Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019048454) VERFAHREN ZUM BETREIBEN EINES GASMOTORS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/048454 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/073819
Veröffentlichungsdatum: 14.03.2019 Internationales Anmeldedatum: 05.09.2018
IPC:
F02D 41/00 (2006.01) ,F02M 21/02 (2006.01) ,F02D 19/02 (2006.01) ,F02P 15/08 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
D
Steuern oder Regeln von Brennkraftmaschinen
41
Elektrische Steuerung oder Regelung der Zufuhr eines brennbaren Gemisches oder seiner Bestandteile
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
M
Zuführen von Brennstoff-Luft-Gemischen oder deren Bestandteilen bei Brennkraftmaschinen allgemein
21
Vorrichtungen zur Zuführung von nichtflüssigen Brennstoffen bei Brennkraftmaschinen, z.B. gasförmige Brennstoffe, die in flüssiger Form gespeichert sind
02
von gasförmigen Brennstoffen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
D
Steuern oder Regeln von Brennkraftmaschinen
19
Steuerung oder Regelung bei Verwendung nichtflüssiger Brennstoffe, Vielstoffbetrieb oder Zugabe von Nichtbrennstoffen
02
für Gasmaschinen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
P
Zündung von Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung, ausgenommen Kompressionszündung; Prüfen des Zündzeitpunkts bei Brennkraftmaschinen mit Kompressionszündung
15
Elektrische Funkenzündung mit über die Gruppen F02P1/-F02P13/98
08
mit mehrfacher Funkenzündung, z.B. mit gleichzeitiger Funkenbildung in unterschiedlichen Zylindern oder an unterschiedlichen Stellen des gleichen Zylinders
Anmelder:
KEYOU GMBH [DE/DE]; Gutenbergstr. 3 85716 Unterschleißheim, DE
Erfinder:
PRÜMM, Franz, Werner; DE
Vertreter:
HOFSTETTER SCHURACK & PARTNER; Balanstr. 57 81541 München, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 120 512.806.09.2017DE
Titel (EN) METHOD FOR OPERATING A GAS ENGINE
(FR) PROCÉDÉ POUR FAIRE FONCTIONNER UN MOTEUR À GAZ
(DE) VERFAHREN ZUM BETREIBEN EINES GASMOTORS
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method for operating a gas engine having at least one combustion chamber, in particular for a motor vehicle, wherein a gaseous fuel is injected directly into the combustion chamber in order to operate the gas engine, the gaseous fuel being injected directly into the combustion chamber within a working cycle of the gas engine during at least two phases (P1, P2) spaced apart from each other in time, the at least two phases (P1, P2) beginning and ending before the first ignition occurring within the working cycle.
(FR) L'invention concerne un procédé pour faire fonctionner un moteur à gaz comportant au moins une chambre de combustion, en particulier pour un véhicule automobile, consistant à injecter directement dans cette chambre de combustion un carburant gazeux pour faire fonctionner le moteur à gaz, ce carburant gazeux étant injecté directement dans la chambre de combustion lors d'un cycle de fonctionnement du moteur à gaz pendant au moins deux phases (P1, P2) temporellement espacées, ces deux phases (P1, P2) commençant et se terminant temporellement avant le premier allumage ayant lieu pendant le cycle de fonctionnement.
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Betreiben eines wenigstens einen Brennraum aufweisenden Gasmotors, insbesondere für ein Kraftfahrzeug, bei welchem ein gasförmiger Kraftstoff zum Betreiben des Gasmotors direkt in den Brennraum eingeblasen wird, wobei der gasförmige Kraftstoff innerhalb eines Arbeitsspiels des Gasmotors während wenigstens zweier zeitlich voneinander beabstandeter Phasen (P1, P2) direkt in den Brennraum eingeblasen wird, wobei die wenigstens zwei Phasen (P1, P2) zeitlich vor der ersten innerhalb des Arbeitsspiels stattfindenden Zündung beginnen und enden.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)