Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019052852) ANSCHLUSSEINRICHTUNG ZUM ANSCHLIESSEN EINER ELEKTRISCHEN LEITUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/052852 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/073710
Veröffentlichungsdatum: 21.03.2019 Internationales Anmeldedatum: 04.09.2018
IPC:
H01R 4/48 (2006.01) ,H01R 13/629 (2006.01)
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
R
Elektrisch leitende Verbindungen; Bauliche Vereinigungen einer Vielzahl von gegenseitig isolierten elektrischen Verbindungselementen; Kupplungsvorrichtungen; Stromabnehmer
4
Elektrisch leitende Verbindungen zwischen zwei oder mehreren leitenden Gliedern mit direktem Kontakt, d.h. die sich gegenseitig berühren; Mittel, um einen solchen Kontakt zu bewirken oder aufrechtzuerhalten; elektrisch leitende Verbindungen mit zwei oder mehr getrennten Anschlussstellen für Leiter und unter Verwendung von Kontaktgliedern zum Durchdringen der Isolation
28
Klemmverbindungen; Federverbindungen
48
unter Verwendung einer Feder, einer Klammer oder eines anderen federnden Gliedes
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
R
Elektrisch leitende Verbindungen; Bauliche Vereinigungen einer Vielzahl von gegenseitig isolierten elektrischen Verbindungselementen; Kupplungsvorrichtungen; Stromabnehmer
13
Einzelheiten von Kupplungsvorrichtungen, die von den Gruppen H01R12/7088
62
Vorrichtungen zum Erleichtern des Ein- oder Ausrückens von Kupplungsteilen oder um ihr Ineinandergreifen aufrechtzuerhalten
629
Zusätzliche Vorrichtungen zum Erleichtern des Ein- oder Ausrückens von Kupplungsteilen, z.B. Ausricht- oder Führungsvorrichtungen, Bedienungsgriffe oder -hebel, Gasdruck
Anmelder:
PHOENIX CONTACT GMBH & CO. KG [DE/DE]; Flachsmarktstraße 8 32825 Blomberg, DE
Erfinder:
TÜNKER, Manuel; DE
BRAND, Niklas; DE
Vertreter:
MUTH, Bruno; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 121 543.318.09.2017DE
Titel (EN) CONNECTION DEVICE FOR CONNECTING AN ELECTRICAL CABLE
(FR) DISPOSITIF DE CONNEXION POUR LA CONNEXION D'UNE LIGNE ÉLECTRIQUE
(DE) ANSCHLUSSEINRICHTUNG ZUM ANSCHLIESSEN EINER ELEKTRISCHEN LEITUNG
Zusammenfassung:
(EN) A connection device (1) for connecting an electrical conductor (2) comprises a contact element (10), which forms a plug opening (102) for the insertion of an electrical conductor (2), and a spring element (11) that is arranged on the contact element (10) and that has a spring limb (111) for locking in position a conductor (2) inserted into the plug opening (102). A slide element (13) is displaceably arranged with respect to the contact element (10) and has an active section (133) for acting on the at least one spring limb (111). In addition, an adjusting element (12), which can pivot around a pivot axis (120) with respect to the contact element (10), is provided, said adjusting element being pivotable out of a first position into a second position in order to transfer the slide element (13) from a starting position into a release position. In this way, a connection device that is easy to use for the user, in particular, for plugging in an electrical conductor or for releasing an electrical conductor plugged into the connection device, is provided.
(FR) L'invention concerne un dispositif de connexion (1) servant à connecter un conducteur (2) électrique. Le dispositif de connexion comprend un élément de contact (10) qui réalise une ouverture d'enfichage (102) servant à enficher un conducteur (2) électrique, et un élément de ressort (11) disposé sur l'élément de contact (10) qui comporte une branche (111) de ressort servant à bloquer un conducteur (2) enfiché dans l'ouverture d'enfichage (102). Un élément formant coulisseau (13) est disposé de manière à pouvoir être coulissé par rapport à l'élément de contact (10) et comporte une section active (133) servant à agir sur la ou les branches de ressort (111). En supplément, l'invention prévoit un élément d'ajustement (12) pouvant pivoter autour d'un axe de pivotement (120) par rapport à l'élément de contact (10) qui peut être pivoté depuis une première position dans une deuxième position afin de transférer l'élément formant coulisseau (13) depuis une position de départ dans une position de déblocage. Ainsi, l'invention fournit un dispositif de connexion qui permet une manipulation aisée par un utilisateur en particulier pour installer par enfichage un conducteur électrique ou pour détacher un conducteur électrique installé par enfichage sur le dispositif de connexion.
(DE) Eine Anschlusseinrichtung (1) zum Anschließen eines elektrischen Leiters (2) umfasst ein Kontaktelement (10), das eine Stecköffnung (102) zum Einstecken eines elektrischen Leiters (2) ausbildet, und ein an dem Kontaktelement (10) angeordnetes Federelement (11), das einen Federschenkel (111) zum Arretieren eines in die Stecköffnung (102) eingesteckten Leiters (2) aufweist. Ein Schieberelement (13) ist verschiebbar zu dem Kontaktelement (10) angeordnet und weist einen Wirkabschnitt (133) zum Einwirken auf den zumindest einen Federschenkel (111) auf. Zusätzlich ist ein um eine Schwenkachse (120) zu dem Kontaktelement (10) schwenkbares Verstellelement (12) vorgesehen, das aus einer ersten Stellung in eine zweite Stellung schwenkbar ist, um das Schieberelement (13) aus einer Ausgangsstellung in eine Freigabestellung zu überführen. Auf diese Weise wird eine Anschlusseinrichtung zur Verfügung gestellt, die eine einfache Handhabung durch einen Nutzer insbesondere zum Anstecken eines elektrischen Leiters oder zum Lösen eines an die Anschlusseinrichtung angesteckten elektrischen Leiters ermöglicht.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)