Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019056031) VERFAHREN ZUM EINFRIEREN EINER FLÜSSIGKEIT
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/056031 Internationale Anmeldenummer PCT/AT2018/060207
Veröffentlichungsdatum: 28.03.2019 Internationales Anmeldedatum: 12.09.2018
IPC:
F25C 1/22 (2018.01) ,F25D 3/10 (2006.01) ,F25D 25/00 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
25
Kälteerzeugung oder Kühlung; kombinierte Heizungs- und Kältesysteme; Wärmepumpensysteme; Herstellen oder Lagern von Eis; Verflüssigen oder Verfestigen von Gasen
C
Erzeugen, Bearbeiten, Behandeln, Lagern oder Verteilen von Eis
1
Eiserzeugung, Eisgewinnung
22
Gestaltung von Gefrierformen; Füllvorrichtungen hierfür
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
25
Kälteerzeugung oder Kühlung; kombinierte Heizungs- und Kältesysteme; Wärmepumpensysteme; Herstellen oder Lagern von Eis; Verflüssigen oder Verfestigen von Gasen
D
Kühlschränke; Kühlräume; Eisschränke; Kühl- oder Gefriervorrichtungen, soweit sie nicht von einer anderen Unterklasse umfasst sind
3
Vorrichtungen mit anderen Kühlmitteln; Vorrichtungen mit kältespeichernden Körpern
10
mit verflüssigten Gasen, z.B. flüssige Luft
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
25
Kälteerzeugung oder Kühlung; kombinierte Heizungs- und Kältesysteme; Wärmepumpensysteme; Herstellen oder Lagern von Eis; Verflüssigen oder Verfestigen von Gasen
D
Kühlschränke; Kühlräume; Eisschränke; Kühl- oder Gefriervorrichtungen, soweit sie nicht von einer anderen Unterklasse umfasst sind
25
Einbringen, Halterung oder Entnehmen des Kühlguts
Anmelder:
SINGLE USE SUPPORT GMBH [AT/AT]; Endach 36 6330 Kufstein, AT
Erfinder:
WURM, Thomas; AT
Vertreter:
GANGL, Markus; AT
TORGGLER, Paul; AT
HOFINGER, Stephan; AT
MASCHLER, Christoph; AT
LERCHER, Almar; AT
HECHENLEITNER, Bernhard; AT
Prioritätsdaten:
A 50788/201719.09.2017AT
Titel (EN) METHOD FOR FREEZING A LIQUID
(FR) PROCÉDÉ POUR CONGELER UN LIQUIDE
(DE) VERFAHREN ZUM EINFRIEREN EINER FLÜSSIGKEIT
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method for freezing a liquid (3) located in a container (2), in particular a liquid drug, wherein the container (2) is exposed to a cold gas in order to freeze the liquid, the cold gas preferably flowing around the container, and/or is cooled in another way in order to freeze the liquid, the container (2) is insulated at a surface of at least one first volume portion of the container (2), and the container (2) is cooled nearly immediately at a surface of a second volume portion of the container (2) by means of the cold gas such that the liquid freezes through later in the at least one first volume portion than in the second volume portion.
(FR) L'invention concerne un procédé de congélation d'un liquide (3) se trouvant dans un récipient (2), en particulier d'un médicament liquide, le récipient (2) étant exposé à un gaz froid pour congeler le liquide, de préférence immergé dans un gaz froid et/ou refroidi d'une autre manière pour congeler le liquide, le récipient (2) étant isolé sur une surface d'au moins une première partie de volume du récipient (2) et le récipient (2) étant refroidi par du gaz froid sensiblement de façon directe sur une surface d'une deuxième partie de volume du récipient (2) de sorte que le liquide gèle plus tard dans l’au moins une première partie de volume que dans la deuxième partie de volume.
(DE) Verfahren zum Einfrieren einer in einem Behälter (2) befindlichen Flüssigkeit (3), insbesondere eines flüssigen Arzneimittels, wobei - der Behälter (2) zum Einfrieren der Flüssigkeit einem Kaltgas ausgesetzt wird, vorzugsweise mit dem Kaltgas umspült wird, und/ oder zum Einfrieren der Flüssigkeit anderweitig gekühlt wird - der Behälter (2) an einer Oberfläche zumindest eines ersten Volumenteils des Behälters (2) isoliert wird und - der Behälter (2) an einer Oberfläche eines zweiten Volumenteils des Behälters (2) durch das Kaltgas im Wesentlichen unmittelbar gekühlt wird, sodass die Flüssigkeit im zumindest einen ersten Volumenteil später durchfriert als im zweiten Volumenteil.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)