Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019052955) FAHRZEUGKLIMAANLAGEN-AUSLASSEINHEIT
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/052955 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/074331
Veröffentlichungsdatum: 21.03.2019 Internationales Anmeldedatum: 10.09.2018
IPC:
B60H 3/00 (2006.01) ,B60H 1/34 (2006.01) ,F24F 3/16 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
H
Anordnung oder Einbau der Heizung, Kühlung, Lüftung oder anderer Luftbehandlungsvorrichtungen für die Fahrzeugräume für Reisende oder Fracht
3
Andere Luftbehandlungsvorrichtungen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
H
Anordnung oder Einbau der Heizung, Kühlung, Lüftung oder anderer Luftbehandlungsvorrichtungen für die Fahrzeugräume für Reisende oder Fracht
1
Heizungs-, Kühlungs- oder Belüftungsvorrichtungen
34
Düsen; Luft-Diffuser
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
24
Heizung; Herde; Lüftung
F
Klimatisierung; Luftbefeuchtung; Belüftung; Verwendung von Luftströmen zum Abschirmen
3
Klimatisierungssysteme, in denen die klimatisierte Primärluft von einer oder mehreren Zentralstationen zugeführt wird zu Verteilgeräten in den Zimmern oder Räumen, wo sie eine Sekundärbehandlung erhalten kann; speziell für solche Systeme bestimmte Vorrichtungen
12
gekennzeichnet durch die Behandlung der Luft auf anderem Wege als durch Erwärmen oder Kühlen
16
durch Reinigung, z.B. Filtern; durch Sterilisation; durch Ozonisation
Anmelder:
VALEO KLIMASYSTEME GMBH [DE/DE]; Werner-von-Siemens-Str. 6 96476 Bad Rodach, DE
Erfinder:
SONNENBERGER, Rainer; DE
NEUMAIER, Gerhard; DE
MUELLER, Ferdinand; DE
Vertreter:
PRINZ & PARTNER MBB PATENT- UND RECHTSANWÄLTE; Rundfunkplatz 2 80335 München, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 121 200.013.09.2017DE
Titel (EN) VEHICLE AIR-CONDITIONING SYSTEM OUTFLOW UNIT
(FR) UNITÉ DE SORTIE POUR CLIMATISEUR DE VÉHICULE
(DE) FAHRZEUGKLIMAANLAGEN-AUSLASSEINHEIT
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a vehicle air-conditioning system outflow unit (10) provided with a housing (12) comprising at least one channel (14, 16) surrounded by a wall (22, 24, 26, 28, 30) and an electrode (20) connected to a voltage source, which comprises at least one angled section (68, 70) protruding into the channel (14, 16), for ionising the air flowing through the channel (14, 16). The angled section (68, 70) has a tip (90) that ends freely in the channel (14, 16). The outflow unit (10) further comprises an electronics unit (18) provided with a board (56) and electronic components (58) that protrude from a front side (62) of the board (56), including a transformer (60) for producing the high voltage for the at least one angled section (68, 70). The front side (62) of the board (56) is oriented towards the channel (14, 16).
(FR) L'invention concerne une unité de sortie (10) pour climatiseur de véhicule, comprenant un boîtier (12) qui présente au moins un canal (14, 16) entouré par une paroi (22, 24, 26, 28, 30), ainsi qu’une électrode (20) qui est reliée à une source de tension et qui comprend au moins une partie coudée (68, 70) faisant saillie dans le canal (14, 16) et servant à ioniser l’air circulant à travers le canal (14, 16). La partie coudée (68, 70) présente une pointe (90) se terminant librement dans le canal (14, 16). L'unité de sortie (10) comprend en outre une unité électronique (18) pourvue d'une carte de circuit imprimé (56) et de composants électroniques (58) faisant saillie sur une face avant (62) de la carte de circuit imprimé (56), et sous cette unité électronique un transformateur (60) servant à produire la haute tension pour la ou les parties coudées (68, 70). La face avant (62) de la carte de circuit imprimé (56) est orientée en direction du canal (14, 16).
(DE) Fahrzeugklimaanlagen-Auslasseinheit (10) mit einem Gehäuse (12) mit zumindest einem von einer Wand (22, 24, 26, 28, 30) umgebenen Kanal (14, 16) und einer mit einer Spannungsquelle verbundene Elektrode (20), die zumindest einen in den Kanal (14, 16) hineinragenden abgewinkelten Abschnitt (68, 70) zur Ionisierung der durch den Kanal (14, 16) strömenden Luft umfasst. Der abgewinkelte Abschnitt (68, 70) weist eine im Kanal (14, 16) frei endende Spitze (90) auf. Die Auslasseinheit (10) umfasst ferner eine Elektronikeinheit (18) mit einer Platine (56) und von einer Vorderseite (62) der Platine (56) abstehenden elektronischen Bauteilen (58), darunter ein Transformator (60) zur Erzeugung der Hochspannung für den zumindest einen abgewinkelten Abschnitt (68, 70). Die Vorderseite (62) der Platine (56) weist hierbei in Richtung zum Kanal (14, 16).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)