Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019048306) TRITTEINHEIT FÜR EINE PERSONENFÖRDERANLAGE SOWIE VERFAHREN ZUM FERTIGEN EINER TRITTEINHEIT
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/048306 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/073222
Veröffentlichungsdatum: 14.03.2019 Internationales Anmeldedatum: 29.08.2018
IPC:
B66B 23/10 (2006.01) ,B66B 23/12 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
66
Heben; Anheben; Schleppen [Hebezeuge]
B
Aufzüge; Rolltreppen oder Fahrsteige
23
Einzelteile von Rolltreppen oder Fahrsteigen
08
Trittflächen
10
Rollbänder
B Arbeitsverfahren; Transportieren
66
Heben; Anheben; Schleppen [Hebezeuge]
B
Aufzüge; Rolltreppen oder Fahrsteige
23
Einzelteile von Rolltreppen oder Fahrsteigen
08
Trittflächen
12
Fahrstufen
Anmelder:
INVENTIO AG [CH/CH]; Seestrasse 55 6052 Hergiswil, CH
Erfinder:
NOVACEK, Thomas; AT
WAGENLEITNER, Georg; AT
GARTNER, Manfred; AT
BOROS, Csaba; SK
Prioritätsdaten:
17190363.611.09.2017EP
Titel (EN) STEP UNIT FOR A PASSENGER TRANSPORT INSTALLATION AND METHOD FOR MANUFACTURING A STEP UNIT
(FR) UNITÉ MARCHE POUR INSTALLATION DE TRANSPORT DE PERSONNES AINSI QUE PROCÉDÉ POUR FABRIQUER UNE UNITÉ MARCHE
(DE) TRITTEINHEIT FÜR EINE PERSONENFÖRDERANLAGE SOWIE VERFAHREN ZUM FERTIGEN EINER TRITTEINHEIT
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a step unit (1) for a passenger transport installation, the step unit (1) comprising a step plate (3), which has a profiled step surface (7), and a support body (5) having a three-dimensional geometry, in order to interact with the step plate (3) and in order to divert forces acting on the step plate (3) to supporting structures of the passenger transport installation. The step plate (3) is formed with a first material, in particular made from aluminium. The support body (5) is formed with a second material, in particular made from a steel sheet. The step plate (3) and the support body (5) are integrally bonded to one another by means of weld points (32) produced by friction stir welding.
(FR) L'invention concerne une unité marche (1) pour une installation de transport de personnes, l’unité marche (1) comprenant un marchepied (3), lequel présente une surface (7) de marche profilée, et un corps de support (5) présentant une géométrie tridimensionnelle, afin de coopérer avec le marchepied (3) et afin de dévier les forces agissant sur le marchepied (3) sur des structures porteuses de l’installation de transport de personnes. Le marchepied (3) est constitué d'un premier matériau, en particulier d'aluminium. Le corps de support (5) est constitué d'un deuxième matériau, en particulier d'une tôle d'acier. Le marchepied (3) et le corps de support (5) sont reliés l'un à l'autre par complémentarité de matières au moyen de points de soudage (32) produits par soudage par friction-malaxage.
(DE) Es wird eine Tritteinheit (1) für eine Personenförderanlage beschrieben, wobei die Tritteinheit (1) eine Trittplatte (3), welche eine profilierte Trittoberfläche (7) aufweist, und einen Tragkörper (5) mit einer dreidimensionalen Geometrie, um mit der Trittplatte (3) zusammenzuwirken und um auf die Trittplatte (3) wirkende Kräfte an tragende Strukturen der Personenförderanlage abzuleiten, aufweist. Die Trittplatte (3) ist mit einem ersten Material, insbesondere aus Aluminium, ausgebildet. Der Tragkörper (5) ist mit einem zweiten Material, insbesondere aus einem Stahlblech, ausgebildet. Die Trittplatte (3) und der Tragkörper (5) sind mittels durch Rührreib schweißen erzeugte Schweißstellen (32) materialschlüssig miteinander verbunden.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)