Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019052727) VERDICHTER FÜR EINE AUFLADEVORRICHTUNG EINER BRENNKRAFTMASCHINE, DROSSELMODUL UND AUFLADEVORRICHTUNG FÜR EINE BRENNKRAFTMASCHINE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/052727 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/070119
Veröffentlichungsdatum: 21.03.2019 Internationales Anmeldedatum: 25.07.2018
IPC:
F04D 17/10 (2006.01) ,F02B 33/40 (2006.01) ,F02B 37/22 (2006.01) ,F04D 29/42 (2006.01) ,F04D 29/46 (2006.01) ,F04D 27/02 (2006.01) ,F04D 29/08 (2006.01) ,F16K 3/03 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
04
Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen [insbesondere Pumpen] für Flüssigkeiten oder Gase, Dämpfe
D
Strömungsarbeitsmaschinen
17
Lüfter [Ventilatoren], Gebläse, Verdichter radialer Bauart, z.B. Zentrifugalgebläse und -verdichter, Halbaxialgebläse und -verdichter
08
Zentrifugalgebläse und -verdichter
10
zum Verdichten oder Evakuieren
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
B
Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung mit Verdrängerwirkung; Brennkraftmaschinen allgemein
33
Brennkraftmaschinen, dadurch gekennzeichnet, dass Lade- und Spülpumpen vorgesehen sind
32
Brennkraftmaschinen mit anderen Lade- und Spülpumpen als Hubkolbenpumpen
34
mit Rotationspumpen
40
als Strömungspumpe
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
B
Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung mit Verdrängerwirkung; Brennkraftmaschinen allgemein
37
Brennkraftmaschinen, dadurch gekennzeichnet, dass zumindest zeitweise durch Abgas angetriebene Pumpen vorgesehen sind
12
Steuern oder Regeln der Pumpen
22
durch Querschnittsveränderung der Abgas- oder Luftleitung
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
04
Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen [insbesondere Pumpen] für Flüssigkeiten oder Gase, Dämpfe
D
Strömungsarbeitsmaschinen
29
Einzelheiten, Bauteile oder Zubehör
40
Gehäuse; Anschlussstutzen für Arbeitsfluid
42
für Radial- oder Halbaxialströmungsarbeitsmaschinen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
04
Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen [insbesondere Pumpen] für Flüssigkeiten oder Gase, Dämpfe
D
Strömungsarbeitsmaschinen
29
Einzelheiten, Bauteile oder Zubehör
40
Gehäuse; Anschlussstutzen für Arbeitsfluid
42
für Radial- oder Halbaxialströmungsarbeitsmaschinen
44
Leitapparate, z.B. Leiträder
46
verstellbar
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
04
Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen [insbesondere Pumpen] für Flüssigkeiten oder Gase, Dämpfe
D
Strömungsarbeitsmaschinen
27
Steuerung oder Regelung, z.B. Regulierung von Lüftern [Gebläsen, Verdichtern] oder von Anlagen und Systemen solcher Maschinen
02
Überwachen und Verhüten des Pumpens von Gebläsen und Verdichtern
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
04
Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen [insbesondere Pumpen] für Flüssigkeiten oder Gase, Dämpfe
D
Strömungsarbeitsmaschinen
29
Einzelheiten, Bauteile oder Zubehör
08
Dichtungen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
K
Ventile; Schieber; Hähne; Schwimmer; Entlüftungs- oder Belüftungsvorrichtungen
3
Schieber, d.h. Absperrvorrichtungen mit Verschlussteilen, die beim Öffnen und Schließen am Sitz entlanggleiten
02
mit ebenen Dichtflächen; Dichtungen dafür
03
mit einem Verschlussteil in Form einer Irisblende
Anmelder:
CONTINENTAL AUTOMOTIVE GMBH [DE/DE]; Vahrenwalder Straße 9 30165 Hannover, DE
Erfinder:
BOGNER, Mathias; DE
SCHÄFER, Christoph; DE
SLAVIC, Sasa; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 216 324.014.09.2017DE
Titel (EN) COMPRESSOR FOR A CHARGING DEVICE OF AN INTERNAL COMBUSTION ENGINE, THROTTLE MODULE, AND CHARGING DEVICE FOR AN INTERNAL COMBUSTION ENGINE
(FR) COMPRESSEUR POUR UN DISPOSITIF DE SURALIMENTATION D'UN MOTEUR À COMBUSTION, MODULE D'ÉTRANGLEMENT ET DISPOSITIF DE SURALIMENTATION POUR UN MOTEUR À COMBUSTION
(DE) VERDICHTER FÜR EINE AUFLADEVORRICHTUNG EINER BRENNKRAFTMASCHINE, DROSSELMODUL UND AUFLADEVORRICHTUNG FÜR EINE BRENNKRAFTMASCHINE
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a compressor (30) for a charging device (1) of an internal combustion engine, having - a compressor housing (31), in which a compressor wheel (13) is rotationally fixed to a rotor shaft (14); and - a fresh air supply channel (36) for conducting a fresh air mass flow rate (LM) to the compressor wheel (13). The compressor (30) has a throttle module (70) which has -- an iris diaphragm mechanism (50) which is arranged upstream of the compressor wheel (13), has multiple lamellas (52), and is designed to open and close a diaphragm opening (55) by means of the lamellas (52) such that a flow cross-section for the fresh air mass flow rate (LM) flowing against the compressor wheel (13) can be variably adjusted; -- a throttle module housing (71) which at least partly delimits the fresh air supply channel (36) and in an/or on which the iris diaphragm mechanism (50) is arranged and mounted; and -- an actuator (56) which is mounted on the throttle module housing (71) and which is mechanically coupled to the iris diaphragm mechanism (50) in order to actuate the iris diaphragm mechanism. The throttle module (70) is designed as a unit which is separate from the compressor housing (31) and which is flange-mounted on the compressor housing (31) by means of the throttle module housing (71). The invention also relates to a throttle module (70) and a charging device (1).
(FR) L'invention concerne un compresseur (30) pour un dispositif de suralimentation (1) d'un moteur à combustion montrant - un boîtier de compresseur (31) dans lequel une roue de compresseur (13) est fixée sur un arbre de rotor (14) de façon à tourner; - un canal de conduite aérien (36) pour conduire un courant de masse aérien (LM) sur la roue de compresseur (13). Le compresseur (30) comporte un module d'étranglement (70) qui montre -- un mécanisme de diaphragme iris (50) disposé en amont de la roue de compresseur (13) qui montre et est formé de plusieurs lamelles (52), pour ouvrir ou fermer une ouverture d'écran (55) au moyen des lamelles (52) afin qu'une section transversale d'écoulement pour le courant de masse aérien (LM) pour l'afflux de la roue de compresseur (13) soit réglable de façon variable; -- un boîtier de module d'étranglement (71) qui limite au moins partiellement le canal de conduite aérien (36) et dans lequel et/ou sur lequel le mécanisme de diaphragme iris (50) est stocké et disposé; et -- un actionneur (56) monté sur le boîtier de module d'étranglement (71) qui est lié mécaniquement avec le mécanisme de diaphragme iris (50) pour l'activité de celui-ci. Le module d'étranglement (70) est formé comme une unité séparée du boîtier de compresseur (31) qui est fixé par bride sur le boîtier de compresseur (31) au moyen du boîtier de module d'étranglement (71). L'invention concerne en outre un module d'étranglement (70) et un dispositif de suralimentation (1).
(DE) Die Erfindung betrifft einen Verdichter (30) für eine Aufladevorrichtung (1) einer Brennkraftmaschine, aufweisend - ein Verdichtergehäuse (31), in welchem ein Verdichterrad (13) drehfest auf einer Läuferwelle (14) angeordnet ist; - einen Luftzuführkanal (36) zum Leiten eines Luftmassenstroms (LM) auf das Verdichterrad (13). Der Verdichter (30) weist ein Drosselmodul (70) auf, welches aufweist -- einen stromaufwärts vor dem Verdichterrad (13) angeordneten Irisblendenmechanismus (50), der mehrere Lamellen (52) aufweist und ausgebildet ist, mittels den Lamellen (52) eine Blendenöffnung (55) zu schließen oder zu öffnen, so dass ein Strömungsquerschnitt für den Luftmassenstrom (LM) zum Anströmen des Verdichterrads (13) variabel einstellbar ist; -- ein Drosselmodulgehäuse (71), welches den Luftzuführkanal (36) zumindest teilweise begrenzt und in und/oder an welchem der Irisblendenmechanismus (50) angeordnet und gelagert ist; und -- einen am Drosselmodulgehäuse (71) gelagerten Aktuator (56), der mit dem Irisblendenmechanismus (50) zur Betätigung dessen mechanisch gekoppelt ist. Das Drosselmodul (70) ist als eine zu dem Verdichtergehäuse (31) separate Baueinheit ausgebildet ist, die mittels des Drosselmodulgehäuses (71) an dem Verdichtergehäuse (31) angeflanscht ist. Die Erfindung betrifft auch ein Drosselmodul (70) und eine Aufladevorrichtung (1).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)