Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019048643) EINRICHTUNG UND VERFAHREN ZUR AUDIO/VISUELLEN AUFZEICHNUNG UND WIEDERGABE VON BILDERN/FILMEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/048643 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/074208
Veröffentlichungsdatum: 14.03.2019 Internationales Anmeldedatum: 07.09.2018
IPC:
H04N 9/12 (2006.01) ,H04N 5/232 (2006.01) ,H04N 7/18 (2006.01) ,A63G 31/16 (2006.01) ,G09F 19/22 (2006.01) ,G09B 9/02 (2006.01)
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
N
Bildübertragung, z.B. Fernsehen
9
Einzelheiten von Farbfernsehsystemen
12
Bildwiedergabeanordnungen
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
N
Bildübertragung, z.B. Fernsehen
5
Einzelheiten von Fernsehsystemen
222
Studioschaltungen; Studiogeräte; Studioeinrichtung
225
Fernsehkameras
232
Geräte zum Steuern oder Regeln von Fernsehkameras, z.B. Fernsteuerung
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
N
Bildübertragung, z.B. Fernsehen
7
Fernsehsysteme
18
Fernsehsysteme im Kurzschlussverfahren, d.h. Systeme, bei denen das Signal nicht rundfunkmäßig ausgesendet wird
A Täglicher Lebensbedarf
63
Sport; Spiele; Volksbelustigungen
G
Karussells; Schaukeln; Schaukelpferde; Rutschbahnen; Berg-und Talbahnen; ähnliche Vorrichtungen zur Volksbelustigung
31
Aufbauten zur Belustigung
16
Fahrbewegung vortäuschend
G Physik
09
Unterricht; Geheimschrift; Anzeige; Reklame; Siegel
F
Anzeigewesen; Reklamewesen; Zeichen; Etiketten oder Namensschilder; Siegel
19
Reklame- und Anzeigemittel, soweit nicht anderweitig vorgesehen
22
Reklame- oder Anzeigemittel auf Straßen, Wänden oder ähnlichen Flächen, z.B. beleuchtet
G Physik
09
Unterricht; Geheimschrift; Anzeige; Reklame; Siegel
B
Unterrichts- oder Vorführungsgeräte; Geräte zum Unterrichten oder für die Verständigung mit Blinden, Tauben oder [Taub-]Stummen; Modelle; Planetarien; Globen; Landkarten; grafische Darstellungen
9
Simulatoren für Unterrichts- oder Ausbildungszwecke
02
für den Unterricht im Betätigen von Fahrzeugen
Anmelder:
EMDE, Thomas [DE/DE]; DE
Erfinder:
EMDE, Thomas; DE
Vertreter:
FRITZ & BRANDENBURG PATENTANWÄLTE; Postfach 45 04 20 50879 Köln, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 120 956.511.09.2017DE
Titel (EN) EQUIPMENT AND METHOD FOR AUDIO/VISUAL RECORDING AND REPRODUCTION OF IMAGES/FILMS
(FR) ÉQUIPEMENT ET PROCÉDÉ D’ENREGISTREMENT AUDIO/VISUEL ET DE REPRODUCTION D’IMAGES/DE FILMS
(DE) EINRICHTUNG UND VERFAHREN ZUR AUDIO/VISUELLEN AUFZEICHNUNG UND WIEDERGABE VON BILDERN/FILMEN
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to equipment for audio/visual recording and reproduction of images/films, comprising at least two cameras (22, 23) and at least two display surfaces (16, 17), each assigned to one of these cameras and separated physically from one another, for the reproduction of the images/films recorded by respectively one of these cameras (22, 23), in which, according to the invention, the display surfaces (16, 17) are each windows of a room (10), wherein the windows are located in boundary surfaces (12, 15) of said room (10) that are at an angle to each other, and wherein the images/films have been recorded by different cameras (22, 23) aimed in respectively different directions. As an alternative, it is also possible to record with only one 360° camera and then various image sections can be created from this recording, which correspond to different viewing directions and which are then projected onto respectively one window serving as a display surface which, in the room, is oriented in accordance with the recording direction of the camera.
(FR) La présente invention concerne un équipement d’enregistrement audio/visuel et de reproduction d’images/de films comprenant au moins deux caméras (22, 23) et au moins deux surfaces d’affichage (16, 17) séparées spatialement l’une de l’autre associées chacune à une de ces caméras pour la reproduction d’images/de films capturés à chaque fois par l’une de ces caméras (22, 23), dans lequel, selon l’invention, les surfaces d’affichage (16, 17) sont chacune des fenêtres d’une salle (10), les fenêtres se trouvant dans des surfaces de délimitation (12, 15) de cette salle (10) placées à un angle les unes par rapport aux autres, et les images/films des différentes caméras (22, 23) étant capturées avec des orientations dans des directions respectivement différentes. En variante, on peut également n’enregistrer éventuellement qu’avec une caméra à 360° puis des sections d’images différentes qui correspondent à des directions de vision déterminées et qui sont alors projetées sur chacune des fenêtres servant de surface d’affichage qui sont disposées dans l’espace de manière correspondant à la direction de capture de la caméra peuvent être établies à partir de cette capture.
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft eine Einrichtung zur audio/visuellen Aufzeichnung und Wiedergabe von Bildern/Filmen umfassend wenigstens zwei Kameras (22, 23) und wenigstens zwei jeweils einer dieser Kameras zugeordnete räumlich voneinander getrennte Displayflächen (16, 17) für die Wiedergabe der von jeweils einer dieser Kameras (22, 23) aufgenommenen Bilder/Filme, bei der erfindungsgemäß die Displayflächen (16, 17) jeweils Fenster eines Raumes (10) sind, wobei sich die Fenster in zueinander in einem Winkel stehenden Begrenzungsflächen (12, 15) dieses Raumes (10) befinden und wobei die Bilder/Filme von verschiedenen Kameras (22, 23) in jeweils unterschiedliche Richtungen gerichtet aufgenommen wurden. Alternativ dazu kann man gegebenenfalls auch mit nur einer 360 °-Kamera aufzeichnen und dann können aus dieser Aufnahme verschiedene Bildausschnitte erstellt werden, die bestimmten Blickrichtungen entsprechen und die dann auf jeweils ein als Displayfläche dienendes Fenster projiziert werden, welches im Raum entsprechend der Aufnahmerichtung der Kamera ausgerichtet ist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)