Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019057228) DATENTECHNISCHES SYSTEM ZUR ORGANISATION VON ARBEITSABLÄUFEN BEI DEM DIE ZUSAMMENARBEIT VON MENSCHEN UND MASCHINEN BEI OPTIMALER SCHUTZWIRKUNG DER BETEILIGTEN MENSCHEN INTRALOGISTISCH GESTEUERT WIRD UND VERFAHREN ZU DESSEN INSTALLATION.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/057228 Internationale Anmeldenummer PCT/DE2018/000261
Veröffentlichungsdatum: 28.03.2019 Internationales Anmeldedatum: 12.09.2018
IPC:
G06Q 50/28 (2012.01) ,G06Q 10/08 (2012.01)
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
Q
Datenverarbeitungssysteme oder -verfahren, besonders angepasst an verwaltungstechnische, geschäftliche, finanzielle oder betriebswirtschaftliche Zwecke, sowie an geschäftsbezogene Überwachungs- oder Voraussagezwecke; Systeme oder Verfahren, besonders angepasst an verwaltungstechnische Zwecke, sowie an geschäftsbezogene Überwachungs- oder Voraussagezwecke, soweit nicht anderweitig vorgesehen
50
Systeme oder Verfahren besonders angepasst an bestimmte Geschäftsbereiche, z.B. Versorgungsunternehmen oder Tourismus
28
Logistik, z.B. Lagerhaltung, Be- und Entladung, Vertrieb oder Versand
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
Q
Datenverarbeitungssysteme oder -verfahren, besonders angepasst an verwaltungstechnische, geschäftliche, finanzielle oder betriebswirtschaftliche Zwecke, sowie an geschäftsbezogene Überwachungs- oder Voraussagezwecke; Systeme oder Verfahren, besonders angepasst an verwaltungstechnische Zwecke, sowie an geschäftsbezogene Überwachungs- oder Voraussagezwecke, soweit nicht anderweitig vorgesehen
10
Verwaltung; Management
08
Logistik, z.B. Lagerhaltung, Be- und Entladung, Vertrieb oder Versand; Bestandsführung oder Lagerwirtschaft, z.B. Auftragsabarbeitung, Beschaffung oder Bilanzierung von Aufträgen
Anmelder:
GRENZEBACH MASCHINENBAU GMBH [DE/DE]; Albanusstrasse 1-3 86663 Asbach-Bäumenheim, DE
Erfinder:
MARB, Philipp; DE
HERRE, Erwin; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 008 866.720.09.2017DE
Titel (EN) DATA SYSTEM FOR ORGANISING WORKFLOWS, IN WHICH THE COOPERATION OF HUMAN BEINGS AND MACHINES IS CONTROLLED INTRA-LOGISTICALLY WITH OPTIMUM PROTECTION FOR THE HUMAN BEINGS INVOLVED, AND METHOD FOR INSTALLATION THEREOF.
(FR) SYSTÈME TECHNIQUE DE TRAITEMENT DE DONNÉES POUR L’ORGANISATION DE PHASES DE TRAVAIL AVEC LEQUEL LA COOPÉRATION DE PERSONNES ET DE MACHINES EN CAS D’EFFET OPTIMAL DE PROTECTION DES PERSONNES PARTICIPANTES EST COMMANDÉE DE MANIÈRE INTRALOGISTIQUE ET SON PROCÉDÉ D’INSTALLATION
(DE) DATENTECHNISCHES SYSTEM ZUR ORGANISATION VON ARBEITSABLÄUFEN BEI DEM DIE ZUSAMMENARBEIT VON MENSCHEN UND MASCHINEN BEI OPTIMALER SCHUTZWIRKUNG DER BETEILIGTEN MENSCHEN INTRALOGISTISCH GESTEUERT WIRD UND VERFAHREN ZU DESSEN INSTALLATION.
Zusammenfassung:
(EN) Data system for organising workflows, in which the cooperation of human beings and machines is controlled intra-logistically with optimum protection for the human beings involved, having the following features: g) an intra-logistically relevant work area is divided into production or storage areas (1) that are accessible, by means of transport areas (7), to the human beings and machines involved in the work process without obstacles, wherein the transport areas (7) are completely available to data systems by means of expediently distributed radio subscribers as transmitters and receivers (6), and an intra-logistical manager system undertakes the superordinate control, h) numerous DTSs (driverless transport systems) in various configurations and manufacturer-specific control subsystems are usable, besides transport drones (9), for handling the transport tasks that arise, i) robots in various configurations and manufacturer-specific control subsystems are used, besides people (2) equipped with radios, for carrying out work that arises.
(FR) La présente invention concerne un système technique de traitement des données destiné à l’organisation de phases de travail selon lequel la coopération de personnes et de machines avec un effet optimal de protection des personnes participantes est commandée de manière intralogistique. Ledit système est caractérisé en ce que : g) une zone de travail pertinente quant à l’intralogistique est subdivisée en des zones de production ou de stockage (1) qui sont accessibles sans obstacle au moyen de zones de transport (7) pour les personnes et machines participant à l’opération de travail, les zones de transport (7) pouvant être toujours atteintes par une technique de traitement de données au moyen de composants radio du système répartis dans ce but, tels que des émetteurs et récepteurs (6) et un système de gestion de processus intralogistique est chargé de la commande centrale ; h) pour le développement des tâches de transport à effectuer, de nombreux FTS (systèmes de transport sans conducteur) de différents agencements et sous-systèmes de commande spécifiques à des fabricants en plus de drones de transport (9) peuvent être mis en œuvre ; i) pour l’exécution des tâches à exécuter, des robots de différents agencements et sous-systèmes de commande spécifiques à des fabricants sont mis en œuvre en plus des personnes équipées d’appareils radio (2).
(DE) Datentechnisches System zur Organisation von Arbeitsabläufen bei dem die Zusammenarbeit von Menschen und Maschinen bei optimaler Schutzwirkung der beteiligten Menschen intralogistisch gesteuert wird, mit den folgenden Merkmalen: g) ein intralogistisch relevanter Arbeitsbereich ist in Produktions - oder Lagerbereiche (1 ) unterteilt die mittels Transportbereiche (7) für die am Arbeitsvorgang beteiligten Menschen und Maschinen ohne Hindernisse zugänglich sind, wobei die Transportbereiche (7) mittels zweckmäßig verteilten Funk - Teilnehmern als Sender und Empfänger (6) lückenlos datentechnisch erreichbar sind und ein intralogistisches Prozessmanger - System die übergeordnete Steuerung übernimmt, h) für die Abwicklung der anfallenden Transportaufgaben sind zahlreiche FTS (fahrerlose Transportsysteme) verschiedener Ausgestaltungen und Hersteller - eigenen Steuerungs - Untersysteme neben Transportdrohnen (9) einsetzbar, i) für die Ausführung anfallender Arbeiten werden neben, mit Funkgeräten ausgestatteten, Personen (2) Roboter verschiedener Ausgestaltungen und Hersteller - eigenen Steuerungs - Untersysteme eingesetzt.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)