Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019048375) CATALYST COMPRISING A NOVEL MOLECULAR SIEVE BELONGING TO THE ERI FAMILY AND USE OF THE CATALYST
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/048375 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/073601
Veröffentlichungsdatum: 14.03.2019 Internationales Anmeldedatum: 03.09.2018
IPC:
C01B 39/30 (2006.01) ,B01D 53/94 (2006.01) ,B01J 29/50 (2006.01) ,B01J 29/56 (2006.01) ,C01B 39/02 (2006.01) ,C07C 1/20 (2006.01)
C Chemie; Hüttenwesen
01
Anorganische Chemie
B
Nichtmetallische Elemente; deren Verbindungen
39
Verbindungen mit Molekularsieb- und Basenaustauschereigenschaften, z.B. kristalline Zeolithe; ihre Herstellung; Nachbehandlung, z.B. Ionenaustausch oder Entaluminisierung
02
Kristalline Aluminosilicat-Zeolithe; deren isomorphe Verbindungen; deren direkte Herstellung; deren Herstellung ausgehend von einer Reaktionsmischung, die einen kristallinen Zeolith eines anderen Typs enthält, oder von vorgeformten Reaktanten: deren Nachbehandlung
30
Erionit- oder Offretit-Typ, z.B. Zeolith T
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
D
Trennen
53
Trennen von Gasen oder Dämpfen voneinander; Wiedergewinnen von Dämpfen flüchtiger Lösungsmittel aus Gasen; Chemische oder biologische Reinigung von Abgasen, z.B. Motorabgasen, Rauch, Abdampf, Rauchgasen, Aerosolen
34
Chemische oder biologische Reinigung von Abgasen
92
von Motorabgasen
94
durch katalytische Verfahren
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
J
Chemische oder physikalische Verfahren, z.B. Katalyse, Kolloidchemie; entsprechende Vorrichtungen hierfür
29
Katalysatoren, welche Molekularsiebe enthalten
04
mit Basenaustauschereigenschaften, z.B. kristalline Zeolithe, säulengestützte Tone
06
Kristalline Aluminosilicatzeolithe; deren isomorphe Verbindungen
50
des Erionit- oder Offretit-Typs, z.B. Zeolith T
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
J
Chemische oder physikalische Verfahren, z.B. Katalyse, Kolloidchemie; entsprechende Vorrichtungen hierfür
29
Katalysatoren, welche Molekularsiebe enthalten
04
mit Basenaustauschereigenschaften, z.B. kristalline Zeolithe, säulengestützte Tone
06
Kristalline Aluminosilicatzeolithe; deren isomorphe Verbindungen
50
des Erionit- oder Offretit-Typs, z.B. Zeolith T
52
welche Metalle der Eisengruppe, Edelmetalle oder Kupfer enthalten
56
Metalle der Eisengruppe oder Kupfer
C Chemie; Hüttenwesen
01
Anorganische Chemie
B
Nichtmetallische Elemente; deren Verbindungen
39
Verbindungen mit Molekularsieb- und Basenaustauschereigenschaften, z.B. kristalline Zeolithe; ihre Herstellung; Nachbehandlung, z.B. Ionenaustausch oder Entaluminisierung
02
Kristalline Aluminosilicat-Zeolithe; deren isomorphe Verbindungen; deren direkte Herstellung; deren Herstellung ausgehend von einer Reaktionsmischung, die einen kristallinen Zeolith eines anderen Typs enthält, oder von vorgeformten Reaktanten: deren Nachbehandlung
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
C
Acyclische oder carbocyclische Verbindungen
1
Herstellung von Kohlenwasserstoffen aus einer oder mehreren Verbindungen, von denen keine ein Kohlenwasserstoff ist
20
ausgehend von organischen Verbindungen, die Sauerstoffatome als einzige Heteroatome enthalten
Anmelder:
HALDOR TOPSØE A/S [DK/DK]; Haldor Topsøes Allé 1 2800 Kgs. Lyngby, DK
UNIVERSITAT POLITÈCNICA DE VALÈNCIA [ES/ES]; Ctro. de Apoyo a la Innovación, la Investigación y la Transferencia de Tecnología, CCT, Edf. Nexus (6G) 3a planta. Camino de Vera, s/n 46022 Valencia, ES
Erfinder:
BORUNTEA, Cristian-Renato; BE
VENNESTRØM, Peter N. R.; DK
LUNDEGAARD, Lars Fahl; DK
CANÓS, Avelino Corma; ES
Prioritätsdaten:
P20173109107.09.2017ES
Titel (EN) CATALYST COMPRISING A NOVEL MOLECULAR SIEVE BELONGING TO THE ERI FAMILY AND USE OF THE CATALYST
(FR) CATALYSEUR COMPRENANT UN NOUVEAU TAMIS MOLÉCULAIRE APPARTENANT À LA FAMILLE DES ERI ET UTILISATION DU CATALYSEUR
Zusammenfassung:
(EN) Catalyst comprising a molecular sieve with the ERI framework type having a mole ratio of silica to alumina from about 8 to about 100 and a crystal morphology defined by the ratio between the dimensions rc along and ra orthogonal to the unique c-axis between 0.5 and 2.0 and use of the catalyst in catalytic reactions.
(FR) La présente invention concerne un catalyseur qui comprend un tamis moléculaire avec un type de structure ERI ayant un rapport molaire de la silice sur l'alumine d'environ 8 à environ 100 et une morphologie cristalline définie par le rapport entre les dimensions r c de long de et r a orthogonale à l'axe c unique entre 0,5 et 2,0 et l'utilisation du catalyseur dans des réactions catalytiques.
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Englisch (EN)
Anmeldesprache: Englisch (EN)