing based on a shape of a display device for a motor vehicle, the apparatus (1) comprising: a capture device (10) designed to capture a shape of a display device (200) and an extrinsic camera parameter of a camera, an intrinsic camera parameter of the camera and at least one field of view of the camera; a computation device (20) designed to compute a reprojection area and an equivalence table based on the captured shape of the display device and based on the at least one extrinsic camera parameter, the at least one intrinsic camera parameter and the at least one field of view of the camera; and an image processing device (30) designed to perform adapted image processing based on the computed reprojection area and the computed equivalence table.
(FR) La présente invention concerne un dispositif pour l’adaptation d’un traitement d’image basé sur une forme d’un dispositif d’affichage pour un véhicule à moteur, le dispositif (1) comprenant : un dispositif de détection (10), conçu pour détecter une forme d’un dispositif d’affichage (200) et un paramètre de caméra extrinsèque d’une caméra, un paramètre de caméra intrinsèque de la caméra et au moins un champ de vision de la caméra ; un dispositif de calcul (20), conçu pour calculer une surface de re-projection et un tableau de correspondance sur la base de la forme détectée du dispositif d’affichage et sur la base de l’au moins un paramètre de caméra extrinsèque, de l’au moins un paramètre de caméra intrinsèque et de l’au moins un champ de vision de la caméra ; et un dispositif de traitement d’image (30), conçu pour exécuter un traitement d’image adapté sur la base de la surface de re-projection calculée et du tableau de correspondance calculé.
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft eine Vorrichtung zum Anpassen einer Bildverarbeitung basierend auf einer Form einer Anzeigeneinrichtung für ein Kraftfahrzeug, die Vorrichtung (1) umfassend: eine Erfassungseinrichtung (10), welche dazu ausgebildet ist, eine Form eine Anzeigeneinrichtung (200) und einen extrinsischen Kameraparameter einer Kamera, einen intrinsischen Kameraparameter der Kamera, und mindestens ein Sichtfeld der Kamera zu erfassen; eine Recheneinrichtung (20), welche dazu ausgebildet ist, eine Reprojektionsflache und eine Entsprechungstabelle basierend auf der erfassten Form der Anzeigeneinrichtung und basierend auf dem mindestens einen extrinsischen Kameraparameter, dem mindestens einen intrinsischen Kameraparameter, und dem mindestens einen Sichtfeld der Kamera zu berechnen; und eine Bildverarbeitungseinrichtung (30), welche dazu ausgebildet ist, eine angepasste Bildverarbeitung basierend auf der berechneten Reprojektionsflache und der berechneten Entsprechungstabelle durchzuführen.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)