Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019048163) LEITUNGSANSCHLUSSGEHÄUSE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/048163 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/071446
Veröffentlichungsdatum: 14.03.2019 Internationales Anmeldedatum: 08.08.2018
IPC:
H02B 1/30 (2006.01) ,H02G 3/22 (2006.01)
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
B
Schalttafeln, Unterstationen oder Schaltanordnungen für die Abgabe oder Verteilung elektrischer Energie
1
Gerüste, Schalttafeln, Montageplatten, Pulte, Gehäuse; Einzelheiten von Unterstationen oder Schaltanordnungen
26
Gehäuse; deren Teile oder Zubehör
30
Schrankartige Gehäuse; deren Teile und Zubehör
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
G
Verlegen oder Installieren elektrischer Kabel oder Leitungen, Verlegen oder Installieren kombinierter optischer und elektrischer Kabel oder Leitungen
3
Installationen elektrischer Kabel oder Leitungen oder Schutzrohre hierfür in oder an Gebäuden, äquivalenten Bauwerken oder Fahrzeugen
22
Installation von Kabeln oder Leitungen durch Wände, Fußböden oder Decken, z.B. in Gebäuden
Anmelder:
SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Werner-von-Siemens-Straße 1 80333 München, DE
Erfinder:
BRADLER, Christian; DE
GUENTHER, Rene; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 215 871.908.09.2017DE
Titel (EN) LINE CONNECTOR HOUSING
(FR) BOÎTIER DE CONNEXION DE CÂBLES
(DE) LEITUNGSANSCHLUSSGEHÄUSE
Zusammenfassung:
(EN) A line connector housing (1) has a housing wall (6a, 6b, 6c, 6d, 6e, 6f). At least one opening (8a, 8b, 8c, 8d, 8e, 8f, 8g, 8h, 8i) is arranged in the housing wall (6a, 6b, 6c, 6d, 6e, 6f), said opening serving for the insertion of a phase conductor of an electrical line (5a, 5b, 5c, 5'c, 5''c) into the interior of the line connector housing (1). The housing wall (6a, 6b, 6c, 6d, 6e, 6f) has a first wall face section (7a, 7b, 7c, 7d, 7e, 7f, 7g) and a second wall face section (7a, 7b, 7c, 7d, 7e, 7f, 7g), wherein the opening (8a, 8b, 8c, 8d, 8e, 8f, 8g, 8h, 8i) extends over a joint (9) between the wall face sections (7a, 7b, 7c, 7d, 7e, 7f, 7g).
(FR) L’invention concerne un boîtier de connexion (1) de câbles qui comporte une paroi de boîtier (6a, 6b, 6c, 6d, 6e, 6f). Dans la paroi de boîtier (6a, 6b, 6c, 6d, 6e, 6f) est agencée au moins une ouverture (8a, 8b, 8c, 8d, 8e, 8f, 8g, 8h, 8i), laquelle sert à l’introduction d’un conducteur de phase d’un câble électrique (5a, 5b, 5c, 5′c, 5″c) à l’intérieur du boîtier de connexion (1) de câbles. La paroi de boîtier (6a, 6b, 6c, 6d, 6e, 6f) comporte une première section de surface de paroi (7a, 7b, 7c, 7d, 7e, 7f, 7g) ainsi qu’une deuxième section de surface de paroi (7a, 7b, 7c, 7d, 7e, 7f, 7g), l’ouverture (8a, 8b, 8c, 8d, 8e, 8f, 8g, 8h, 8i) s’étendant au-dessus d’une jonction (9) entre les sections de surface de paroi (7a, 7b, 7c, 7d, 7e, 7f, 7g).
(DE) Ein Leitungsanschlussgehäuse (1) weist eine Gehäusewand (6a, 6b, 6c, 6d, 6e, 6f) auf. In der Gehäusewand (6a, 6b, 6c, 6d, 6e, 6f) ist zumindest eine Öffnung (8a, 8b, 8c, 8d, 8e, 8f, 8g, 8h, 8i) angeordnet, welche der Einführung eines Phasenleiters einer elektrischen Leitung (5a, 5b, 5c, 5'c, 5''c) in das Innere des Leitungsanschlussgehäuses (1) dient. Die Gehäusewand (6a, 6b, 6c, 6d, 6e, 6f) weist einen ersten Wandflächenabschnitt (7a, 7b, 7c, 7d, 7e, 7f, 7g) sowie einen zweiten Wandflächenabschnitt (7a, 7b, 7c, 7d, 7e, 7f, 7g) auf, wobei die Öffnung (8a, 8b, 8c, 8d, 8e, 8f, 8g, 8h, 8i) sich über eine Stoßstelle (9) zwischen den Wandflächenabschnitten (7a, 7b, 7c, 7d, 7e, 7f, 7g) erstreckt.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)