Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019053250) ELEKTRISCH BEHEIZBARE HEIZSCHEIBE FÜR DIE ABGASNACHBEHANDLUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/053250 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/075044
Veröffentlichungsdatum: 21.03.2019 Internationales Anmeldedatum: 17.09.2018
IPC:
F01N 3/20 (2006.01) ,F01N 3/28 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01
Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
N
Schalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Kraft- und Arbeitsmaschinen oder von Kraftmaschinen allgemein; Schalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung
3
Auspuffvorrichtungen oder Schalldämpfer mit Einrichtungen zum Reinigen, Entgiften oder dgl. des Auspuffgases
08
zum Entgiften
10
durch thermische oder katalytische Umwandlung giftiger Auspuffgas-Bestandteile
18
gekennzeichnet durch die Art des Verfahrens; Regelung
20
besonders ausgerichtet auf katalytische Umwandlung
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01
Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
N
Schalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Kraft- und Arbeitsmaschinen oder von Kraftmaschinen allgemein; Schalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung
3
Auspuffvorrichtungen oder Schalldämpfer mit Einrichtungen zum Reinigen, Entgiften oder dgl. des Auspuffgases
08
zum Entgiften
10
durch thermische oder katalytische Umwandlung giftiger Auspuffgas-Bestandteile
24
gekennzeichnet durch bauliche Gesichtspunkte des Umwandlers
28
Konstruktion katalytischer Umwandler
Anmelder:
CONTINENTAL AUTOMOTIVE GMBH [DE/DE]; Vahrenwalder Straße 9 30165 Hannover, DE
Erfinder:
PABST, Christoph; DE
HIRTH, Peter; DE
KURTH, Ferdi; DE
HORT, Lukas; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 216 470.018.09.2017DE
Titel (EN) ELECTRICALLY HEATABLE HEATING DISK FOR EXHAUST GAS AFTERTREATMENT
(FR) PLAQUE CHAUFFANTE POUR ÊTRE CHAUFFÉE ÉLECTRIQUEMENT POUR POST-TRAITEMENT DE GAZ D'ÉCHAPPEMENT
(DE) ELEKTRISCH BEHEIZBARE HEIZSCHEIBE FÜR DIE ABGASNACHBEHANDLUNG
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a heating disk (1) for heating an exhaust gas stream and/or a component for exhaust gas aftertreatment, comprising a honeycomb body, which is wound from a plurality of smooth and undulating metal layers stacked on each other, a carrier shell (6, 22), in which the honeycomb body is accommodated, and an electrical contact structure, which is fed through the carrier shell (6, 22) and by means of which the honeycomb body can be connected to a current source, wherein, in the region surrounded by the carrier shell (6, 22), the electrical contact structure has a contract strip (4, 20) extending in the peripheral direction of the carrier shell (6, 22), an insulation region (9) is formed between the carrier shell (6, 22) and the contact strip (4, 20), and a plurality of layer stacks (2, 21), which are electrically insulated from each other and are each formed from a plurality of smooth metal layers and undulating metal layers and are arranged directly adjacent to each other, is electrically conductively connected to the contact strip (4, 20). The invention further relates to a method for producing a catalytic converter.
(FR) L'invention concerne une plaque chauffante (1) destiné à chauffer un flux de gaz d'échappement et/ou un composant destiné au post-traitement de gaz d'échappement. La plaque chauffante comprend un corps en nid d'abeille enroulé en une pluralité de couches métalliques lisses et ondulées empilées les unes sur les autres, une enveloppe de support (6, 22) dans laquelle le corps en nid d'abeille est reçu, et un contact électrique qui passe à travers l'enveloppe de support (6, 22) et qui perme de relier le corps en nid d'abeille à une source de courant. Le contact électrique comporte, dans la zone délimitée par l'enveloppe de support (6, 22), une bande de contact (4, 20) s'étendant dans la direction circonférentielle de l'enveloppe de support (6, 22). Une région isolante (9) est formée entre l'enveloppe de support (6, 22) et la bande de contact (4, 20). Une pluralité d'empilements de couches (2, 21) isolées électriquement les unes des autres, qui sont chacune formées d'une pluralité de couches métalliques lisses et de couches métalliques ondulées et qui sont disposées de manière directement adjacentes les unes aux autres, sont reliées électriquement de manière conductrice à l'assemblage de contacts rigide (4, 20). De plus, l'invention concerne un procédé de production d'un catalyseur.
(DE) Die Erfindung betrifft eine Heizscheibe (1) zur Aufheizung eines Abgasstromes und/oder einer Komponente zur Abgasnachbehandlung, mit einem Wabenkörper der aus einer Mehrzahl von aufeinandergestapelten glatten und gewellten Metalllagen aufgewickelt ist, mit einem Trägermantel (6, 22), in welchem der Wabenkörper aufgenommen ist, und mit einer elektrischen Kontaktierung, die durch den Trägermantel (6, 22) hindurchgeführt ist und über die der Wabenkörper mit einer Stromquelle verbindbar ist, wobei die elektrische Kontaktierung in dem vom Trägermantel (6, 22) umschlossenen Bereich einen sich in Umfangsrichtung des Trägermantels (6, 22) erstreckenden Kontaktstreifen (4, 20) aufweist, wobei zwischen dem Trägermantel (6, 22) und dem Kontaktstreifen (4, 20) ein Isolationsbereich (9) ausgebildet ist, wobei eine Mehrzahl von zueinander elektrisch isolierten Lagenstapeln (2, 21), die jeweils aus einer Mehrzahl von glatten Metalllagen und gewellten Metalllagen gebildet sind und die direkt benachbart zueinander angeordnet sind, elektrisch leitend mit dem Kontaktsteifen (4, 20) verbunden sind. Außerdem betrifft die Erfindung ein Verfahren zur Herstellung eines Katalysators.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)