Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019048575) INSPEKTIONSVORRICHTUNG MIT FARBBELEUCHTUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/048575 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/074065
Veröffentlichungsdatum: 14.03.2019 Internationales Anmeldedatum: 06.09.2018
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 27.03.2019
IPC:
G01N 21/90 (2006.01)
G Physik
01
Messen; Prüfen
N
Untersuchen oder Analysieren von Stoffen durch Bestimmen ihrer chemischen oder physikalischen Eigenschaften
21
Optisches Untersuchen oder Analysieren von Stoffen, d.h. durch die Anwendung infraroten, sichtbaren oder ultravioletten Lichts
84
Systeme, speziell ausgebildet für besondere Anwendungen
88
Untersuchen der Anwesenheit von Fehlern oder Verunreinigungen
90
an einem Behälter oder an seinem Inhalt
Anmelder:
HEUFT SYSTEMTECHNIK GMBH [DE/DE]; Am Wind 1 56659 Burgbrohl, DE
Erfinder:
HEUFT, Bernhard; DE
NONNEN, Jörg; DE
Vertreter:
GRITSCHNEDER, Sebastian; DE
GRITSCHNEDER, Martin; DE
MORF, Jan; DE
HEINEMANN, Monica; DE
DANNENBERGER, Oliver; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 008 406.807.09.2017DE
Titel (EN) INSPECTION DEVICE WITH COLOUR LIGHTING
(FR) DISPOSITIF D'INSPECTION COMPRENANT UN ÉCLAIRAGE DE COULEUR
(DE) INSPEKTIONSVORRICHTUNG MIT FARBBELEUCHTUNG
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a device and a method for inspecting containers (10) for impurities (12) and three-dimensional container structures comprising a radiation source (14). The radiation source is designed to emit radiation (18) that radiates through a container to be examined. The device also comprises a detection element (20) designed to detect the radiation that has been emitted by the radiation source and has radiated through the container. The device further comprises an evaluation element designed to evaluate the radiation detected by the detection element in terms of dirt and damage to the container. The radiation source has a plurality of spatially separated (16.1, 16.2, 16.3) radiation zones. The radiation zones of the radiation source are designed to emit radiation of different wavelength ranges or of a different intensity.
(FR) L'invention concerne un dispositif et un procédé d'inspection de contenants (10) pour inspecter des impuretés (12) et des structures tridimensionnelles des contenants, ce dispositif comprenant une source de rayonnement (14). La source de rayonnement est conçue pour émettre un rayonnement (18) qui traverse un contenant à examiner. Le dispositif comprend en outre un système de détection (20) qui est conçu pour détecter le rayonnement qui a été émis par la source de rayonnement et qui a traversé le contenant. Le dispositif selon l’invention présente par ailleurs un système d'évaluation qui est conçu pour évaluer le rayonnement détecté par le système de détection afin d’identifier des salissures et des détériorations présentes sur le contenant. La source de rayonnement présente plusieurs zones de rayonnement (16.1, 16.2, 16.3) séparées dans l'espace. Les zones de rayonnement de la source de rayonnement sont conçues pour émettre un rayonnement dans des gammes de longueurs d'onde différentes ou avec une intensité différente.
(DE) Die Erfindung betrifft eine Vorrichtung sowie ein Verfahren zur Inspektion von Behältern (10) auf Verunreinigungen (12) und dreidimensionale Behälterstrukturen, die eine Strahlungsquelle (14) umfasst. Die Strahlungsquelle ist ausgebildet Strahlung (18) zu emittieren, die einen zu untersuchenden Behälter durchstrahlt. Die Vorrichtung umfasst ferner eine Detektionseinrichtung (20), welche ausgebildet ist die Strahlung zu detektieren, welche von der Strahlungsquelle emittiert wurde und den Behälter durchstrahlt hat. Die Vorrichtung weist außerdem eine Auswerteeinrichtung auf, die ausgebildet ist die von der Detektionseinrichtung detektierte Strahlung auf Verschmutzungen und Beschädigungen des Behälters auszuwerten. Die Strahlungsquelle weist mehrere räumlich getrennte (16.1, 16.2, 16.3) Strahlungszonen auf. Die Strahlungszonen der Strahlungsquelle sind ausgebildet Strahlung unterschiedlicher Wellenlängenbereiche oder unterschiedlicher Intensität zu emittieren.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)