Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019053128) VORRICHTUNG ZUR FINISHBEARBEITUNG EINES WERKSTÜCKES MITTELS EINES FINISHBANDES UND VERFAHREN ZUM BETREIBEN EINER ENTSPRECHENDEN VORRICHTUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/053128 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/074750
Veröffentlichungsdatum: 21.03.2019 Internationales Anmeldedatum: 13.09.2018
IPC:
B24B 21/02 (2006.01) ,B24B 21/16 (2006.01) ,B24B 35/00 (2006.01) ,B24B 19/12 (2006.01) ,B24B 49/12 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
24
Schleifen; Polieren
B
Maschinen, Einrichtungen oder Verfahren zum Schleifen oder Polieren; Ab- oder Herrichten der Arbeitsflächen von Schleifwerkzeugen; Zuführen von Schleif-, Polier- oder Läppmitteln
21
Maschinen oder Einrichtungen mit Schleif- oder Polierbändern; Zubehör hierfür
02
zum Schleifen rotationssymmetrischer Oberflächen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
24
Schleifen; Polieren
B
Maschinen, Einrichtungen oder Verfahren zum Schleifen oder Polieren; Ab- oder Herrichten der Arbeitsflächen von Schleifwerkzeugen; Zuführen von Schleif-, Polier- oder Läppmitteln
21
Maschinen oder Einrichtungen mit Schleif- oder Polierbändern; Zubehör hierfür
16
zum Schleifen von sonstigen Oberflächen mit besonderer Form
B Arbeitsverfahren; Transportieren
24
Schleifen; Polieren
B
Maschinen, Einrichtungen oder Verfahren zum Schleifen oder Polieren; Ab- oder Herrichten der Arbeitsflächen von Schleifwerkzeugen; Zuführen von Schleif-, Polier- oder Läppmitteln
35
Maschinen oder Einrichtungen zum Feinstbearbeiten von Oberflächen an Werkstücken mittels Schleifblöcken, die sich mit hoher Frequenz hin- und herbewegen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
24
Schleifen; Polieren
B
Maschinen, Einrichtungen oder Verfahren zum Schleifen oder Polieren; Ab- oder Herrichten der Arbeitsflächen von Schleifwerkzeugen; Zuführen von Schleif-, Polier- oder Läppmitteln
19
Einzweckmaschinen oder -einrichtungen für spezielle Schleifarbeiten, die nicht von einer anderen Hauptgruppe umfasst sind
08
zum Schleifen von Werkstücken mit nichtkreisförmigen Querschnitten, z.B. Wellen mit elliptischem oder polygonalem Querschnitt
12
zum Schleifen von Nocken oder Nockenwellen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
24
Schleifen; Polieren
B
Maschinen, Einrichtungen oder Verfahren zum Schleifen oder Polieren; Ab- oder Herrichten der Arbeitsflächen von Schleifwerkzeugen; Zuführen von Schleif-, Polier- oder Läppmitteln
49
Einrichtungen zum Messen oder Einstellen der Vorschubsteuerung des Schleifwerkzeugs oder des Werkstücks; Anordnung von Anzeige- oder Messeinrichtungen, z.B. zum Anzeigen des Beginns der Schleifarbeit
12
mittels optischer Einrichtungen
Anmelder:
THIELENHAUS TECHNOLOGIES GMBH [DE/DE]; Schwesterstraße 50 42285 Wuppertal, DE
Erfinder:
GÖSSL, Thomas; DE
Vertreter:
FEUCKER, Max; DE
BERKENBRINK, Kai; DE
SCHWEIGER, Johannes; DE
SCHNEIDER, Sascha; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 121 293.014.09.2017DE
Titel (EN) DEVICE FOR FINISHING A WORKPIECE USING A FINISHING BELT, AND METHOD FOR OPERATING A CORRESPONDING DEVICE
(FR) DISPOSITIF DE FINITION D'UNE PIÈCE À L'AIDE D'UNE BANDE DE FINITION ET PROCÉDÉ DE FONCTIONNEMENT D'UN DISPOSITIF CORRESPONDANT
(DE) VORRICHTUNG ZUR FINISHBEARBEITUNG EINES WERKSTÜCKES MITTELS EINES FINISHBANDES UND VERFAHREN ZUM BETREIBEN EINER ENTSPRECHENDEN VORRICHTUNG
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a device (1) for machining a workpiece using a belt (2), comprising a belt reel holder (4) for holding a reel (3) through which the belt (2) is supplied, a housing (5) which delimits a machining chamber (10), a workpiece holder disposed in the machining chamber (10), and a pressing arrangement (6) disposed in said machining chamber (10) for pressing the belt (2) onto the workpiece, characterised in that the belt reel holder (4) is located outside the housing (5) that delimits the machining chamber (10).
(FR) La présente invention concerne un dispositif (1) destiné à l'usinage d'une pièce à l'aide d'une bande (2), comprenant un support de rouleau de bande (4) qui assure le support d'un rouleau de bande (3) qui fournit la bande (2), un boîtier (5) délimitant un espace d'usinage (10), un porte-pièce disposé dans l'espace d'usinage (10), et un dispositif de pression (6) qui, disposé dans l'espace d'usinage (10), assure la pression de la bande (2) contre la pièce, caractérisé en ce que le support de rouleau de bande (4) est disposé hors du boîtier (5) délimitant l'espace d'usinage (10).
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft eine Vorrichtung (1) zur Bearbeitung eines Werkstückes mittels eines Bandes (2), mit einer Bandrollenhalterung (4) zur Halterung einer das Band (2) bereitstellenden Bandrolle (3), einem einen Bearbeitungsraum (10) begrenzenden Gehäuse (5), einem in dem Bearbeitungsraum (10) angeordneten Werkstückhalter, und einer in dem Bearbeitungsraum (10) angeordneten Andrückeinrichtung (6) zum Andrücken des Bandes (2) an das Werkstück, dadurch gekennzeichnet, dass die Bandrollenhalterung (4) außerhalb des den Bearbeitungsraum (10) begrenzenden Gehäuses (5) angeordnet ist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)