Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019053037) ANTI-MIKROBIELLE BESCHICHTUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/053037 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/074551
Veröffentlichungsdatum: 21.03.2019 Internationales Anmeldedatum: 12.09.2018
IPC:
A01N 25/34 (2006.01) ,A01N 59/16 (2006.01)
A Täglicher Lebensbedarf
01
Landwirtschaft; Forstwirtschaft; Tierzucht; Jagen; Fallenstellen; Fischfang
N
Konservieren von Körpern von Menschen, Tieren, Pflanzen oder deren Teilen; Biozide, z.B. als Desinfektionsmittel, als Pestizide oder als Herbizide; Mittel zum Vertreiben oder Anlocken von Schädlingen; Mittel zum Beeinflussen des Pflanzenwachstums
25
Biozide, Mittel zum Vertreiben oder Anlocken von Schädlingen oder Mittel zum Beeinflussen des Pflanzenwachstums, gekennzeichnet durch ihre Form, durch ihre inaktiven Bestandteile oder durch ihre Anwendungsmethoden; Substanzen zur Verringerung der schädlichen Wirkung der aktiven Bestandteile auf andere Organismen als Schädlinge
34
Formkörper, z.B. band- oder blattförmig, soweit nicht in einer anderen Untergruppe dieser Hauptgruppe vorgesehen
A Täglicher Lebensbedarf
01
Landwirtschaft; Forstwirtschaft; Tierzucht; Jagen; Fallenstellen; Fischfang
N
Konservieren von Körpern von Menschen, Tieren, Pflanzen oder deren Teilen; Biozide, z.B. als Desinfektionsmittel, als Pestizide oder als Herbizide; Mittel zum Vertreiben oder Anlocken von Schädlingen; Mittel zum Beeinflussen des Pflanzenwachstums
59
Biozide, Mittel zum Vertreiben oder Anlocken von Schädlingen oder Mittel zum Beeinflussen des Pflanzenwachstums, die Elemente oder anorganische Verbindungen enthalten
16
Schwermetalle; deren Verbindungen
Anmelder:
HECOSOL GMBH [DE/DE]; Kronacher Straße 41 96052 Bamberg, DE
Erfinder:
BRÜCKNER, Ralph; DE
Vertreter:
DTS PATENT- UND RECHTSANWÄLTE SCHNEKENBÜHL UND PARTNER MBB; Marstallstraße 8 80539 München, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 121 439.915.09.2017DE
Titel (EN) ANTI-MICROBIAL COATING
(FR) REVÊTEMENT ANTIMICROBIEN
(DE) ANTI-MIKROBIELLE BESCHICHTUNG
Zusammenfassung:
(EN) The present invention relates to an anti-microbial coating (10, 10', 10", 10"', 10"") of a substrate (12), wherein the coating (10, 10", 10", 10'", 10"") is obtained by applying the coating (10, 10', 10", 10"", 10"") to a surface (14) of the substrate by means of an electrostatic spray method, and wherein the coating contains at least one metal oxide and/or at least one metal salt. The present invention further relates to an electrostatic spray method for coating at least one substrate (12) with an anti-microbial coating (10, 10', 10", 10"', 10""). The present invention also relates to a use of a coating material to create an anti-microbial coating (10, 10', 10", 10"', 10"") on a surface of a substrate (12), wherein the coating (10, 10', 10", 10'", 10"") contains at least one metal oxide and/or at least one metal salt.
(FR) La présente invention concerne un revêtement antimicrobien (10, 10', 10", 10"', 10"") d'un substrat (12), le revêtement étant obtenu (10, 10", 10", 10'", 10"") par application du revêtement (10, 10', 10", 10"", 10"") sur une surface (14) du substrat au moyen d'un procédé de pulvérisation électrostatique et le revêtement contenant au moins un oxyde métallique et/ou au moins un sel métallique. En outre, la présente invention concerne un procédé de pulvérisation électrostatique pour le revêtement d'au moins un substrat (12) par un revêtement antimicrobien (10, 10', 10", 10"', 10""). En outre, la présente invention concerne une utilisation d'un matériau de revêtement pour la production d'un revêtement antimicrobien (10, 10', 10", 10"', 10"") sur la surface d'un substrat (12), le revêtement (10, 10', 10", 10'", 10"") contenant au moins un oxyde métallique et/ou au moins un sel métallique.
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft eine anti-mikrobielle Beschichtung (10, 10', 10", 10"', 10"") eines Substrats (12), wobei die Beschichtung (10, 10", 10", 10'", 10"") erhalten wird durch Anbringen der Beschichtung (10, 10', 10", 10"", 10"") auf einer Oberfläche (14) des Substrats mittels eines elektrostatischen Sprayverfahrens, und wobei die Beschichtung wenigstens ein Metalloxid und/oder wenigstens ein Metallsalz enthält. Ferner betrifft die vorliegende Erfindung ein elektrostatisches Sprayverfahren zum Beschichten wenigstens eines Substrats (12), mit einer anti-mikrobiellen Beschichtung (10, 10', 10", 10"', 10""). Zudem betrifft die vorliegende Erfindung eine Verwendung eines Beschichtungsmaterials zur Erzeugung einer anti-mikrobiellen Beschichtung (10, 10', 10", 10"', 10"") auf einer Oberfläche eines Substrats (12), wobei die Beschichtung (10, 10', 10", 10'", 10"") wenigstens ein Metalloxid und/oder wenigstens ein Metallsalz enthält.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)