Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019048919) SCHALTUNG UND VERFAHREN ZUR DÄMPFUNG VON VERSORGUNGSSPANNUNGS-INDUZIERTEN SCHWINGUNGEN IM EINGANGSKREIS EINES GLEICHSPANNUNGSWANDLERS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/048919 Internationale Anmeldenummer PCT/IB2018/000816
Veröffentlichungsdatum: 14.03.2019 Internationales Anmeldedatum: 30.07.2018
IPC:
H02M 1/15 (2006.01) ,H02M 1/32 (2007.01) ,H03G 1/00 (2006.01) ,G01R 31/333 (2006.01) ,H03B 11/02 (2006.01) ,H03K 3/537 (2006.01)
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
M
Anlagen zur Umformung von Wechselstrom in Wechselstrom, von Wechselstrom in Gleichstrom oder umgekehrt, oder von Gleichstrom in Gleichstrom und zur Verwendung in Netzen oder ähnlichen Stromversorgungssystemen; Umformung von Gleichstrom- oder Wechselstromeingangsleistung in Stoß-Ausgangsleistung; Steuern oder Regeln derselben
1
Einzelheiten von Umformer-Apparaten
14
Anordnungen zum Glätten der Welligkeit im Gleichstromeingangs- oder -ausgangskreis
15
unter Verwendung von aktiven Elementen
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
M
Anlagen zur Umformung von Wechselstrom in Wechselstrom, von Wechselstrom in Gleichstrom oder umgekehrt, oder von Gleichstrom in Gleichstrom und zur Verwendung in Netzen oder ähnlichen Stromversorgungssystemen; Umformung von Gleichstrom- oder Wechselstromeingangsleistung in Stoß-Ausgangsleistung; Steuern oder Regeln derselben
1
Einzelheiten von Umformer-Apparaten
32
Mittel für das Schützen von Umformern, anders als durch selbsttätiges Abschalten
H Elektrotechnik
03
Grundlegende elektronische Schaltkreise
G
Verstärkungsregelung
1
Einzelheiten von Einrichtungen zum Regeln der Verstärkung
G Physik
01
Messen; Prüfen
R
Messen elektrischer Größen; Messen magnetischer Größen
31
Anordnungen zum Prüfen auf elektrische Eigenschaften; Anordnungen zur Bestimmung des Ortes elektrischer Fehler; Anordnungen zum elektrischen Prüfen, gekennzeichnet durch den zu prüfenden Gegenstand, soweit nicht anderweitig vorgesehen
327
Prüfen von Stromkreis-Unterbrechern, Schaltern oder Leistungsschaltern
333
Prüfen der Schaltleistung von Hochspannungs-Leistungsschaltern
H Elektrotechnik
03
Grundlegende elektronische Schaltkreise
B
Erzeugung von Schwingungen, unmittelbar oder durch Frequenzwandlung, durch Schaltungsanordnungen mit aktiven Bauelementen, die nicht als Schalter arbeiten; Erzeugung von Rauschen durch solche Schaltungsanordnungen
11
Erzeugung von Schwingungen unter Verwendung eines durch Stoß erregten abgestimmten Kreises
02
durch Knallfunken erregt
H Elektrotechnik
03
Grundlegende elektronische Schaltkreise
K
Impulstechnik
3
Schaltungen zur Erzeugung elektrischer Impulse; Monostabile, bistabile oder multistabile Schaltungen
02
Impulserzeuger, die durch den Schaltungstyp oder durch die zur Impulserzeugung verwendeten Einrichtungen gekennzeichnet sind
53
mit einem energiespeichernden Element, das über eine Belastung durch eine von einem externen Signal gesteuerte Schaltvorrichtung entladen wird und keine positive Rückkopplung enthält
537
wobei die Schaltvorrichtung eine Funkenstrecke ist
Anmelder:
WAGO VERWALTUNGSGESELLSCHATF MIT BESCHRÄNKTER HAFTUNG [DE/DE]; Hansastrasse 27 32423 Minden, DE
Erfinder:
BINDSEIL, Walter; DE
Vertreter:
MÜLLER, Wolf-Christian; c/o WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG Hansastrasse 27 32423 Minden, DE
Prioritätsdaten:
20 2017 004 715.208.09.2017DE
Titel (EN) CIRCUIT AND METHOD FOR DAMPING SUPPLY-VOLTAGE-INDUCED OSCILLATIONS IN THE INPUT CIRCUIT OF A DC-TO-DC CONVERTER
(FR) CIRCUIT ET PROCÉDÉ D'ATTÉNUATION D'OSCILLATIONS INDUITES PAR LA TENSION D'ALIMENTATION DANS LA BOUCLE D'ENTRÉE D'UN CONVERTISSEUR DE TENSION CONTINUE
(DE) SCHALTUNG UND VERFAHREN ZUR DÄMPFUNG VON VERSORGUNGSSPANNUNGS-INDUZIERTEN SCHWINGUNGEN IM EINGANGSKREIS EINES GLEICHSPANNUNGSWANDLERS
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a circuit comprising a DC-to-DC converter and an input circuit which is connected on the line side of the DC-to-DC converter and has a first terminal and a second terminal for connection to a power supply, and a third terminal and a fourth terminal for connection to the DC-to-DC converter. The input circuit has a semiconductor element between the first and third terminals, wherein a first component terminal of the semiconductor element is connected at least via a first capacitor and a second capacitor to a second component terminal of the semiconductor element, wherein the resistance of the semiconductor element can be controlled by means of a voltage between the first component terminal and the second component terminal.
(FR) L'invention concerne un circuit, comprenant un convertisseur de tension continue et une boucle d'entrée en amont du convertisseur de tension continue, lequel comporte une première borne et une deuxième borne pour la connexion à une alimentation en tension et une troisième borne et une quatrième borne pour la connexion au convertisseur de tension continue. La boucle d'entrée comporte entre la première et la troisième borne un élément semi-conducteur, une première borne de composant de l'élément semi-conducteur étant connectée au moins au moyen d'un premier condensateur et d'un deuxième condensateur à une deuxième borne de composant de l'élément semi-conducteur, une résistance de l'élément semi-conducteur pouvant être commandée au moyen d'une tension entre la première borne de composant et la deuxième borne de composant.
(DE) Gezeigt wird eine Schaltung, umfassend einen Gleichspannungswandler und einen dem Gleichspannungswandler vorgeschalteten Eingangskreis, welcher einen ersten Anschluss und einen zweiten Anschluss zum Anschluss an eine Spannungsversorgung und einen dritten Anschluss und einen vierten Anschluss zum Anschluss an den Gleichspannungswandler aufweist. Der Eingangskreis weist zwischen dem ersten und dritten Anschluss ein Halbleiterelement auf, wobei ein erster Bauelemente-Anschluss des Halbleiterelements zumindest über einen ersten Kondensator und einen zweiten Kondensator an einen zweiten Baüelemente-Anschluss des Halbleiterelements angeschlossen ist, wobei ein Widerstand des Halbleiterelements über eine Spannung zwischen dem ersten Baüelemente-Anschluss und dem zweiten Baüelemente-Anschluss steuerbar ist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)