Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019052805) GELENKEINRICHTUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/052805 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/073131
Veröffentlichungsdatum: 21.03.2019 Internationales Anmeldedatum: 28.08.2018
IPC:
A61F 5/01 (2006.01)
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
F
Filter in Blutgefäße implantierbar; Prothesen; Vorrichtungen, die die Durchgängigkeit in rohrförmigen Körperteilen schaffen oder deren Zusammenfallen verhindern, z.B. Gefäßstützen; Vorrichtungen für Orthopädie, Krankenpflege oder Empfängnisverhütung; Umschläge; Behandlung oder Schutz von Augen oder Ohren; Bandagen, Verbände oder absorbierende Kissen; Ausrüstung für erste Hilfe
5
Orthopädische Verfahren oder Vorrichtungen für nicht-chirurgische Behandlung von Knochen oder Gelenken; Vorrichtungen für Krankenpflege
01
Orthopädische Vorrichtungen, z.B. Vorrichtungen zur langfristigen Ruhestellung oder Druckanwendung zur Behandlung gebrochener oder missgebildeter Knochen wie Schienen, gegossene Formstützen oder Stützelemente
Anmelder:
OTTO BOCK HEALTHCARE PRODUCTS GMBH [AT/AT]; Brehmstrasse 16 1110 Wien, AT
Erfinder:
SIMA, Harald; AT
AUBERGER, Roland; AT
Vertreter:
GRAMM, LINS & PARTNER PATENT- UND RECHTSANWÄLTE PARTGMBB; Theodor-Heuss-Straße 1 38122 Braunschweig, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 121 343.014.09.2017DE
Titel (EN) JOINT DEVICE
(FR) DISPOSITIF D'ARTICULATION
(DE) GELENKEINRICHTUNG
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a joint device of an orthosis with an upper part (1, 1') and with a lower part (2, 2') arranged on the latter in an articulated manner, with a first fastening device (3, 3') for securing the upper part (1, 1') to a patient and a second fastening device (4, 4') for securing the lower part (2, 2') to a limb, wherein the joint device (10, 10') connects the upper part (1, 1') to the lower part (2, 2') in an articulated manner and has an upper part binding (11) and a lower part binding (12) via which the upper part (1, 1') and the lower part (2, 2') can be secured to the fastening devices (3, 3', 4, 4'), wherein the joint device (10, 10') has at least four degrees of freedom (21, 22, 23, 24, 25).
(FR) La présente invention concerne un dispositif d'articulation d'une orthèse avec une partie supérieure (1, 1') et une partie inférieure (2, 2') agencée dessus de manière articulée, avec un premier dispositif de fixation (3, 3') pour fixer la partie supérieure (1, 1') sur un patient et un second dispositif de fixation (4, 4') pour fixer la partie inférieure (2, 2') sur un membre, le dispositif d'articulation (10, 10') reliant de manière articulée la partie supérieure (1, 1') et la partie inférieure (2, 2') et présentant une liaison de partie supérieure (11) et une liaison de partie inférieure (12), au moyen de laquelle la partie supérieure (1, 1') et la partie inférieure (2, 2') peuvent être fixées sur les dispositifs de fixation (3, 3', 4, 4'), le dispositif d'articulation (10, 10') présentant au moins quatre degrés de liberté (21, 22, 23, 24, 25).
(DE) Die Erfindung betrifft eine Gelenkeinrichtung einer Orthese mit einem Oberteil (1, 1') und einem gelenkig daran angeordneten Unterteil (2, 2'), mit einer ersten Befestigungseinrichtung (3, 3') zur Festlegung des Oberteils (1, 1') an einem Patienten und einer zweiten Befestigungseinrichtung (4, 4') zur Festlegung des Unterteils (2, 2') an einer Gliedmaße, wobei die Gelenkeinrichtung (10, 10') das Oberteil (1, 1') mit dem Unterteil (2, 2') gelenkig verbindet und eine Oberteilanbindung (11) und eine Unterteilanbindung (12) aufweist, über die das Oberteil (1, 1') und das Unterteil (2, 2') an den Befestigungseinrichtungen (3, 3', 4, 4') festlegbar sind, wobei die Gelenkeinrichtung (10, 10') mindestens vier Freiheitsgrade (21, 22, 23, 24, 25) aufweist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)