Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019057231) VERFAHREN ZUM EINRICHTEN EINER BENUTZER-AUTHENTIFIZIERUNG AN EINEM ENDGERÄT MITTELS EINES MOBILEN ENDGERÄTS UND ZUM ANMELDEN EINES BENUTZERS AN EINEM ENDGERÄT
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/057231 Internationale Anmeldenummer PCT/DE2018/000274
Veröffentlichungsdatum: 28.03.2019 Internationales Anmeldedatum: 18.09.2018
IPC:
H04L 29/06 (2006.01) ,G06F 21/33 (2013.01) ,G06F 21/35 (2013.01) ,G06F 21/36 (2013.01) ,G06F 21/43 (2013.01) ,H04L 9/00 (2006.01) ,H04L 9/32 (2006.01) ,H04W 12/04 (2009.01) ,H04W 12/06 (2009.01)
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
L
Übertragung digitaler Information, z.B. Telegrafieverkehr
29
Anordnungen, Apparate, Schaltkreise oder Systeme, die nicht von einer der Gruppen H04L1/-H04L27/133
02
Steuerung der Nachrichtenübermittlung; Aufbereitung der Nachrichtenübermittlung
06
gekennzeichnet durch ein Protokoll
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
F
Elektrische digitale Datenverarbeitung
21
Sicherheitseinrichtungen zum Schutz von Rechnern, deren Bestandteilen, von Programmen oder Daten gegen unberechtigten Zugriff
30
Authentifizierung, d.h. Feststellung der Identität oder Berechtigung von authentisierbaren Entitäten (Sicherheitsprinzipalen)
31
Benutzerauthentifizierung
33
mittels Zertifikaten
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
F
Elektrische digitale Datenverarbeitung
21
Sicherheitseinrichtungen zum Schutz von Rechnern, deren Bestandteilen, von Programmen oder Daten gegen unberechtigten Zugriff
30
Authentifizierung, d.h. Feststellung der Identität oder Berechtigung von authentisierbaren Entitäten (Sicherheitsprinzipalen)
31
Benutzerauthentifizierung
34
unter Verwendung von externen zusätzlichen Geräten, z.B. Dongles oder Chipkarten
35
mit drahtloser Kommunikation
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
F
Elektrische digitale Datenverarbeitung
21
Sicherheitseinrichtungen zum Schutz von Rechnern, deren Bestandteilen, von Programmen oder Daten gegen unberechtigten Zugriff
30
Authentifizierung, d.h. Feststellung der Identität oder Berechtigung von authentisierbaren Entitäten (Sicherheitsprinzipalen)
31
Benutzerauthentifizierung
36
durch grafische oder Icon- Darstellung
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
F
Elektrische digitale Datenverarbeitung
21
Sicherheitseinrichtungen zum Schutz von Rechnern, deren Bestandteilen, von Programmen oder Daten gegen unberechtigten Zugriff
30
Authentifizierung, d.h. Feststellung der Identität oder Berechtigung von authentisierbaren Entitäten (Sicherheitsprinzipalen)
31
Benutzerauthentifizierung
42
unter Verwendung von separaten Kanälen für sicherheitsrelevante Daten
43
mit drahtlosen Kanälen
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
L
Übertragung digitaler Information, z.B. Telegrafieverkehr
9
Anordnungen für geheimen oder zugriffsgesicherten Nachrichtenverkehr
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
L
Übertragung digitaler Information, z.B. Telegrafieverkehr
9
Anordnungen für geheimen oder zugriffsgesicherten Nachrichtenverkehr
32
umfassend Mittel zur Feststellung der Identität oder der Berechtigung eines Benutzers des Systems
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
W
Drahtlose Kommunikationsnetze
12
Sicherheitsanordnungen, z.B. Zugriffssicherheit oder Missbrauchserkennung; Authentifizierung, z.B. Überprüfung der Benutzeridentität oder –berechtigung; Schutz der Privatsphäre oder Anonymität
04
Schlüsselverwaltung
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
W
Drahtlose Kommunikationsnetze
12
Sicherheitsanordnungen, z.B. Zugriffssicherheit oder Missbrauchserkennung; Authentifizierung, z.B. Überprüfung der Benutzeridentität oder –berechtigung; Schutz der Privatsphäre oder Anonymität
06
Authentifizierung
Anmelder:
APIIDA AG [DE/DE]; Markstr. 47-49 64401 Gross-Bieberau, DE
Erfinder:
MÜLLER, Markus; DE
ERTL, Frank; DE
Vertreter:
MANZER, Stefan; TER MEER STEINMEISTER & PARTNER Patentanwälte mbB Nymphenburger Strasse 4 80334 München, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 121 648.019.09.2017DE
Titel (EN) METHOD FOR CONFIGURING USER AUTHENTICATION ON A TERMINAL DEVICE BY MEANS OF A MOBILE TERMINAL DEVICE AND FOR LOGGING A USER ONTO A TERMINAL DEVICE
(FR) PROCÉDÉ POUR ÉTABLIR UNE AUTHENTIFICATION D’UTILISATEUR AU NIVEAU D’UN TERMINAL AU MOYEN D’UN TERMINAL MOBILE ET POUR CONNECTER UN UTILISATEUR À UN TERMINAL MOBILE
(DE) VERFAHREN ZUM EINRICHTEN EINER BENUTZER-AUTHENTIFIZIERUNG AN EINEM ENDGERÄT MITTELS EINES MOBILEN ENDGERÄTS UND ZUM ANMELDEN EINES BENUTZERS AN EINEM ENDGERÄT
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method for configuring user authentication on a terminal device by means of a mobile terminal device and a method for logging a user onto a terminal device by means of a one-time password in the absence of a mobile terminal device to be used for authenticating the user. The invention further relates to a mobile terminal device and computer program products.
(FR) L’invention concerne un procédé permettant d’établir une authentification d’utilisateur au niveau d’un terminal au moyen d’un terminal mobile ainsi qu’un procédé pour connecter un utilisateur à un terminal au moyen d’un mot de passe à usage unique en absence de terminal mobile à utiliser pour authentifier l’utilisateur. Ladite invention comprend également un terminal mobile et des produits programmes informatiques.
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Einrichten einer Benutzer-Authentifizierung an einem Endgerät mittels eines mobilen Endgeräts sowie ein Verfahren zum Anmelden eines Benutzers an einem Endgerät mittels eines Einmal-Passworts bei Nichtvorhandensein eines zum Authentifizieren des Benutzers zu verwendenden mobilen Endgeräts. Die Erfindung umfasst zudem ein mobiles Endgerät und Computerprogrammprodukte.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)