Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019052639) BETREIBEN EINER PERMANENTERREGTEN SYNCHRONMASCHINE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/052639 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2017/073002
Veröffentlichungsdatum: 21.03.2019 Internationales Anmeldedatum: 13.09.2017
IPC:
H02P 1/46 (2006.01) ,H02P 27/18 (2006.01) ,H02P 23/00 (2016.01)
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
P
Steuern oder Regeln von elektrischen Motoren, Generatoren, dynamoelektrischen Umformern; Steuern und Regeln von Transformatoren oder Reaktanzen oder Drosselspulen
1
Einrichtungen zum Anlassen von elektrischen Motoren oder dynamoelektrischen Umformern
16
zum Anlassen dynamoelektrischer Motoren oder dynamoelektrischer Umformer
46
zum Anlassen eines einzelnen Synchronmotors
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
P
Steuern oder Regeln von elektrischen Motoren, Generatoren, dynamoelektrischen Umformern; Steuern und Regeln von Transformatoren oder Reaktanzen oder Drosselspulen
27
Einrichtungen oder Methoden zum Steuern oder Regeln von Wechselstrommotoren, gekennzeichnet durch die Art der Stromversorgung
04
unter Verwendung einer frequenzvariablen Versorgungsspannung, z.B. Versorgungsspannung aus Frequenzwandler oder -umformer
16
unter Verwendung von Wechselstrom/Wechselstrom-Umformern ohne Zwischenumformung zu Gleichstrom
18
mit Frequenzänderung durch Abschneiden von Halbwellen
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
P
Steuern oder Regeln von elektrischen Motoren, Generatoren, dynamoelektrischen Umformern; Steuern und Regeln von Transformatoren oder Reaktanzen oder Drosselspulen
23
Einrichtungen oder Methoden zum Steuern oder Regeln von Wechselstrommotoren, wobei die Steuerung oder Regelung nicht auf feldorientierte Regelung [vector control] beruht
Anmelder:
SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Werner-von-Siemens-Straße 1 80333 München, DE
Erfinder:
NANNEN, Hauke; DE
ZATOCIL, Heiko; DE
Prioritätsdaten:
Titel (EN) OPERATING A PERMANENTLY EXCITED SYNCHRONOUS MACHINE
(FR) FONCTIONNEMENT D'UNE MACHINE SYNCHRONE À EXCITATION PERMANENTE
(DE) BETREIBEN EINER PERMANENTERREGTEN SYNCHRONMASCHINE
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method for operating a permanently excited synchronous machine (1) which is connected to a three-phase power system (8) and has a stator (2) with a three-phase stator winding, a rotor (3) and a thyristor controller (4) for controlling a first stator phase current of the stator winding and a second stator phase current of the stator winding, wherein the third stator phase current of the stator winding is not controlled. In the method, by repeatedly using a current rotor rotational speed, a current mains phase angle and its current stator phase currents, a torque profile of a torque which acts on the rotor (3) is respectively calculated in advance in an ignition time period for a first ignition case in which both thyristor pairs (6, 7) are fired, a second ignition case in which only the first thyristor pair (6) is fired and a third ignition case in which only the second thyristor pair (7) is fired. By using the torque profiles which are calculated in advance, it is decided whether each thyristor pair (6, 7) is fired.
(FR) L'invention concerne un procédé servant à faire fonctionner une machine synchrone (1) à excitation permanente qui est raccordée à un réseau à courant triphasé (8) et qui comporte un stator (2) pourvu d'un enroulement de stator triphasé, un rotor (3) et un variateur à thyristors (4) servant à régler le premier courant de phase de stator de l'enroulement de stator et un deuxième courant de phase de stator de l'enroulement de stator, le troisième courant de phase de stator de l'enroulement de stator n'étant pas réglé. Le procédé consiste à calculer au préalable de manière répétée, en utilisant un angle de roue polaire instantané, une vitesse de rotation de rotor instantanée, une position de phase de réseau instantanée et les courants de phase de stator instantanés, une évolution de couple de rotation d'un couple de rotation agissant sur le rotor (3) respectivement dans une période d'allumage pour un premier cas d'allumage, dans lequel les deux paires de thyristors (6, 7) sont allumées, un deuxième cas d'allumage, dans lequel seule la première paire de thyristors (6) est allumée, et un troisième cas d'allumage, dans lequel seule la deuxième paire de thyristors (7) est allumée. En utilisant les évolutions de couple de rotation calculées au préalable pour chaque paire de thyristors (6, 7), il est décidé si elle est allumée.
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Betreiben einer permanenterregten Synchronmaschine (1), die an ein Drehstrom- netz (8) angeschlossen ist und einen Stator (2) mit einer dreiphasigen Statorwicklung, einen Rotor (3) und einen Thyristorsteller (4) zum Stellen eines ersten Statorphasenstroms der Statorwicklung und eines zweiten Statorphasenstroms der Statorwicklung aufweist, wobei der dritte Statorphasenstrom der Statorwicklung nicht gestellt wird. Bei dem Verfahren wird wiederholt unter Verwendung eines aktuellen Polradwinkels, einer aktuellen Rotordrehzahl, einer aktuellen Netzphasenlage und der aktuellen Statorphasenströme ein Drehmomentverlauf eines auf den Rotor (3) wirkenden Drehmoments jeweils in einem Zündzeitraum für einen ersten Zündfall, in dem beide Thyristorpaare (6, 7) gezündet sind, einen zweiten Zündfall, in dem nur das erste Thyristorpaar (6) gezündet ist, und einen dritten Zündfall, in dem nur das zweite Thyristorpaar (7) gezündet ist, vorausberechnet. Unter Verwendung der vorausberechneten Drehmomentverläufe wird für jedes Thyristorpaar (6,7) entschieden, ob es gezündet wird.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)