Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019048290) KONTAKTELEMENT, STECKERANSCHLUSSEINHEIT UND STEUERGERÄT
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische DatenEinwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/048290 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/073096
Veröffentlichungsdatum: 14.03.2019 Internationales Anmeldedatum: 28.08.2018
IPC:
H01R 12/58 (2011.01) ,H01R 43/20 (2006.01)
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
R
Elektrisch leitende Verbindungen; Bauliche Vereinigungen einer Vielzahl von gegenseitig isolierten elektrischen Verbindungselementen; Kupplungsvorrichtungen; Stromabnehmer
12
Bauliche Vereinigungen einer Vielzahl von gegenseitig isolierten Verbindungselementen, besonders ausgebildet für gedruckte Schaltungen, z.B. gedruckte Schaltungsplatinen [PCBs], Flach- oder Bandkabel oder ähnliche im Allgemeinen ebene Strukturen, z.B. Anschlussklemmleisten, Anschlussklemmblöcke; Kupplungsvorrichtungen, besonders ausgebildet für gedruckte Schaltungen, Flach- oder Bandkabel oder ähnliche im Allgemeinen ebene Strukturen; Anschlussklemmen, besonders ausgebildet für Kontaktgabe mit oder zum Einführen in gedruckte Schaltungen, Flach- oder Bandkabel oder ähnliche im Allgemeinen ebene Strukturen
50
Feste Verbindungen
51
für feste gedruckte Schaltungen oder ähnliche Strukturen
55
gekennzeichnet durch die Anschlüsse
58
Anschlüsse zum Einführen in Öffnungen
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
R
Elektrisch leitende Verbindungen; Bauliche Vereinigungen einer Vielzahl von gegenseitig isolierten elektrischen Verbindungselementen; Kupplungsvorrichtungen; Stromabnehmer
43
Geräte oder Verfahren, die in besonderer Weise zum Herstellen, Zusammenbauen, Instandhalten oder Reparieren von Leitungsverbindern oder Stromabnehmern oder zum Verbinden elektrischer Leiter ausgebildet sind
20
zum Zusammenbau oder Ausbau von Kontaktgliedern mit/aus isolierenden Unterlagen, Gehäusen oder Hülsen
Anmelder:
ROBERT BOSCH GMBH [DE/DE]; Postfach 30 02 20 70442 Stuttgart, DE
Erfinder:
LEIBFRIED, Oliver; DE
SCHNEIDER, Thomas; DE
FRIESS, Gerald; DE
KROECKEL, Markus; DE
KIMPEL, Thomas; DE
JOAS, Ingmar; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 215 515.905.09.2017DE
Titel (DE) KONTAKTELEMENT, STECKERANSCHLUSSEINHEIT UND STEUERGERÄT
(EN) CONTACT ELEMENT, PLUG CONNECTION UIT AND CONTROL APPLIANCE
(FR) ÉLÉMENT DE CONTACT, UNITÉ DE RACCORDEMENT DE FICHE ET CONTRÔLEUR
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft ein Kontaktelement (10) zur Ausbildung einer elektrischen Verbindung zwischen einem Schaltungsträger (2) in einem Steuergerät (100) und einer Leitung (4 bis 6) in einem Stecker (1000), mit einem ersten Teilabschnitt (11), der einen Einpressabschnitt (14) zum Einpressen in eine Öffnung (1) des Schaltungsträgers (2) aufweist, mit wenigstens einer in einem Abstand (L) zum Einpressabschnitt (14) angeordneten Einpressschulter (20) zum Aufbringen einer in Richtung einer ersten Längsachse (15) des ersten Teilabschnitts (11) ausgerichteten Einpresskraft, und mit einem zweiten, eine zweite Längsachse (26) aufweisenden Teilabschnitt (12) zur Kontaktierung der Leitung (4 bis 6), wobei das Kontaktelement (10) als Stanzelement ausgebildet ist.
(EN) The invention relates to a contact element (10) for forming an electrical connection between a circuit carrier (2) in a control appliance (100) and a line (4 to 6) in a plug (1000), comprising a first sub-section (11) having a pressing section (14) for pressing into an opening (1) of the circuit carrier (2), at least one pressing shoulder (20) arranged at a distance (L) from the pressing section (14), for applying a pressing force oriented in the direction of a first longitudinal axis (15) of the first sub-section (11), and a second sub-section (12) having a second longitudinal axis (26), for contacting the line (4 to 6), the contact element (10) being embodied as a stamp element.
(FR) L'invention concerne un élément de contact (10) destiné à former une liaison électrique entre un support de circuit (2) dans un contrôleur (100) et une ligne (4 à 6) dans une fiche (1000), comprenant une première partie (11), laquelle possède une partie à enfoncer (14) destinée à être enfoncée dans une ouverture (1) du support de circuit (2), comprenant au moins un épaulement d'enfoncement (20) disposé à un certain écart (L) de la partie à enfoncer (14) destiné à appliquer une force d'enfoncement orientée dans une direction d'un premier axe longitudinal (15) de la première partie (11), et comprenant une deuxième partie (12), qui possède un deuxième axe longitudinal (26), destinée à entrer en contact avec la ligne (4 à 6), l'élément de contact (10) étant réalisé sous la forme d'un élément estampé.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)