Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019048473) PLATTENFILTERPRESSE UND FILTRATIONSVERFAHREN UNTER VERWENDUNG DERSELBEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/048473 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/073861
Veröffentlichungsdatum: 14.03.2019 Internationales Anmeldedatum: 05.09.2018
IPC:
B01D 25/164 (2006.01) ,B01D 25/21 (2006.01) ,B01D 25/28 (2006.01) ,B01D 25/30 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
D
Trennen
25
Filter, die durch Zusammenspannen mehrerer Filterelemente oder Teile solcher Elemente gebildet sind
12
Filterpressen, d.h. von Platten- oder Platten- und Rahmentyp
164
Filterpressen mit Kammerplatten, d.h. die Seiten des Filterelementes sind zwischen zwei aufeinender folgenden Filterplatten eingespannt
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
D
Trennen
25
Filter, die durch Zusammenspannen mehrerer Filterelemente oder Teile solcher Elemente gebildet sind
12
Filterpressen, d.h. von Platten- oder Platten- und Rahmentyp
21
Platten- und Rahmenpressen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
D
Trennen
25
Filter, die durch Zusammenspannen mehrerer Filterelemente oder Teile solcher Elemente gebildet sind
28
Auslaugen oder Waschen von Filterkuchen im Filter
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
D
Trennen
25
Filter, die durch Zusammenspannen mehrerer Filterelemente oder Teile solcher Elemente gebildet sind
30
Füllvorrichtungen
Anmelder:
KRONES AG [DE/DE]; Böhmerwaldstrasse 5 93073 Neutraubling, DE
Erfinder:
MÜLLER-AUFFERMANN, Konrad; DE
CALDERA LOPEZ, Alirio; DE
Vertreter:
GRÜNECKER PATENT- UND RECHTSANWÄLTE PARTG MBB; Leopoldstrasse 4 80802 München, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 215 925.108.09.2017DE
Titel (EN) PLATE FILTER PRESS AND FILTRATION METHOD WITH USE OF SAME
(FR) PRESSE À FILTRE À PLAQUES ET PROCÉDÉ DE FILTRATION DANS LEQUEL ELLE EST EMPLOYÉE
(DE) PLATTENFILTERPRESSE UND FILTRATIONSVERFAHREN UNTER VERWENDUNG DERSELBEN
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method and a device, more particularly for filtering mash, having a plate filter having a plurality of adjacent filter chambers that have a filtered material chamber and a filtrate chamber as well as a filter cloth, and a membrane that can be expanded, more particularly inflated, into the filtered material chamber, wherein after filtration, the plate filter is opened to clear out the filtered material, wherein during and/or after opening of the plate filter, the membrane and/or filter cloth is moved to discharge the filtered material.
(FR) L'invention concerne un procédé et un dispositif destinés notamment au filtrage de la maische, le dispositif comportant un filtre à plaques comportant plusieurs chambres filtrantes juxtaposées qui présentent un espace à matière filtrée et un espace à filtrat ainsi qu'une toile filtrante et une membrane qui peut subir une expansion, notamment un gonflement vers l'intérieur de l'espace à matière filtrée. Après filtration, le filtre à plaques est ouvert pour permettre le retrait de la matière filtrée, la membrane et/ou la toile filtrante étant déplacée pendant et/ou après l'ouverture du filtre à plaque pour permettre le retrait de la matière filtrée.
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren und eine Vorrichtung, insbesondere zum Filtrieren von Maische mit einem Plattenfilter mit mehreren nebeneinander angeordneten Filterkammern, die einen Filtergutraum und einen Filtratraum sowie ein Filtertuch aufweisen und eine Membran, die in den Filtergutraum hinein ausdehnbar, insbesondere aufblasbar ist, wobei nach der Filtration der Plattenfilter zum Ausräumen des Filterguts geöffnet wird, wobei während und/oder nach dem Öffnen des Plattenfilters die Membran und/oder das Filtertuch zum Austragen des Filterguts bewegt wird.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)