Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019048184) DAMPFTURBINE MIT ANZAPFKAMMER
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/048184 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/071869
Veröffentlichungsdatum: 14.03.2019 Internationales Anmeldedatum: 13.08.2018
IPC:
F01D 25/26 (2006.01) ,F01D 17/10 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01
Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
D
Strömungsmaschinen [Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen], z.B. Dampfturbinen
25
Einzelheiten oder Zubehör, soweit nicht anderweitig vorgesehen
24
Gehäuse; Gehäuseteile, z.B. Zwischenböden, Gehäusebefestigungen
26
Doppelgehäuse; Maßnahmen bei Wärmedehnungen in Gehäusen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01
Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
D
Strömungsmaschinen [Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen], z.B. Dampfturbinen
17
Regelung oder Steuerung des Arbeitsfluids
10
Stellglieder
Anmelder:
SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Werner-von-Siemens-Straße 1 80333 München, DE
Erfinder:
HOLDER, Martina; DE
KOSTENKO, Yevgen; DE
MYSCHI, Oliver; DE
ZANDER, Uwe; DE
Prioritätsdaten:
17190075.608.09.2017EP
Titel (EN) STEAM TURBINE WITH BLEEDING CHAMBER
(FR) TURBINE À VAPEUR À CHAMBRE DE SOUTIRAGE
(DE) DAMPFTURBINE MIT ANZAPFKAMMER
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a continuous-flow machine, in particular a steam turbine (1), comprising a bleeding chamber (22) arranged between a first sealing ring protrusion (23) and a second sealing ring protrusion (28), wherein the first sealing ring protrusion (23) and the second sealing ring protrusion (28) are formed integrally with the outer housing (9) and sealingly positioned on the inner housing (6).
(FR) L'invention concerne une turbomachine, en particulier une turbine à vapeur (1), comprenant une chambre de soutirage (22) qui est disposée entre une première saillie de bague d'étanchéité (23) et une deuxième saillie de bague d'étanchéité (28), la première saillie de bague d'étanchéité (23) et la seconde saillie de bague d'étanchéité (28) étant réalisées d'un seul tenant avec le boîtier extérieur (9) et s'appliquant de manière étanche contre le boîtier intérieur (6).
(DE) Die Erfindung betrifft eine Strömungsmaschine, insbesondere Dampfturbine (1), mit einer Anzapfkammer (22), die zwischen einem ersten Dichtringvorsprung (23) und einem zweiten Dichtringvorsprung (28) angeordnet ist, wobei der erste Dichtring- vorsprung (23) und der zweite Dichtringvorsprung (28) integral mit dem Außengehäuse (9) ausgebildet ist und dichtend am Innengehäuse (6) anliegt.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)