Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019052769) VERSIEGELUNGSKLEBEBAND FÜR KAROSSERIEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/052769 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/072220
Veröffentlichungsdatum: 21.03.2019 Internationales Anmeldedatum: 16.08.2018
IPC:
C09J 7/35 (2018.01) ,C09J 5/06 (2006.01) ,F16J 15/14 (2006.01) ,C09J 175/14 (2006.01)
[IPC code unknown for C09J 7/35]
C Chemie; Hüttenwesen
09
Farbstoffe; Anstrichstoffe; Polituren; Naturharze; Klebstoffe; Zusammensetzungen, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Anwendungen von Stoffen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
J
Klebstoffe; Nicht-mechanische Aspekte allgemeiner Klebeverfahren ; Anderweitig nicht vorgesehene Klebeverfahren ; Verwendung von Werkstoffen als Klebstoffe
5
Klebeverfahren allgemein; anderweitig nicht vorgesehene Klebeverfahren, z. B in Bezug auf Grundierungen
06
einschließlich Erwärmen des aufgetragenen Klebstoffs
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
J
Kolben; Zylinder; Druckbehälter allgemein; Abdichtungen, Dichtungen
15
Abdichtungen, Dichtungen
02
zwischen ruhend aufeinanderliegenden Oberflächen
14
mit körnigem oder plastischem Werkstoff, Druckflüssigkeit oder Druckgas
C Chemie; Hüttenwesen
09
Farbstoffe; Anstrichstoffe; Polituren; Naturharze; Klebstoffe; Zusammensetzungen, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Anwendungen von Stoffen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
J
Klebstoffe; Nicht-mechanische Aspekte allgemeiner Klebeverfahren ; Anderweitig nicht vorgesehene Klebeverfahren ; Verwendung von Werkstoffen als Klebstoffe
175
Klebstoffe auf der Basis von Polyharnstoffen oder Polyurethanen; Klebstoffe auf der Basis von Derivaten solcher Polymere
04
Polyurethane
14
Polyurethane mit ungesättigten Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen
Anmelder:
TESA SE; Hugo-Kirchberg-Str. 1 22848 Norderstedt, DE
Erfinder:
DIETZE, Sebastian; DE
FLUCKE, Jasmin; DE
SCHÜMANN, Uwe; DE
SCHUBERT, Anna; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 216 070.512.09.2017DE
Titel (EN) SEALING ADHESIVE TAPE FOR VEHICLE BODIES
(FR) RUBAN ADHÉSIF DE COLMATAGE POUR CARROSSERIES
(DE) VERSIEGELUNGSKLEBEBAND FÜR KAROSSERIEN
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method for sealing irregularities in vehicle bodies by using an at least two-layered adhesive product, which comprises at least one thermally activatable adhesive layer and a film layer of a polymeric material, wherein first the adhesive product is positioned with the adhesive layer on the irregularity to be sealed, the adhesive layer wets the irregularity in a sealing manner - possibly after a temperature increase – and, after (the same or a further) temperature increase, the thermal activation of the adhesive commences, characterized in that a layer based on a vulcanizable adhesive is used as the adhesive layer, and the thermal activation takes place by vulcanization of the adhesive.
(FR) L'invention concerne un procédé de colmatage d'irrégularités dans des carrosseries de véhicules faisant appel à un produit adhésif au moins bicouche qui comporte au moins une couche d'adhésif activable thermiquement ainsi qu'une couche de film constituée d’un matériau polymère, ledit produit adhésif étant d'abord positionné par la couche d’adhésif sur l’irrégularité à colmater, la couche d'adhésif mouillant l'irrégularité de façon à la colmater, éventuellement après une augmentation de la température, l'activation thermique de l'adhésif survenant après (cette même ou une autre) augmentation de la température. Le procédé est caractérisé en ce que la couche d’adhésif utilisée est une couche à base d'un adhésif vulcanisable et l'activation thermique est effectuée par vulcanisation de l'adhésif.
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Versiegelung von Ungleichmäßigkeiten in Fahrzeugkarosserien unter Einsatz eines zumindest zweischichtigen Klebeproduktes, das zumindest eine thermisch aktivierbare Klebstoffschicht sowie eine Folienschicht aus einem polymeren Material umfasst, wobei zunächst das Klebeprodukt mit der Klebstoffschicht auf die zu versiegelnde Ungleichmäßigkeit positioniert wird, die Klebstoffschicht die Ungleichmäßigkeit - gegebenenfalls nach Temperaturerhöhung - versiegelnd benetzt, nach (derselben oder weiterer) Temperaturerhöhung die thermische Aktivierung des Klebstoffs einsetzt, dadurch gekennzeichnet, dass als Klebstoffschicht eine Schicht auf Basis eines vulkanisierbaren Klebstoffs eingesetzt wird, und die thermische Aktivierung unter Vulkanisation des Klebstoffs erfolgt.
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)