Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019048346) STEERING DEVICE FOR A VEHICLE, IN PARTICULAR AN ELECTRIC VEHICLE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/048346 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/073437
Veröffentlichungsdatum: 14.03.2019 Internationales Anmeldedatum: 31.08.2018
IPC:
B60K 35/00 (2006.01) ,B60K 37/06 (2006.01) ,B60R 21/203 (2006.01) ,B62D 1/04 (2006.01) ,B62D 1/11 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
K
Anordnung oder Einbau von Antriebseinheiten oder von Kraft- bzw. Drehmomentübertragungen in Fahrzeugen; Anordnung oder Einbau mehrerer unterschiedlicher Antriebsmaschinen; Zusatzantriebe; Instrumentenausrüstung oder Armaturenbretter für Fahrzeuge; Anordnungen in Verbindung mit Kühlung, Ansaugleitung, Auspuffleitung oder Brennstoffzufuhr für die Antriebseinheiten in Fahrzeugen
35
Anordnung oder Ausbildung von Instrumenten
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
K
Anordnung oder Einbau von Antriebseinheiten oder von Kraft- bzw. Drehmomentübertragungen in Fahrzeugen; Anordnung oder Einbau mehrerer unterschiedlicher Antriebsmaschinen; Zusatzantriebe; Instrumentenausrüstung oder Armaturenbretter für Fahrzeuge; Anordnungen in Verbindung mit Kühlung, Ansaugleitung, Auspuffleitung oder Brennstoffzufuhr für die Antriebseinheiten in Fahrzeugen
37
Armaturenbretter
04
hinsichtlich der Anordnung von Zubehör und Ausstattungsteilen an Armaturenbrettern
06
von Steuerungs-, Regelungs- oder Betätigungsteilen, z B. Kontrollknöpfen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
R
Fahrzeuge, Fahrzeugausstattung oder Fahrzeugteile, soweit nicht anderweitig vorgesehen
21
Anordnungen oder Ausrüstungen bei Fahrzeugen zum Schutz vor oder zur Verhütung von Verletzungen bei Fahrzeuginsassen oder Fußgängern im Falle von Unfällen oder anderen Gefahren im Verkehr
02
Schutzvorrichtungen oder Sicherheitsausrüstungen für Fahrzeuginsassen
16
aufblasbare Insassen-Rückhaltesysteme, die sich bei oder vor einem Aufprall entfalten, z.B. air-bags
20
Anordnungen für die Unterbringung aufblasbarer Teile in deren nichtbenutztem oder zusammengelegtem Zustand; Anordnung oder Befestigung von Airbag-Modulen oder Airbag-Bestandteilen
203
in Lenkrädern oder Lenkradsäulen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
62
Gleislose Landfahrzeuge
D
Motorfahrzeuge; Anhänger
1
Lenkbetätigungen, d.h. Einrichtungen zum Einleiten eines Wechsels der Fahrzeugrichtung
02
am Fahrzeug angebaut
04
Lenkräder
B Arbeitsverfahren; Transportieren
62
Gleislose Landfahrzeuge
D
Motorfahrzeuge; Anhänger
1
Lenkbetätigungen, d.h. Einrichtungen zum Einleiten eines Wechsels der Fahrzeugrichtung
02
am Fahrzeug angebaut
04
Lenkräder
11
mit Energie aufzehrenden Vorrichtungen, z.B. nachgebend oder zusammenschiebbar
Anmelder:
BYTON GMBH [DE/DE]; Am Lenzenfleck 7-9 Ismaning, DE
Erfinder:
TODDENROTH, Sebastian; DE
ROO-CLEFAS, Felipe; DE
LUCHNER, Wolfram; US
Vertreter:
KLUNKER IP PATENTANWÄLTE PARTG MBB; Destouchesstraße 68 80796 München, DE
Prioritätsdaten:
15/696,14305.09.2017US
Titel (EN) STEERING DEVICE FOR A VEHICLE, IN PARTICULAR AN ELECTRIC VEHICLE
(FR) DISPOSITIF DE DIRECTION D'UN VÉHICULE, EN PARTICULIER D'UN VÉHICULE ÉLECTRIQUE
Zusammenfassung:
(EN) A steering device (100) for a vehicle having a steering wheel (110), a steering wheel hub (112) or steering wheel spokes (114) which are connected in a rotationally fixed manner to the steering wheel (110) for transmission of a steering motion, a central part (120) which is disposed in a stationary position with respect to the steering wheel (110) in a central region (116) defined by the steering wheel (110) and which has a visible surface area in the central region (116) formed predominantly by a screen display (122) and wherein the screen display (122) is an input/output device and is configured for control of at least one functionality of the vehicle.
(FR) L'invention concerne un dispositif de direction (100) pour une véhicule ayant un volant (110), un moyeu de volant (112) ou des rayons de volant (114) qui sont reliés d'une manière fixe en rotation au volant (110) pour transmission d'un mouvement de direction, une partie centrale (120) qui est disposée dans une position fixe par rapport au volant (110) dans une région centrale (116) définie par le volant (110) et qui a une surface visible dans la région centrale (116) formée essentiellement d'un afficheur à écran (122), l'afficheur à écran (122) étant un dispositif d'entrée/sortie et étant conçu pour commander au moins une fonctionnalité du véhicule.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Englisch (EN)
Anmeldesprache: Englisch (EN)