Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019048213) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM ERSTELLEN EINER KARTE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/048213 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/072277
Veröffentlichungsdatum: 14.03.2019 Internationales Anmeldedatum: 16.08.2018
IPC:
G01C 21/32 (2006.01) ,G01C 21/36 (2006.01) ,G06T 17/05 (2011.01) ,G05D 1/02 (2006.01)
G Physik
01
Messen; Prüfen
C
Messen von Entfernungen, Höhen, Neigungen oder Richtungen; Geodäsie; Navigation; Kreiselgeräte; Fotogrammmetrie oder Videogrammmetrie
21
Navigation; Navigationsinstrumente, soweit sie nicht in den Gruppen G01C1/-G01C19/107
26
besonders ausgebildet für die Navigation in einem Straßennetz
28
mit Korrelation von Daten von mehreren Navigationsinstrumenten
30
Flächen- oder Konturnavigation [Map- or contour-matching]
32
Kartendarstellung
G Physik
01
Messen; Prüfen
C
Messen von Entfernungen, Höhen, Neigungen oder Richtungen; Geodäsie; Navigation; Kreiselgeräte; Fotogrammmetrie oder Videogrammmetrie
21
Navigation; Navigationsinstrumente, soweit sie nicht in den Gruppen G01C1/-G01C19/107
26
besonders ausgebildet für die Navigation in einem Straßennetz
34
Fahrwegsuche; Fahrwegführung [Route searching, Route guidance]
36
Eingabe-/Ausgabeeinrichtungen für Bordrechner
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
T
Bilddatenverarbeitung oder Bilddatenerzeugung allgemein
17
3D Modellierung für Computergraphik
05
Geographische Modelle
G Physik
05
Steuern; Regeln
D
Systeme zum Steuern oder Regeln nichtelektrischer veränderlicher Größen
1
Steuerung oder Regelung des Standortes, des Kurses, der Höhe oder der Lage von Land-, Wasser-, Luft- oder Raumfahrzeugen, z.B. Autopilot
02
Steuerung oder Regelung des Einhaltens einer Position oder des Kurses in zwei Dimensionen
Anmelder:
ROBERT BOSCH GMBH [DE/DE]; Postfach 30 02 20 70442 Stuttgart, DE
Erfinder:
PASSMANN, Christian; DE
ZAUM, Daniel; DE
ABELING, Peter Christian; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 215 868.908.09.2017DE
Titel (EN) METHOD AND APPARATUS FOR CREATING A MAP
(FR) PROCÉDÉ ET DISPOSITIF DE CRÉATION D'UNE CARTE
(DE) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM ERSTELLEN EINER KARTE
Zusammenfassung:
(EN) Method (300) and apparatus (110) for creating (340) a first map, having a step of receiving (310) surroundings data values, wherein the surroundings data values represent surroundings (220) of at least one vehicle (200), wherein the surroundings (220) comprise at least one surroundings feature (221), wherein the surroundings data values are acquired by means of a first ambient sensor system (201) of the at least one vehicle (200), a step of determining (320) an object class of the at least one surroundings feature (221), depending on the first ambient sensor system (201) of the at least one vehicle (200), a step of establishing (330) an association between the object class and at least one further object class, wherein the at least one further object class is determined from at least one further surroundings feature, wherein the at least one further surroundings feature can be acquired by means of a second ambient sensor system and the second ambient sensor system is not of the same design as the first ambient sensor system (201), and a step of creating (340) the first map, depending on the surroundings data values and based on the association.
(FR) L'invention concerne un procédé (300) et un dispositif (110) servant à créer (340) une première carte avec une étape consistant à recevoir (310) des valeurs de données d'environnement. Les valeurs de données d'environnement représentent un environnement (220) d'au moins un véhicule (200). L'environnement (220) comprend au moins une caractéristique (221) d'environnement. Les valeurs de données d'environnement sont détectées au moyen d'un premier système de détection d'environnement (201) du ou des véhicules (200). Le procédé comprend également une étape consistant à définir (320) une classe d'objet de la ou des caractéristiques (221) d'environnement en fonction du premier système de détection d'environnement (201) du ou des véhicules (200) ; une étape consistant à créer (330) une association de la classe d'objet à au moins une autre classe d'objet, l'autre ou les autres classes d'objet étant définies en partant d'au moins une autre caractéristique d'environnement, l'autre ou les autres caractéristiques d'environnement pouvant être détectées au moyen d'un deuxième système de détection d'environnement et le deuxième système de détection d'environnement ne présentant pas une structure identique à celle du premier système de détection d'environnement (201) ; et une étape consistant à créer (340) la première carte en fonction des valeurs de données d'environnement sur la base de l'association.
(DE) Verfahren (300) und Vorrichtung (110) zum Erstellen (340) einer ersten Karte mit einem Schritt des Empfangens (310) von Umgebungsdatenwerten, wobei die Umgebungsdatenwerte eine Umgebung (220) wenigstens eines Fahrzeugs (200) repräsentieren, wobei die Umgebung (220) wenigstens ein Umgebungsmerkmal (221) umfasst, wobei die Umgebungsdatenwerte mittels einer ersten Umfeldsensorik (201) des wenigstens einen Fahrzeugs (200) erfasst werden, einem Schritt des Bestimmens (320) einer Objektklasse des wenigstens einen Umgebungsmerkmals (221), abhängig von der ersten Umfeldsensorik (201) des wenigstens einen Fahrzeugs (200), einem Schritt des Erstellens (330) einer Zuordnung der Objektklasse zu wenigstens einer weiteren Objektklasse, wobei die wenigstens eine weitere Objektklasse ausgehend von wenigstens einem weiteren Umgebungsmerkmal bestimmt wird, wobei das wenigstens eine weitere Umgebungsmerkmal mittels einer zweiten Umfeldsensorik erfassbar und die zweite Umfeldsensorik nicht baugleich mit der ersten Umfeldsensorik (201) ist, und einem Schritt des Erstellens (340) der ersten Karte, abhängig von den Umgebungsdatenwerten, basierend auf der Zuordnung.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)