Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019052744) BEHÄLTERVERPACKUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/052744 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/071391
Veröffentlichungsdatum: 21.03.2019 Internationales Anmeldedatum: 07.08.2018
IPC:
B65D 35/14 (2006.01) ,B65D 35/28 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
D
Behältnisse zur Lagerung oder zum Transport von Gegenständen oder Materialien [Container], z.B. Säcke, Beutel, Fässer, Flaschen, Dosen, Kästen, Büchsen, Schachteln, Packkörbe, Tonnen, Gläser, Flüssigkeitsbehälter, Trichtersilos, Transportbehälter; Zubehör, Verschlüsse oder Ausrüstungen hierfür; Verpackungselemente; Verpackungen
35
Nachgiebige, röhrenförmige Behältnisse, die geeignet sind, bleibend verformt zu werden, um den Inhalt auszudrücken, z.B. zusammendrückbare Tuben für Zahnpasta oder für ein anderes plastisches oder halbflüssiges Material; Halter hierfür
14
mit Auskleidungen oder Einsätzen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
D
Behältnisse zur Lagerung oder zum Transport von Gegenständen oder Materialien [Container], z.B. Säcke, Beutel, Fässer, Flaschen, Dosen, Kästen, Büchsen, Schachteln, Packkörbe, Tonnen, Gläser, Flüssigkeitsbehälter, Trichtersilos, Transportbehälter; Zubehör, Verschlüsse oder Ausrüstungen hierfür; Verpackungselemente; Verpackungen
35
Nachgiebige, röhrenförmige Behältnisse, die geeignet sind, bleibend verformt zu werden, um den Inhalt auszudrücken, z.B. zusammendrückbare Tuben für Zahnpasta oder für ein anderes plastisches oder halbflüssiges Material; Halter hierfür
24
mit Hilfsvorrichtungen
28
zum Ausdrücken des Inhalts
Anmelder:
LINHARDT GMBH & CO. KG [DE/DE]; Dr.-Winterling-Str. 40 94234 Viechtach, DE
Erfinder:
BEIL, Johann; DE
Vertreter:
GLÜCK KRITZENBERGER PATENTANWÄLTE PARTGMBB; Hermann-Köhl-Straße 2a 93049 Regensburg, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 121 333.314.09.2017DE
Titel (EN) CONTAINER PACKAGING
(FR) EMBALLAGE DE CONTENANT
(DE) BEHÄLTERVERPACKUNG
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a container packaging (1) comprising a plastically deformable inner container (2), having an inner container jacket (3) and an inner container shoulder (4), for receiving a filling material, wherein the inner container shoulder (4) has a dispensing portion (5) having a dispensing opening (6). The container packaging additionally comprises a resiliently deformable outer container (7) having an outer container jacket (8), an outer container shoulder (9) and at least one valve (10), wherein the outer container shoulder (9) comprises an outer container nipple (11) having an outer container opening (12). The inner container (2) is arranged completely within the outer container (7), the dispensing portion (5) extends into the outer container nipple (11), and the dispensing portion (5) is connected to the outer container nipple (11) in a manner sealed with respect to the outer atmosphere. The valve (1) makes it possible to connect the space (13) arranged between the inner container (2) and the outer container (7) to the outer atmosphere. The inner container jacket (3) has a radial fold (14) and the inner container jacket (3) is formed in a self-overlapping manner in the region of the radial fold (14).
(FR) L'invention concerne un emballage (1) de contenant comprenant un contenant intérieur (2) déformable plastiquement pourvu d'une enveloppe (3) de contenant intérieur et d'un épaulement (4) de contenant intérieur, et destiné à loger un produit de remplissage, l'épaulement (4) de contenant intérieur présentant une partie de distribution (5) comportant une ouverture (6) de distribution. L'emballage de contenant comporte en outre un contenant extérieur (7) déformable élastiquement, pourvu d'une enveloppe (8) de contenant extérieur, d'un épaulement (9) de contenant extérieur et d'au moins une soupape (10), l'épaulement (9) de contenant extérieur présentant un mamelon (11) de contenant extérieur comportant une ouverture (12) de contenant extérieur. Le contenant intérieur (2) est agencé entièrement à l'intérieur du contenant extérieur (7), la partie de distribution (5) s'étend dans le mamelon (11) de contenant extérieur et la partie de distribution (5) est reliée au mamelon (11) de contenant extérieur de manière étanche par rapport à l'atmosphère extérieure. La soupape (10) permet de relier l'espace (13) situé entre le contenant intérieur (2) et le contenant extérieur (7) à l'atmosphère extérieure. L'enveloppe (3) de contenant intérieur présente un pli radial (14) et l'enveloppe (3) de contenant intérieur est formée dans la zone du pli radial (14) de manière à se recouvrir elle-même.
(DE) Beschrieben wird eine Behälterverpackung (1) aufweisend einen plastisch verformbaren, einen Innenbehältermantel (3) und eine Innenbehälterschulter (4) aufweisenden Innenbehälter (2) zur Aufnahme eines Füllgutes, wobei die Innenbehälterschulter (4) einen eine Ausgabeöffnung (6) aufweisenden Ausgabeabschnitt (5) aufweist. Die Behälterverpackung umfasst außerdem einen elastisch verformbaren, einen Außenbehältermantel (8), eine Außenbehälterschulter (9) und zumindest ein Ventil (10) aufweisenden Außenbehälter (7), wobei die Außenbehälterschulter (9) einen eine Außenbehälteröffnung (12) aufweisenden Außenbehälternippel (11) aufweist. Der Innenbehälter (2) ist vollständig innerhalb des Außenbehälters (7) angeordnet, der Ausgabeabschnitt (5) erstreckt sich in den Außenbehälternippel (11) und der Ausgabeabschnitt (5) ist mit dem Außenbehälternippel (11) dicht gegen die Außenatmosphäre verbunden. Das Ventil (10) ermöglicht eine Verbindung des zwischen dem Innenbehälter (2) und dem Außenbehälter (7) befindlichen Raumes (13) zur Außenatmosphäre. Der Innenbehältermantel (3) weist eine radiale Faltung (14) auf und der Innenbehältermantel (3) ist im Bereich der radialen Faltung (14) mit sich selbst überlappend ausgebildet.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)