Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019052692) FLÄCHENREINIGUNGSGERÄT
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/052692 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/054674
Veröffentlichungsdatum: 21.03.2019 Internationales Anmeldedatum: 26.02.2018
IPC:
A47L 7/00 (2006.01) ,A47L 1/05 (2006.01) ,A47L 11/40 (2006.01)
A Täglicher Lebensbedarf
47
Möbel; Haushaltsgegenstände oder -geräte; Kaffeemühlen; Gewürzmühlen; Staubsauger allgemein
L
Waschen oder Reinigen im Haushalt; Staubsauger allgemein
7
Staubsauger für Sonderzwecke; Tische mit Saugöffnungen für Reinigungszwecke; Behälter zum Reinigen von Gegenständen durch Saugen; Staubsauger zum Reinigen von Bürsten; Staubsauger zum Aufnehmen von Flüssigkeiten
A Täglicher Lebensbedarf
47
Möbel; Haushaltsgegenstände oder -geräte; Kaffeemühlen; Gewürzmühlen; Staubsauger allgemein
L
Waschen oder Reinigen im Haushalt; Staubsauger allgemein
1
Reinigen von Fenstern
02
Maschinen oder Vorrichtungen mit Kraftantrieb
05
Handgeräte mit eingebautem elektrischem Motor
A Täglicher Lebensbedarf
47
Möbel; Haushaltsgegenstände oder -geräte; Kaffeemühlen; Gewürzmühlen; Staubsauger allgemein
L
Waschen oder Reinigen im Haushalt; Staubsauger allgemein
11
Maschinen zum Reinigen von Fußböden, Teppichen, Möbeln, Wänden oder Wandbespannungen
40
Teile oder Einzelheiten von Maschinen, soweit nicht in den Gruppen A47L11/02-A47L11/38118
Anmelder:
ALFRED KÄRCHER SE & CO. KG [DE/DE]; Alfred-Kärcher-Strasse 28 - 40 71364 Winnenden, DE
Erfinder:
ROBIEU, Thomas; DE
COSTA, Filippo; IT
ZUGER, Jürgen; DE
KRIEG, Mathias; DE
BELZ, Hannes; DE
Vertreter:
HOEGER, STELLRECHT & PARTNER PATENTANWÄLTE MBB; Uhlandstrasse 14c 70182 Stuttgart, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 121 208.613.09.2017DE
Titel (EN) SURFACE CLEANING DEVICE
(FR) APPAREIL DE NETTOYAGE DE SURFACES
(DE) FLÄCHENREINIGUNGSGERÄT
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a surface cleaning device (10; 210) comprising a housing (12; 212) in which a suction assembly (22; 306) for forming a suction flow is arranged, and comprising a suction nozzle (14; 216) fluidically connected to the suction assembly (22; 306) for suctioning a liquid-air mixture, and comprising a separation device (44; 258) for separating liquid out of the suctioned liquid-air mixture, and comprising a liquid tank (42; 218) for receiving the separated liquid, wherein the liquid tank (42; 218) is detachably retained on the housing (12; 212) and can be emptied via a tank-emptying opening (98; 322). In order to further develop the surface cleaning device (10; 210) in such a way that the liquid tank (42; 218) can be easily emptied, without there being the risk that liquid leaks out of the liquid tank (42; 218) with a subsequent operation of the surface cleaning device (10; 210), according to the invention, the tank-emptying opening (98; 322) can be sealingly closed by a closing wall (100; 254) of the housing (12; 212) and is freely accessible by detaching the liquid tank (42; 218) from the housing (12; 212).
(FR) L'invention concerne un appareil de nettoyage de surfaces (10 ; 210) comportant : un boîtier (12 ; 212), dans lequel une appareil d'aspiration (22 ; 306), destiné à former un flux d'aspiration, est agencé ; et une buse d'aspiration (14 ; 216), en liaison fluidique avec l'appareil d'aspiration (22 ; 306), destinée à aspirer un mélange liquide-air ; et un dispositif séparateur (44 ; 258), destiné à séparer le liquide du mélange liquide-air aspiré ; et un réservoir de liquide (42 ; 218), destiné à recevoir le liquide séparé, le réservoir de liquide (42 ; 218) étant maintenu détachable sur le boîtier (12 ; 212) et ledit réservoir de liquide (42 ; 218) pouvant être vidé à l'aide d'une ouverture de vidange du réservoir (98 ; 322). Selon l'invention, afin de développer davantage le dispositif de nettoyage de surfaces (10, 210) de telle sorte que le réservoir de liquide (42 ; 218) peut être vidé de manière simple, sans risque de fuite, lors du fonctionnement postérieur du dispositif de nettoyage de surfaces (10, 210), du liquide du réservoir de liquide (42 218), l'ouverture de vidange du réservoir (98 ; 322) peut être fermée de manière étanche par une paroi de fermeture (100 ; 254) du boîtier (12; 212) et ladite ouverture de vidange du réservoir peut être accédée librement au moyen du détachement du réservoir de liquide (42 ; 218) du boîtier (12 ; 212).
(DE) Die Erfindung betrifft ein Flächenreinigungsgerät (10; 210) mit einem Gehäuse (12; 212), in dem ein Saugaggregat (22; 306) zur Ausbildung einer Saugströmung angeordnet ist,und mit einer mit dem Saugaggregat (22; 306) in Strömungsverbindung stehenden Saugdüse (14; 216) zum Absaugen eines Flüssigkeits-Luftgemisches, und mit einer Abscheideeinrichtung (44; 258) zum Abscheiden von Flüssigkeit aus dem abgesaugten Flüssigkeits-Luftgemisch, und mit einem Flüssigkeitstank (42; 218) zur Aufnahme der abgeschiedenen Flüssigkeit, wobei der Flüssigkeitstank (42; 218) am Gehäuse (12; 212) lösbar gehalten und über eine Tankentleerungsöffnung (98; 322) entleerbar ist. Um das Flächenreinigungsgerät (10; 210) derart weiterzubilden, dass der Flüssigkeitstank (42; 218) auf einfache Weise entleert werden kann, ohne dass die Gefahr besteht, dass bei einem anschließenden Betrieb des Flächenreinigungsgeräts (10; 210) Flüssigkeit aus dem Flüssigkeitstank (42; 218) entweicht, wird erfindungsgemäß vorgeschlagen, dass die Tankentleerungsöffnung (98; 322) von einer Schließwand (100; 254) des Gehäuses (12; 212) dicht verschließbar und durch Lösen des Flüssigkeitstanks (42; 218) vom Gehäuse (12; 212) frei zugänglich ist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)