Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019048551) INTRALUMINALES GEFÄßPROTHESENSYSTEM
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/048551 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/074019
Veröffentlichungsdatum: 14.03.2019 Internationales Anmeldedatum: 06.09.2018
IPC:
A61F 2/07 (2013.01) ,A61F 2/06 (2013.01) ,A61F 2/89 (2013.01) ,A61F 2/852 (2013.01)
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
F
Filter in Blutgefäße implantierbar; Prothesen; Vorrichtungen, die die Durchgängigkeit in rohrförmigen Körperteilen schaffen oder deren Zusammenfallen verhindern, z.B. Gefäßstützen; Vorrichtungen für Orthopädie, Krankenpflege oder Empfängnisverhütung; Umschläge; Behandlung oder Schutz von Augen oder Ohren; Bandagen, Verbände oder absorbierende Kissen; Ausrüstung für erste Hilfe
2
Filter in Blutgefäße implantierbar; Prothesen, d.h. künstliche Teile für den Ersatz von Körperteilen; Vorrichtungen zu deren Anbringung am Körper; Vorrichtungen, die die Durchgängigkeit in rohrförmigen Körperteilen schaffen oder deren Zusammenfallen verhindern, z.B. Gefäßstützen
02
in den Körper implantierbare künstliche Körperteile
04
Hohle oder röhrenförmige Teile von Organen, z.B. Blasen, Luftröhren, Bronchien oder Gallengänge
06
Blutgefäße
07
mit Gewebe überzogene Gefäßstützen (gecoverte Gefäßstützen, Stentgrafts)
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
F
Filter in Blutgefäße implantierbar; Prothesen; Vorrichtungen, die die Durchgängigkeit in rohrförmigen Körperteilen schaffen oder deren Zusammenfallen verhindern, z.B. Gefäßstützen; Vorrichtungen für Orthopädie, Krankenpflege oder Empfängnisverhütung; Umschläge; Behandlung oder Schutz von Augen oder Ohren; Bandagen, Verbände oder absorbierende Kissen; Ausrüstung für erste Hilfe
2
Filter in Blutgefäße implantierbar; Prothesen, d.h. künstliche Teile für den Ersatz von Körperteilen; Vorrichtungen zu deren Anbringung am Körper; Vorrichtungen, die die Durchgängigkeit in rohrförmigen Körperteilen schaffen oder deren Zusammenfallen verhindern, z.B. Gefäßstützen
02
in den Körper implantierbare künstliche Körperteile
04
Hohle oder röhrenförmige Teile von Organen, z.B. Blasen, Luftröhren, Bronchien oder Gallengänge
06
Blutgefäße
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
F
Filter in Blutgefäße implantierbar; Prothesen; Vorrichtungen, die die Durchgängigkeit in rohrförmigen Körperteilen schaffen oder deren Zusammenfallen verhindern, z.B. Gefäßstützen; Vorrichtungen für Orthopädie, Krankenpflege oder Empfängnisverhütung; Umschläge; Behandlung oder Schutz von Augen oder Ohren; Bandagen, Verbände oder absorbierende Kissen; Ausrüstung für erste Hilfe
2
Filter in Blutgefäße implantierbar; Prothesen, d.h. künstliche Teile für den Ersatz von Körperteilen; Vorrichtungen zu deren Anbringung am Körper; Vorrichtungen, die die Durchgängigkeit in rohrförmigen Körperteilen schaffen oder deren Zusammenfallen verhindern, z.B. Gefäßstützen
82
Vorrichtungen, die die Durchgängigkeit in rohrförmigen Körperteilen schaffen oder deren Zusammenfallen verhindern, z.B. Gefäßstützen
86
Gefäßstützen charakterisiert durch drahtähnliche Elemente; Gefäßstützen charakterisiert durch eine Netz- oder Gitterstruktur ausbildende drahtähnliche Elemente
89
die drahtähnlichen Elemente umfassen zwei oder mehr benachbarte Ringe, die flexible untereinander durch weitere Elemente verbunden sind
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
F
Filter in Blutgefäße implantierbar; Prothesen; Vorrichtungen, die die Durchgängigkeit in rohrförmigen Körperteilen schaffen oder deren Zusammenfallen verhindern, z.B. Gefäßstützen; Vorrichtungen für Orthopädie, Krankenpflege oder Empfängnisverhütung; Umschläge; Behandlung oder Schutz von Augen oder Ohren; Bandagen, Verbände oder absorbierende Kissen; Ausrüstung für erste Hilfe
2
Filter in Blutgefäße implantierbar; Prothesen, d.h. künstliche Teile für den Ersatz von Körperteilen; Vorrichtungen zu deren Anbringung am Körper; Vorrichtungen, die die Durchgängigkeit in rohrförmigen Körperteilen schaffen oder deren Zusammenfallen verhindern, z.B. Gefäßstützen
82
Vorrichtungen, die die Durchgängigkeit in rohrförmigen Körperteilen schaffen oder deren Zusammenfallen verhindern, z.B. Gefäßstützen
852
zwei oder mehr sich überlappende Gefäßstützen
Anmelder:
JOTEC GMBH [DE/DE]; Lotzenaecker 23 72379 Hechingen, DE
Erfinder:
YOUSSEF, Marwan; DE
WOERNE, Christian; DE
WALTHER, Michael; DE
Vertreter:
WITTE, WELLER & PARTNER ||PATENTANWÄLTE MBB; Postfach 10 54 62 70047 Stuttgart, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 120 819.408.09.2017DE
Titel (EN) INTRALUMINAL VESSEL PROSTHESIS SYSTEM
(FR) SYSTÈME DE PROTHÈSE VASCULAIRE INTRALUMINAL
(DE) INTRALUMINALES GEFÄßPROTHESENSYSTEM
Zusammenfassung:
(EN) The present invention relates to an intraluminal vessel prosthesis system (10) for implantation in the region of the aortic arch (50) of a patient, comprising a hollow cylindrical main vessel prosthesis (12), wherein the hollow cylindrical main vessel prosthesis (12) is configured and dimensioned for implantation in the region of the aortic arch (50) and the descending aorta (Aorta descendens) (52) of the patient and wherein the main vessel prosthesis (12) has at least one hollow cylindrical anchoring vessel prosthesis (20), wherein the anchoring vessel prosthesis (20) is securely attached within the lumen (13) of the main vessel prosthesis (12), at least over part of the length L2 of the anchoring vessel prosthesis (20), and wherein the diameter D2 of the anchoring vessel prosthesis (20) is at least 45% smaller than the diameter D1 of the main vessel prosthesis (12) and wherein the length L2 of the anchoring vessel prosthesis (20) is shorter than the length L1 of the main vessel prosthesis (12).
(FR) La présente invention concerne un système de prothèse vasculaire intraluminal (10) destiné à être implanté dans la zone de la crosse aortique (50) d'un patient, comprenant une prothèse vasculaire principale (12) cylindrique creuse, la prothèse vasculaire principale (12) cylindrique creuse étant conçue et dimensionnée pour être implantée dans la zone de la crosse aortique (50) et de l'aorta descendens (aorte descendante) (52) du patient, la prothèse vasculaire principale (12) présentant au moins une prothèse vasculaire d'ancrage (20) cylindrique creuse, la prothèse vasculaire d'ancrage (20) étant fixée à l'intérieur de la lumière (13) de la prothèse vasculaire principale (12) au moins sur une partie de la longueur L2 de la prothèse vasculaire d'ancrage (20), et le diamètre D2 de la prothèse vasculaire d'ancrage (20) étant plus petit d'au moins 45 % que le diamètre D1 de la prothèse vasculaire principale (12) et la longueur L2 de la prothèse vasculaire d'ancrage (20) étant plus petite que la longueur L1 de la prothèse vasculaire principale (12).
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft ein intraluminales Gefäßprothesensystem (10) zur Implantation im Bereich des Aortenbogens (50) eines Patienten, umfassend eine hohlzylindrische Haupt-Gefäßprothese (12), wobei die hohlzylindrische Haupt-Gefäßprothese (12) für die Implantation im Bereich des Aortenbogen (50) und der Aorta descendens (52) des Patienten ausgestaltet und dimensioniert ist, und wobei die Haupt-Gefäßprothese (12) zumindest eine hohlzylindrische Verankerungs-Gefäßprothese (20) aufweist, wobei die Verankerungs-Gefäßprothese (20) innerhalb des Lumens (13) der Haupt-Gefäßprothese (12) zumindest über einen Teil der Länge L2 der Verankerungs-Gefäßprothese (20) fest angebracht ist, und wobei der Durchmesser D2 der Verankerungs-Gefäßprothese (20) um mindestens 45% kleiner ist als der Durchmesser D1 der Haupt-Gefäßprothese (12), und wobei die Länge L2 der Verankerungs-Gefäßprothese (20) kleiner ist als die Länge L1 der Haupt-Gefäßprothese (12).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)