Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019052641) KÄLTEERZEUGER UND KÄLTEANLAGE MIT EINEM KÄLTEERZEUGER
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/052641 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2017/073020
Veröffentlichungsdatum: 21.03.2019 Internationales Anmeldedatum: 13.09.2017
IPC:
F28D 9/00 (2006.01) ,B60H 1/32 (2006.01) ,F25B 25/00 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
28
Wärmetausch allgemein
D
Wärmetauscher, soweit in keiner anderen Unterklasse vorgesehen, in denen die Wärmetauschmittel nicht in direkte Berührung miteinander kommen; Wärmespeicheranlagen oder -vorrichtungen allgemein
9
Wärmetauscher mit feststehenden plattenartigen oder lamellenförmigen Kanälen für beide Wärmetauschmittel, wobei die Mittel verschiedene Seiten der Kanalwand berühren
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
H
Anordnung oder Einbau der Heizung, Kühlung, Lüftung oder anderer Luftbehandlungsvorrichtungen für die Fahrzeugräume für Reisende oder Fracht
1
Heizungs-, Kühlungs- oder Belüftungsvorrichtungen
32
Kühlvorrichtungen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
25
Kälteerzeugung oder Kühlung; kombinierte Heizungs- und Kältesysteme; Wärmepumpensysteme; Herstellen oder Lagern von Eis; Verflüssigen oder Verfestigen von Gasen
B
Kältemaschinen, Kälteanlagen oder Kälteverfahren; kombinierte Heizungs- und Kältesysteme; Wärmepumpensysteme
25
Maschinen, Anlagen oder Verfahren mit einer Kombination von Arbeitsweisen, die von mindestens zwei der Gruppen F25B1/-F25B23/162
Anmelder:
BITZER KÜHLMASCHINENBAU GMBH [DE/DE]; Eschenbrünnlestrasse 15 71065 Sindelfingen, DE
Erfinder:
VETTER, Frank; DE
Vertreter:
HOEGER, STELLRECHT & PARTNER PATENTANWÄLTE MBB; Uhlandstrasse 14 c 70182 Stuttgart, DE
Prioritätsdaten:
Titel (EN) COLD GENERATOR AND REFRIGERATING PLANT HAVING A COLD GENERATOR
(FR) GÉNÉRATEUR DE FROID ET INSTALLATION FRIGORIFIQUE POURVUE D'UN GÉNÉRATEUR DE FROID
(DE) KÄLTEERZEUGER UND KÄLTEANLAGE MIT EINEM KÄLTEERZEUGER
Zusammenfassung:
(EN) The invention provides, in a cold generator comprising a refrigerant circuit, that the cold generator comprises a heat exchanger unit, in which a heat-emitting heat exchanger and a heat-absorbing heat exchanger are integrated, wherein the heat exchanger unit comprises a flow path layer set built up in a stacked construction; the invention further provides that at least one heat-emitting refrigerant flow path and at least one heat-absorbing second heat transport flow path are provided in order to form the heat-emitting heat exchanger in the flow path layer set, that a second heat transport medium guided in a second heat transport circuit may flow or does flow through the second heat transport flow path in a second heat transport circuit, that at least one heat-absorbing refrigerant flow path and at least one heat-emitting first heat transport flow path are provided to form the heat-absorbing heat exchanger in the flow path layer set, and that a first heat transport medium guided in a first heat transport circuit can flow or does flow through the first heat transport flow path.
(FR) L’invention concerne un générateur de froid, comportant un circuit de réfrigération. Selon l'invention, le générateur de froid comporte une unité formant échangeur de chaleur, dans laquelle un échangeur de chaleur dissipant la chaleur et un échangeur de chaleur absorbant la chaleur sont intégrés, l’unité échangeur de chaleur comportant une pile de couches de trajets d’écoulement à structure empilée. Selon l'invention, pour former l’échangeur de chaleur dissipant la chaleur, au moins un trajet d’écoulement de réfrigérant dissipant la chaleur et au moins un deuxième trajet d’écoulement de transport de chaleur absorbant la chaleur sont situés dans la pile de couches de trajets d’écoulement. Selon l'invention, le deuxième trajet d’écoulement de transport de chaleur peut être traversé ou est traversé par un deuxième milieu de transport de chaleur guidé dans un deuxième circuit de transport de chaleur. Selon l'invention, pour former l’échangeur de chaleur absorbant la chaleur, au moins un trajet d’écoulement de réfrigérant absorbant la chaleur et au moins un premier trajet d’écoulement de transport de chaleur dissipant la chaleur sont situés dans la pile de couches de trajets d’écoulement. Selon l'invention, le premier trajet d’écoulement de transport de chaleur peut être traversé ou est traversé par un premier milieu de transport de chaleur guidé dans un premier circuit de transport de chaleur.
(DE) Bei einem Kälteerzeuger, umfassend einen Kältemittelkreislauf, ist vorgesehen, dass der Kälteerzeuger eine Wärmetauschereinheit umfasst, in welcher ein wärmeabgebender Wärmetauscher und ein wärmeaufnehmender Wärmetauscher integriert sind, wobei die Wärmetauschereinheit einen in Stapelbauweise aufgebauten Strömungspfadlagenstapel umfasst, dass zur Bildung des wärmeabgebenden Wärmetauschers in dem Strömungspfadlagenstapel mindestens ein wärmeabgebender Kältemittelströmungspfad und mindestens ein wärmeaufnehmender zweiter Wärmetransportströmungspfad vorgesehen sind, dass der zweite Wärmetransportströmungspfad von einem in einem zweiten Wärmetransportkreislauf geführten zweiten Wärmetransportmedium durchströmbar oder durchströmt ist, dass zur Bildung des wärmeaufnehmenden Wärmetauschers in dem Strömungspfadlagenstapel mindestens ein wärmeaufnehmender Kältemittelströmungspfad und mindestens ein wärmeabgebender erster Wärmetransportströmungspfad vorgesehen ist, und dass der erste Wärmetransportströmungspfad von einem in einem ersten Wärmetransportkreislauf geführten ersten Wärmetransportmedium durchströmbar oder durchströmt ist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)