Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019052753) RADIALKUGELGELENK FÜR EIN LENKERBAUTEIL EINES KRAFTFAHRZEUGS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/052753 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/071849
Veröffentlichungsdatum: 21.03.2019 Internationales Anmeldedatum: 13.08.2018
IPC:
F16C 11/06 (2006.01) ,F16C 11/08 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
C
Wellen; Flexible Wellen; Mechanische Vorrichtungen in einer biegsamen Führungshülle zum Übertragen von Bewegungen; Einzelteile von Kurbeltrieben; Drehgelenke; Gelenkige Verbindungen; Sich drehende Maschinenelemente, außer Getriebe-, Kupplungs- oder Bremsenelemente; Lager
11
Drehgelenke; drehbar gelagerte Verbindungen
04
Drehbar gelagerte Verbindungen
06
Kugelgelenke; sonstige Gelenke mit mehr als einem Freiheitsgrad, d.h. Universalgelenke
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
C
Wellen; Flexible Wellen; Mechanische Vorrichtungen in einer biegsamen Führungshülle zum Übertragen von Bewegungen; Einzelteile von Kurbeltrieben; Drehgelenke; Gelenkige Verbindungen; Sich drehende Maschinenelemente, außer Getriebe-, Kupplungs- oder Bremsenelemente; Lager
11
Drehgelenke; drehbar gelagerte Verbindungen
04
Drehbar gelagerte Verbindungen
06
Kugelgelenke; sonstige Gelenke mit mehr als einem Freiheitsgrad, d.h. Universalgelenke
08
mit federnden Lagern
Anmelder:
ZF FRIEDRICHSHAFEN AG [DE/DE]; Löwentaler Straße 20 88046 Friedrichshafen, DE
Erfinder:
REDDEHASE, Günter; DE
GRUNDMANN, Frank; DE
PETERSEN, Uwe; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 216 488.318.09.2017DE
Titel (EN) RADIAL BALL JOINT FOR A STEERING COMPONENT OF A MOTOR VEHICLE
(FR) JOINT SPHÉRIQUE RADIAL POUR ÉLÉMENT BIELLE D'UN VÉHICULE À MOTEUR
(DE) RADIALKUGELGELENK FÜR EIN LENKERBAUTEIL EINES KRAFTFAHRZEUGS
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a radial ball joint (20, 120, 200) for a steering component (260, 360) of a motor vehicle. The radial ball joint (20, 120, 220) comprises a housing (21, 121) with a cover-side opening (22, 122) which is closed by a cover (23, 123). The radial ball joint (20, 120, 220) further comprises a ball pin (24, 124) which is mounted in a rotatably and pivotally movable manner in the housing (21, 121) and protrudes with a pin (25, 125) from a pin-side opening (26, 126) of the housing (21, 121). A joint ball (27, 127) of the ball pin (24, 124), which is enclosed by the housing (21, 121), is prestressed in the axial direction (28, 128) of the radial ball joint (20, 120, 220) by an elastomeric ring (29, 129). The radial ball joint (20, 120, 220) is characterized in that the elastomeric ring (29, 129) is arranged at a distance from the housing (21, 121). The invention further relates to a method for mounting a radial ball joint (20, 120, 220) and to a use of a radial ball joint (20, 120, 220).
(FR) L'invention concerne un joint sphérique radial (20, 120, 220) pour un élément bielle (260, 360) d'un véhicule à moteur. Le joint sphérique radial (20, 120, 220) présente un logement (21, 121) pourvu d'une ouverture (22, 122) côté couvercle qui est fermée par un couvercle (23, 123). En outre, le joint sphérique radial (20, 120, 220) présente un pivot (24, 124) à rotule qui est monté mobile en rotation et en pivotement dans le logement (21, 121) et qui s’étend au moyen d’un tourillon (25, 125) à partir d’une ouverture (26, 126) côté tourillon du logement (21, 121). Une rotule (27, 127) du pivot (24, 124) à rotule entourée par le logement (21, 121) est précontrainte dans le sens axial (28, 128) du joint sphérique radial (20, 120, 220) par une bague élastomère (29, 129). Le joint sphérique radial (20, 120, 220) se caractérise par le fait que la bague élastomère (29, 129) est agencée à distance du logement (21, 121). L'invention concerne en outre un procédé pour le montage d'un joint sphérique radial (20, 120, 220) ainsi qu'une utilisation d'un joint sphérique radial (20, 120, 220).
(DE) Die Erfindung betrifft ein Radialkugelgelenk (20, 120, 220) für ein Lenkerbauteil (260, 360) eines Kraftfahrzeugs. Das Radialkugelgelenk (20, 120, 220) weist ein Gehäuse (21, 121) mit einer deckelseitigen Öffnung (22, 122) auf, die durch einen Deckel (23, 123) verschlossen ist. Ferner weist das Radialkugelgelenk (20, 120, 220) einen in dem Gehäuse (21, 121) dreh- und schwenkbeweglich gelagerten Kugelzapfen (24, 124) auf, der sich mit einem Zapfen (25, 125) aus einer zapfenseitigen Öffnung (26, 126) des Gehäuses (21, 121) erstreckt. Eine von dem Gehäuse (21, 121) umschlossene Gelenkkugel (27, 127) des Kugelzapfens (24, 124) ist in Axialrichtung (28, 128) des Radialkugelgelenks (20, 120, 220) durch einen Elastomerring (29, 129) vorgespannt. Das Radialkugelgelenk (20, 120, 220) zeichnet sich dadurch aus, dass der Elastomerring (29, 129) beabstandet von dem Gehäuse (21, 121) angeordnet ist. Die Erfindung betrifft weiterhin ein Verfahren zur Montage eines Radialkugelgelenks (20, 120, 220) sowie eine Verwendung eines Radialkugelgelenks (20, 120, 220).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)