Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019052943) VERFAHREN ZUM BETRIEB EINER ELEKTRISCHEN ENERGIESPEICHEREINHEIT
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/052943 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/074306
Veröffentlichungsdatum: 21.03.2019 Internationales Anmeldedatum: 10.09.2018
IPC:
H01M 10/42 (2006.01) ,H01M 10/48 (2006.01)
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
M
Verfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
10
Sekundärelemente; Herstellung derselben
42
Methoden oder Anordnungen für die Wartung oder Instandhaltung von Sekundärzellen oder Sekundärhalbzellen
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
M
Verfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
10
Sekundärelemente; Herstellung derselben
42
Methoden oder Anordnungen für die Wartung oder Instandhaltung von Sekundärzellen oder Sekundärhalbzellen
48
Akkumulatoren, die mit Anordnungen zum Messen, Prüfen oder Anzeigen des Zustandes vereinigt sind, z.B. Pegelstand oder Dichte des Elektrolyten
Anmelder:
ROBERT BOSCH GMBH [DE/DE]; Postfach 30 02 20 70442 Stuttgart, DE
Erfinder:
REINSHAGEN, Holger; DE
SAUERTEIG, Daniel; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 216 219.813.09.2017DE
Titel (EN) METHOD FOR OPERATING AN ELECTRICAL ENERGY STORAGE UNIT
(FR) PROCÉDÉ POUR FAIRE FONCTIONNER UNE UNITÉ D'ACCUMULATION D’ÉNERGIE ÉLECTRIQUE
(DE) VERFAHREN ZUM BETRIEB EINER ELEKTRISCHEN ENERGIESPEICHEREINHEIT
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method for operating an electrical energy storage unit. A first mechanical status variable is determined, in particular a mechanical pressure or a shifting, using a first mathematical model. In addition, an electrochemical status variable is determined, in particular a material concentration in the electrical energy storage unit, using a second mathematical model. The first mathematical model and the second mathematical model are coupled. In addition, an actuator is actuated, wherein the actuation occurs according to the determined first mechanical status variable and/or the determined electrochemical status variable. The actuator is configured such that, upon actuation, it alters the mechanical status of the electrical energy storage unit. The invention also relates to a corresponding device, a corresponding computer program, a corresponding machine-readable storage medium, a corresponding electrical energy storage unit having the corresponding device, and the use thereof.
(FR) L'invention concerne un procédé pour faire fonctionner une unité d'accumulation d’énergie électrique. Une première grandeur d'état mécanique, en particulier une pression mécanique ou un déplacement, est déterminée au moyen d'un premier modèle mathématique. En outre, une grandeur d'état électrochimique, en particulier une concentration de matière dans l'unité d'accumulation d'énergie électrique, est déterminée au moyen d'un deuxième modèle mathématique. Le premier modèle mathématique et le deuxième modèle mathématique sont liés. Par ailleurs, un actionneur est commandé, la commande s'effectuant en fonction de la première grandeur d'état mécanique déterminée et/ou de la grandeur d'état électrochimique déterminée. L'actionneur est conçu de manière à modifier l'état mécanique de l'unité d'accumulation d'énergie électrique en réponse à la commande. L'invention concerne en outre un dispositif correspondant, un programme informatique correspondant, un support d'enregistrement lisible par machine correspondant, une unité d'accumulation d'énergie électrique correspondante comprenant le dispositif correspondant, ainsi que leur utilisation.
(DE) Es wird Verfahren zum Betrieb einer elektrischen Energiespeichereinheit beschrieben. Dabei wird eine erste mechanische Zustandsgröße, insbesondere ein mechanischer Druck oder eine Verschiebung unter Verwendung eines ersten mathematischen Modells ermittelt. Weiterhin wird eine elektrochemische Zustandsgröße, insbesondere eine Stoffkonzentration in der elektrischen Energiespeichereinheit, unter Verwendung eines zweiten mathematischen Modells ermittelt. Das erste mathematische Modell und das zweite mathematische Modell sind gekoppelt. Weiterhin wird ein Aktor angesteuert, wobei die Ansteuerung in Abhängigkeit der ermittelten ersten mechanischen Zustandsgröße und/oder der ermittelten elektrochemischen Zustandsgröße erfolgt. Der Aktor ist so eingerichtet, dass er auf das Ansteuern hin den mechanischen Zustand der elektrischen Energiespeichereinheit verändert. Es wird weiterhin eine entsprechende Vorrichtung, ein entsprechendes Computerprogramm, ein entsprechendes maschinenlesbares Speichermedium, eine entsprechende elektrische Energiespeichereinheit mit der entsprechenden Vorrichtung sowie deren Verwendung beschrieben.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)