Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019048560) HAUPTREFLEKTOR FÜR EIN HEIZMODUL EINES HEIZKANALS EINER FORMMASCHINE ZUR FORMUNG VON BEHÄLTERN AUS VORFORMLINGEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/048560 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/074041
Veröffentlichungsdatum: 14.03.2019 Internationales Anmeldedatum: 06.09.2018
IPC:
B29C 49/64 (2006.01) ,B29C 35/08 (2006.01) ,B29C 49/68 (2006.01) ,B29C 49/06 (2006.01) ,H05B 3/00 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
29
Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
C
Formen oder Verbinden von Kunststoffen; Formen von Stoffen in plastischem Zustand allgemein; Nachbehandlung geformter Erzeugnisse, z.B. Reparieren
49
Blasformen, d.h. Blasen eines Vorformlings oder Blasrohlings zu einer gewünschten Gestalt in einer Form; Vorrichtungen hierfür
42
Bauteile, Einzelheiten oder Zubehör; Hilfsmaßnahmen
64
Heizen oder Kühlen der Vorformlinge, Blasrohlinge oder blasgeformten Gegenstände
B Arbeitsverfahren; Transportieren
29
Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
C
Formen oder Verbinden von Kunststoffen; Formen von Stoffen in plastischem Zustand allgemein; Nachbehandlung geformter Erzeugnisse, z.B. Reparieren
35
Erwärmen, Kühlen oder Aushärten, z.B. Vernetzen, Vulkanisieren; Vorrichtungen hierfür
02
Erwärmen oder Aushärten, z.B. Vernetzen, Vulkanisieren
08
durch Wellenenergie oder Teilchenstrahlung
B Arbeitsverfahren; Transportieren
29
Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
C
Formen oder Verbinden von Kunststoffen; Formen von Stoffen in plastischem Zustand allgemein; Nachbehandlung geformter Erzeugnisse, z.B. Reparieren
49
Blasformen, d.h. Blasen eines Vorformlings oder Blasrohlings zu einer gewünschten Gestalt in einer Form; Vorrichtungen hierfür
42
Bauteile, Einzelheiten oder Zubehör; Hilfsmaßnahmen
64
Heizen oder Kühlen der Vorformlinge, Blasrohlinge oder blasgeformten Gegenstände
68
Öfen besonders ausgebildet für das Erwärmen von Vorformlingen oder Blasrohlingen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
29
Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
C
Formen oder Verbinden von Kunststoffen; Formen von Stoffen in plastischem Zustand allgemein; Nachbehandlung geformter Erzeugnisse, z.B. Reparieren
49
Blasformen, d.h. Blasen eines Vorformlings oder Blasrohlings zu einer gewünschten Gestalt in einer Form; Vorrichtungen hierfür
02
kombiniertes Blasformen und Herstellen eines Vorformlings oder Blasrohlings
06
Spritzblasformen
H Elektrotechnik
05
Elektrotechnik, soweit nicht anderweitig vorgesehen
B
Elektrische Heizung; elektrische Beleuchtung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
3
Widerstandsheizung
Anmelder:
KHS CORPOPLAST GMBH [DE/DE]; Meiendorfer Straße 203 22145 Hamburg, DE
Erfinder:
LINKE, Michael; DE
LEWIN, Frank; DE
FIRCHAU, Daniel; DE
ULUTÜRK, Deniz; DE
MEYER, Niels; DE
Vertreter:
MEISSNER BOLTE PATENTANWÄLTE RECHTSANWÄLTE PARTNERSCHAFT MBB; Beselerstraße 6 22607 Hamburg, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 008 445.908.09.2017DE
Titel (EN) PRIMARY REFLECTOR FOR A HEATING MODULE OF A HEATING DUCT IN A MOULDING MACHINE FOR MOULDING CONTAINERS FROM PREFORMS
(FR) RÉFLECTEUR PRINCIPAL POUR MODULE DE CHAUFFAGE D’UN CANAL DE CHAUFFAGE D’UNE MACHINE DE MOULAGE POUR LE MOULAGE DE RÉCIPIENTS À PARTIR DE PRÉFORMES
(DE) HAUPTREFLEKTOR FÜR EIN HEIZMODUL EINES HEIZKANALS EINER FORMMASCHINE ZUR FORMUNG VON BEHÄLTERN AUS VORFORMLINGEN
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a heating module and a primary reflector for a heating module of a heating duct in a moulding machine for producing containers from preforms, in which heating module thermoplastic preforms are heated, said primary reflector being provided between tubular heating devices, which run parallel on a side wall of the heating module, are arranged one above the other and emit infrared radiation, and the side wall and consisting of ceramic material. The heating module is characterised in that the primary reflector is connected to the side wall by means of a dovetail connection, wherein respective dovetail-type connecting regions are formed on the reflector, each region being securable to a clip made of steel, more particularly spring steel, with dimensions matching the dovetail.
(FR) L’invention concerne un module de chauffage et un réflecteur principal destiné à un module de chauffage d’un canal de chauffage d’une machine de moulage destinée à la fabrication de récipients à partir de préformes, module dans lequel des préformes en matière synthétique thermoplastique sont chauffés et qui est prévu entre des moyens de chauffage tubulaires, disposés parallèlement les uns au-dessus des autres au niveau d’une paroi latérale du module de chauffage et émettant un rayonnement infrarouge, et la paroi latérale et qui est en matériau céramique. L’invention est caractérisée en ce que le réflecteur principal est relié par une liaison en queue d’aronde à la paroi latérale. Une zone de liaison se présentant sous la forme d’une queue d’aronde est formée au niveau du réflecteur, laquelle zone de liaison peut être fixée par un raccord en acier, notamment en acier à ressort, qui est fixé à la paroi latérale et dont les dimensions sont adaptées à celle de la queue d’aronde.
(DE) Die Erfindung betrifft ein Heizmodul und einen Hauptreflektor für ein Heizmodul eines Heizkanals einer Formmaschine zur Herstellung von Behältern aus Vorformlingen, in dem Vorformlinge aus thermoplastischem Kunststoff erwärmt werden, der zwischen an einer Seitenwand des Heizmoduls parallel und übereinander angeordneten röhrenförmigen Heizeinrichtungen, die Infrarotstrahlung abgeben, und der Seitenwand vorgesehen ist und aus keramischen Material besteht, und ist dadurch gekennzeichnet, dass der Hauptreflektor über eine Schwalbenschwanzverbindung mit der Seitenwand verbunden ist, wobei an dem Reflektor jeweils ein Verbindungsbereich in Form eines Schwalbenschwanzes ausgebildet ist, der jeweils mit einer an der Seitenwand befestigen Spange aus Stahl, insbesondere Federstahl, mit an den Schwalbenschwanz angepassten Abmessungen fixierbar ist..
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)