Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019052735) PUMPENANORDNUNG FÜR EIN HYDRAULIKAGGREGAT MIT EINEM PUMPENKOLBEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/052735 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/070553
Veröffentlichungsdatum: 21.03.2019 Internationales Anmeldedatum: 30.07.2018
IPC:
F04B 1/04 (2006.01) ,F04B 53/14 (2006.01) ,B60T 8/40 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
04
Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen [insbesondere Pumpen] für Flüssigkeiten oder Gase, Dämpfe
B
Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen, insbesondere Pumpen
1
Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Pumpen als Mehrzylindermaschinen, gekennzeichnet durch die Zahl oder Anordnung der Zylinder
04
mit Zylindern in Stern- oder Fächeranordnung
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
04
Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen [insbesondere Pumpen] für Flüssigkeiten oder Gase, Dämpfe
B
Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen, insbesondere Pumpen
53
Komponenten, Einzelteile oder Zubehör, soweit nicht in den Gruppen F04B1/-F04B23/ oder F04B39/-F04B47/182
14
Kolben, Kolbenstangen oder Kolbenstangenverbindungen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
T
Bremsanlagen für Fahrzeuge oder Teile davon; Bremsbetätigungssysteme oder Teile davon allgemein; Anordnungen von Bremselementen in Fahrzeugen allgemein; Tragbare Vorrichtungen um ein unerwünschtes Bewegen von Fahrzeugen zu verhindern; Ausbildung am Fahrzeug zum Kühlen der Bremsen
8
Anordnungen zum Einstellen der Radbremskraft zum Anpassen an veränderliche Fahrzeug- oder Fahrbahnbedingungen, z.B. Begrenzung oder Veränderung der Verteilung der Bremskraft
32
ansprechend auf eine Geschwindigkeitsbedingung, z.B. Beschleunigung oder Verzögerung
34
mit einer Druckregelvorrichtung, die auf eine Geschwindigkeitsbedingung anspricht
40
einen zusätzlichen Druckmittelkreis umfassend, der eine Druckerzeugungs-Einrichtung zum Ändern des Bremsdrucks enthält, z.B. vom Rad angetriebene Pumpen zum Feststellen einer Geschwindigkeitsbedingung oder unabhängig vom Bremssystem gesteuerte Pumpen
Anmelder:
ROBERT BOSCH GMBH [DE/DE]; Postfach 30 02 20 70442 Stuttgart, DE
Erfinder:
GAERTNER, Oliver; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 216 002.012.09.2017DE
Titel (EN) PUMP ARRANGEMENT FOR A HYDRAULIC UNIT HAVING A PUMP PISTON
(FR) ENSEMBLE POMPE POUR GROUPE HYDRAULIQUE, COMPRENANT UN PISTON DE POMPE
(DE) PUMPENANORDNUNG FÜR EIN HYDRAULIKAGGREGAT MIT EINEM PUMPENKOLBEN
Zusammenfassung:
(EN) In a pump arrangement (66) for a hydraulic unit (14) of a vehicle brake system having a pump housing (16) and a pump piston (22) which is guided so as to be displaceable axially back and forth in the pump housing (16), a damping element (68) is provided radially between the pump piston (22) and the pump housing (16), by means of which damping element vibrations of the pump piston (22) which occur during an operation of the pump arrangement (66) are damped.
(FR) L'invention concerne un ensemble pompe (66) pour un groupe hydraulique (14) d'un système de freinage d’un véhicule, ledit ensemble pompe comprenant un corps de pompe (16) et un piston de pompe (22) guidé de manière à pouvoir effectuer un mouvement de va-et-vient axial dans le corps de pompe (16). Selon l'invention, un élément d'amortissement (68) est placé radialement entre le piston de pompe (22) et le corps de pompe (16), ledit élément servant à amortir des vibrations du piston de pompe (22) qui apparaissent pendant un fonctionnement de l’ensemble pompe (66).
(DE) Bei einer Pumpenanordnung (66) für ein Hydraulikaggregat (14) einer Fahrzeugbremsanlage mit einem Pumpengehäuse (16) und einem in dem Pumpengehäuse (16) axial hin- und herverschiebbar geführten Pumpenkolben (22), ist radial zwischen dem Pumpenkolben (22) und dem Pumpengehäuse (16) ein Dämpfungselement (68) vorgesehen, mittels dem während eines Betriebes der Pumpenanordnung (66) auftretende Vibrationen des Pumpenkolbens (22) gedämpft sind.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)