Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019052789) ELEKTRISCHER ANTRIEB
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/052789 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/072593
Veröffentlichungsdatum: 21.03.2019 Internationales Anmeldedatum: 22.08.2018
IPC:
H02K 1/30 (2006.01) ,H02K 15/12 (2006.01) ,H02K 5/16 (2006.01) ,H02K 7/08 (2006.01) ,H02K 1/27 (2006.01)
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
K
Dynamoelektrische Maschinen
1
Einzelheiten des magnetischen Kreises
06
gekennzeichnet durch die Gestalt, die Form oder den Aufbau
22
Rotierende Teile des magnetischen Kreises
28
Mittel zum Anbringen oder Befestigen rotierender magnetischer Teile auf dem oder an dem Läufer
30
unter Verwendung eines oder mehrerer Zwischenstücke, z.B. Ankerstern
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
K
Dynamoelektrische Maschinen
15
Verfahren oder Geräte, die in besonderer Weise für die Herstellung, den Zusammenbau, die Wartung oder die Reparatur von dynamoelektrischen Maschinen ausgebildet sind
12
Imprägnieren, Erhitzen oder Trocknen von Wicklungen, Ständern, Läufern oder Maschinen
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
K
Dynamoelektrische Maschinen
5
Gehäuse; Kapselungen; Halterungen
04
Gehäuse oder Kapselungen, gekennzeichnet durch deren Gestalt, Form oder Aufbau
16
Vorrichtungen zur Halterung von Lagern, z.B. isolierende Halterung, Vorrichtungen zum Einbau des Lagers in das Lagerschild
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
K
Dynamoelektrische Maschinen
7
Anordnungen für den Gebrauch mechanischer Energie, soweit sie baulich mit der Maschine vereinigt sind, z.B. bauliche Vereinigung mit mechanischem Antriebsmotor oder dynamoelektrischer Hilfsmaschine
08
Bauliche Vereinigung mit Lagern
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
K
Dynamoelektrische Maschinen
1
Einzelheiten des magnetischen Kreises
06
gekennzeichnet durch die Gestalt, die Form oder den Aufbau
22
Rotierende Teile des magnetischen Kreises
27
Läuferkerne mit Permanentmagneten
Anmelder:
ROBERT BOSCH GMBH [DE/DE]; Postfach 30 02 20 70442 Stuttgart, DE
Erfinder:
MESSINGER, Patrick; DE
MERKEL, Sascha; DE
THAL, Antonia; DE
XIE, Zongmin; DE
MUSCHELKNAUTZ, Claudius; DE
LIEDEL, Markus; DE
KRUSE, Matthias; DE
WEIDLICH, Jochen; DE
GRUPP, Rainer; DE
HARNISCHMACHER, Ansgar; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 216 337.214.09.2017DE
Titel (EN) ELECTRIC DRIVE
(FR) ENTRAÎNEMENT ÉLECTRIQUE
(DE) ELEKTRISCHER ANTRIEB
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to an electric drive having a holding housing and a rotor arranged therein, wherein the rotor has a base body and a support structure and wherein the support structure is formed from a curable medium and wherein one or more first grooves extending in the longitudinal direction are arranged on the inner circumference of the base body, said grooves being completely or partially filled with curable medium. It is proposed that the rotor has at least one second groove extending in the longitudinal direction.
(FR) L'invention concerne un entraînement électrique comprenant un carter de réception et un rotor agencé dans ce carter, ledit rotor présentant un corps de base et une structure de support. Ladite structure de support est réalisée dans un matériau durcissable et une ou plusieurs premières rainures s'étendant dans le sens longitudinal sont ménagées sur la périphérie intérieure du corps de base, ces rainures étant totalement ou partiellement remplies du matériau durcissable. Selon l'invention, le rotor présente au moins une deuxième rainure s'étendant dans le sens longitudinal.
(DE) Die Erfindung betrifft einen elektrischer Antrieb mit einem Aufnahmegehäuse und einem darin angeordneten Rotor, wobei der Rotor einen Grundkörper und einer Stützstruktur aufweist und wobei die Stützstruktur aus einem aushärtbarem Medium ausgebildet ist und wobei am Innenumfang des Grundkörpers eine oder mehrere sich in Längsrichtung erstreckende erste Nuten angeordnet sind, welche ganz oder teilweise mit aushärtbarem Medium gefüllt sind. Es wird vorgeschlagen, dass der Rotor wenigstens eine zweite sich in Längsrichtung erstreckende Nut aufweist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)