Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019048273) SPRITZGUSSVERFAHREN ZUM HERSTELLEN EINES LÜFTERS MIT VERBESSERTER BINDENAHTFESTIGKEIT
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/048273 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/072981
Veröffentlichungsdatum: 14.03.2019 Internationales Anmeldedatum: 27.08.2018
IPC:
B29C 45/00 (2006.01) ,F04D 29/32 (2006.01) ,B29L 31/08 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
29
Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
C
Formen oder Verbinden von Kunststoffen; Formen von Stoffen in plastischem Zustand allgemein; Nachbehandlung geformter Erzeugnisse, z.B. Reparieren
45
Formgebung durch Spritzgießen, d.h. Einpressen des erforderlichen Volumens der Formmasse durch eine Düse in eine geschlossene Form; Vorrichtungen hierfür
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
04
Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen [insbesondere Pumpen] für Flüssigkeiten oder Gase, Dämpfe
D
Strömungsarbeitsmaschinen
29
Einzelheiten, Bauteile oder Zubehör
26
Laufräder besonders ausgebildet für Gase oder Dämpfe
32
für Axiallüfter, -gebläse und -verdichter
B Arbeitsverfahren; Transportieren
29
Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
L
Index-Schema für besondere Gegenstände in Verbindung mit Unterklasse B29C96
31
Andere besondere Gegenstände
08
Blätter für Rotoren, Leiträder, Gebläse, Turbinen oder dgl., z.B. Schraubenpropeller
Anmelder:
ROBERT BOSCH GMBH [DE/DE]; Postfach 30 02 20 70442 Stuttgart, DE
Erfinder:
BRANDES, Joerg; DE
FUERST, Thomas; DE
STAIER, Thilo; DE
LIEDEL, Markus; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 215 570.105.09.2017DE
Titel (EN) INJECTION MOULDING PROCESS FOR PRODUCING A FAN WITH IMPROVED WELD LINE STRENGTH
(FR) PROCÉDÉ DE MOULAGE PAR INJECTION POUR LA FABRICATION D'UN VENTILATEUR PRÉSENTANT UNE RÉSISTANCE AMÉLIORÉE DES JOINTS
(DE) SPRITZGUSSVERFAHREN ZUM HERSTELLEN EINES LÜFTERS MIT VERBESSERTER BINDENAHTFESTIGKEIT
Zusammenfassung:
(EN) An injection moulding process for producing at least one fan is disclosed, the fan having a fan hub (14) and a fan shroud (4) connected to the fan hub (14) by at least two fan blades (10), wherein an injection mould (3) with at least one cavity (12) for a fan hub (14), with at least one cavity (2) for a fan shroud (4) and with at least two cavities (8) for at least two fan blades (10) is provided, an at least single-phase material is provided, the at least single-phase material is liquefied and the at least single-phase material is injected into the injection mould by way of at least one nozzle, while avoiding or eliminating in the region between adjacent fan blades (10) at least one weld line (16) arranged in a region of the at least one cavity (2) for the fan shroud (4).
(FR) L'invention concerne un procédé de moulage par injection pour la fabrication d'au moins un ventilateur, présentant un moyeu de ventilateur (14) et une courroie de ventilateur (4) reliée via au moins deux pales de ventilateur (10) au moyeu de ventilateur (14), un moule de moulage par injection (3), présentant au moins une cavité (12) pour le moyeu de ventilateur (14), au moins une cavité (2) pour la courroie de ventilateur (4) et au moins deux cavités (8) pour au moins deux pales de ventilateur (10) étant utilisé, au moins un matériau à une phase étant utilisé, ledit au moins un matériau à une phase étant liquéfié et ledit au moins un matériau à une phase étant injecté via au moins une buse dans le moule de moulage par injection, au moins un joint (16) disposé dans une zone de ladite au moins une cavité (2) pour la courroie de ventilateur (4) étant évité ou éliminé dans la zone entre des pales de ventilateur (10) adjacentes.
(DE) Offenbart ist ein Spritzgussverfahren zum Herstellen mindestens eines Lüfters mit einer Lüfternabe (14) und mit einem über mindestens zwei Lüfterblätter (10) mit der Lüfternabe (14) verbundenen Lüfterband (4), wobei eine Spritzgussform (3) mit mindestens einer Kavität (12) für eine Lüfternabe (14), mit mindestens einer Kavität (2) für ein Lüfterband (4) und mit mindestens zwei Kavitäten (8) für mindestens zwei Lüfterblätter (10) bereitgestellt wird, ein zumindest einphasiger Werkstoff bereitgestellt wird, der zumindest einphasige Werkstoff verflüssigt wird und der zumindest einphasige Werkstoff über mindestens eine Düse in die Spritzgussform injiziert wird, wobei mindestens eine in einem Bereich der mindestens einen Kavität (2) für das Lüfterband (4) angeordnete Bindenaht (16) im Bereich zwischen angrenzenden Lüfterblättern (10) vermieden oder beseitigt wird.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)