Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019048189) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM ERMITTELN EINES THERMISCHEN SCHÄDIGUNGSGRADS VON HAAR
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/048189 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/071928
Veröffentlichungsdatum: 14.03.2019 Internationales Anmeldedatum: 13.08.2018
IPC:
G01N 21/27 (2006.01) ,A61B 5/00 (2006.01) ,G01N 21/33 (2006.01) ,G01N 21/88 (2006.01) ,A45D 44/00 (2006.01) ,G01N 21/47 (2006.01) ,G01N 21/64 (2006.01)
G Physik
01
Messen; Prüfen
N
Untersuchen oder Analysieren von Stoffen durch Bestimmen ihrer chemischen oder physikalischen Eigenschaften
21
Optisches Untersuchen oder Analysieren von Stoffen, d.h. durch die Anwendung infraroten, sichtbaren oder ultravioletten Lichts
17
Systeme, in denen einfallendes Licht durch die Eigenschaften des untersuchten Materials beeinflusst wird
25
Farbe; Spektraleigenschaften, d.h. Vergleich der Materialeffekte bei Licht von zwei oder mehr Wellenlängen oder Wellenlängenbereichen
27
mit fotoelektrischer Erfassung
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
B
Diagnostik; Chirurgie; Identifizierung
5
Messen zu diagnostischen Zwecken; Identifizieren von Personen
G Physik
01
Messen; Prüfen
N
Untersuchen oder Analysieren von Stoffen durch Bestimmen ihrer chemischen oder physikalischen Eigenschaften
21
Optisches Untersuchen oder Analysieren von Stoffen, d.h. durch die Anwendung infraroten, sichtbaren oder ultravioletten Lichts
17
Systeme, in denen einfallendes Licht durch die Eigenschaften des untersuchten Materials beeinflusst wird
25
Farbe; Spektraleigenschaften, d.h. Vergleich der Materialeffekte bei Licht von zwei oder mehr Wellenlängen oder Wellenlängenbereichen
31
Untersuchen relativer Materialeffekte bei Wellenlängen, die für spezifische Elemente oder Moleküle charakteristisch sind, z.B. Atomabsorptionsspektrometrie
33
mit ultraviolettem Licht
G Physik
01
Messen; Prüfen
N
Untersuchen oder Analysieren von Stoffen durch Bestimmen ihrer chemischen oder physikalischen Eigenschaften
21
Optisches Untersuchen oder Analysieren von Stoffen, d.h. durch die Anwendung infraroten, sichtbaren oder ultravioletten Lichts
84
Systeme, speziell ausgebildet für besondere Anwendungen
88
Untersuchen der Anwesenheit von Fehlern oder Verunreinigungen
A Täglicher Lebensbedarf
45
Hand- oder Reisegeräte
D
Vorrichtungen für die Haarpflege oder zum Rasieren; Handpflege oder sonstige kosmetische Behandlungen
44
Sonstige Toiletten- oder kosmetische Gegenstände, z.B. für Frisörgeschäfte
G Physik
01
Messen; Prüfen
N
Untersuchen oder Analysieren von Stoffen durch Bestimmen ihrer chemischen oder physikalischen Eigenschaften
21
Optisches Untersuchen oder Analysieren von Stoffen, d.h. durch die Anwendung infraroten, sichtbaren oder ultravioletten Lichts
17
Systeme, in denen einfallendes Licht durch die Eigenschaften des untersuchten Materials beeinflusst wird
47
Streuung, d.h. diffuse Reflexion
G Physik
01
Messen; Prüfen
N
Untersuchen oder Analysieren von Stoffen durch Bestimmen ihrer chemischen oder physikalischen Eigenschaften
21
Optisches Untersuchen oder Analysieren von Stoffen, d.h. durch die Anwendung infraroten, sichtbaren oder ultravioletten Lichts
62
Systeme, in welchen das untersuchte Material so angeregt wird, dass es Licht emittiert oder die Wellenlänge des auffallenden Lichts ändert
63
optisch angeregt
64
Fluoreszenz; Phosphoreszenz
Anmelder:
HENKEL AG & CO. KGAA [DE/DE]; Henkelstrasse 67 40589 Düsseldorf, DE
Erfinder:
MÜLLER, Burkhard; DE
LECHNER, Torsten; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 215 873.508.09.2017DE
Titel (EN) METHOD AND DEVICE FOR DETERMINING A DEGREE OF THERMAL DAMAGE TO HAIR
(FR) PROCÉDÉ ET DISPOSITIF POUR DÉTERMINER UN DEGRÉ DE DÉTÉRIORATION THERMIQUE DES CHEVEUX
(DE) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM ERMITTELN EINES THERMISCHEN SCHÄDIGUNGSGRADS VON HAAR
Zusammenfassung:
(EN) Disclosed is a method with different embodiments for determining a degree of thermal damage to hair (102). The method can have the following steps: while exposing a hair sample of the hair (102) to UV or UV/VIS light (110), detecting the spectrum of at least one part of the UV or UV/VIS light which has interacted with the hair sample; comparing at least one part of the spectrum with a spectroscopic calibration model obtained using UV or UV/VIS spectra and degrees of thermal damage to a plurality of calibration hair samples; and ascertaining the degree of thermal damage to the hair using the comparison.
(FR) Selon divers modes de réalisation illustratifs, l’invention concerne un procédé pour déterminer un degré de détérioration thermique des cheveux (102). Ce procédé peut présenter les étapes suivantes : tandis qu’un échantillon des cheveux (102) est éclairé avec une lumière UV ou UV/VIS (110), l'enregistrement d'un spectre d'au moins une partie de la lumière UV ou UV/VIS ayant interagi avec l'échantillon de cheveux, la comparaison d'au moins une partie du spectre avec un modèle d'étalonnage spectroscopique obtenu au moyen de spectres UV ou UV/VIS et de degrés de détérioration thermiques d'une pluralité d'échantillons de cheveux d'étalonnage, ainsi que la détermination du degré de détérioration thermique des cheveux compte tenu de la comparaison.
(DE) In verschiedenen Ausführungsbeispielen wird ein Verfahren zum Ermitteln eines thermischen Schädigungsgrads von Haar (102) bereitgestellt. Das Verfahren kann aufweisen: während eines Belichtens einer Haarprobe des Haars (102) mit UV- oder UV/VIS-Licht (110), Aufnehmen eines Spektrums von zumindest einem Teil des UV- oder UV/VIS-Lichts, welches mit der Haarprobe gewechselwirkt hat, Vergleichen zumindest eines Teils des Spektrums mit einem mittels UV- oder UV/VIS-Spektren und thermischen Schädigungsgraden einer Mehrzahl von Kalibrierhaarproben gewonnenen spektroskopischen Kalibriermodell, und Ermitteln des thermischen Schädigungsgrads des Haars unter Einbeziehung des Vergleichs.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)