Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019048142) VORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUM REINIGEN VON FLASCHEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/048142 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/070860
Veröffentlichungsdatum: 14.03.2019 Internationales Anmeldedatum: 01.08.2018
IPC:
B08B 9/28 (2006.01) ,B05B 12/08 (2006.01) ,G01P 13/00 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
08
Reinigen
B
Reinigen allgemein; Verhüten des Verschmutzens allgemein
9
Reinigen von hohlen Gegenständen mittels hierfür besonders geeigneter Verfahren oder Vorrichtungen
08
Reinigen von Behältern, z.B. Tanks
20
unter Anwendung von Vorrichtungen in die oder zu denen die Behälter, z.B. Flaschen, Weithalsgefäße, Dosen, gebracht werden
28
Vorrichtungen, die durch Spritz-, Sprüh- oder Strahlbehandlung reinigen, mit oder ohne Eintauchen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
05
Versprühen oder Zerstäuben allgemein; Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf Oberflächen allgemein
B
Sprühvorrichtungen; Zerstäubungsvorrichtungen; Düsen
12
Spezielle Anordnungen oder Anpassung der Steuer- oder Regelmittel für den Sprühvorgang in Sprühanlagen
08
in Abhängigkeit vom Zustand der abzugebenden Flüssigkeit oder des abzugebenden anderen fließfähigen Stoffes oder in Abhängigkeit vom Zustand der Umgebung oder des Auftreffbereiches
G Physik
01
Messen; Prüfen
P
Messen der Linear- oder Winkelgeschwindigkeit, der Beschleunigung, der Verzögerung oder des Stoßes; Anzeigen des Vorhandenseins oder Fehlens einer Bewegung; Anzeigen der Richtung einer Bewegung
13
Anzeigen oder Aufzeichnen des Vorhandenseins oder Fehlens einer Bewegung; Anzeigen oder Aufzeichnen der Richtung einer Bewegung
Anmelder:
KRONES AG [DE/DE]; Böhmerwaldstr. 5 93073 Neutraubling, DE
Erfinder:
ZIEGLER, Manfred; DE
WITTMANN, Norbert; DE
Vertreter:
GRÜNECKER PATENT- UND RECHTSANWÄLTE PARTG MBB; Leopoldstr. 4 80802 München, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 008 490.409.09.2017DE
Titel (EN) DEVICE AND METHOD FOR CLEANING BOTTLES
(FR) DISPOSITIF ET PROCÉDÉ DE NETTOYAGE DE BOUTEILLES
(DE) VORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUM REINIGEN VON FLASCHEN
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to device (1) for cleaning bottles (2) comprising a substantially closed housing having at least one cleaning basin in which bottles can be cleaned in a hot cleaning agent by means of dip coating, and spray nozzles (7) by means of which the cleaning agent can be sprayed with colder water or the like, wherein at least one unit is provided for checking the function of at least individual, and preferably all, spray nozzles (7). A method is also disclosed for cleaning bottles (2), said method comprising at least the following steps: cleaning the bottles (2) with a hot cleaning agent in at least one dipping bath and then spraying out the bottles (2) with colder water, wherein an at least random monitoring of the fluid movement of a spray device is carried out for the spray treatment of the bottles.
(FR) L'invention concerne un dispositif (1) pour le nettoyage de bouteilles (2), présentant une enceinte sensiblement fermée, pourvue d'au moins une cuve de nettoyage, dans laquelle les bouteilles peuvent être nettoyées dans un détergent chaud par un traitement par trempage, et de buses de pulvérisation (7), qui permettent d'éliminer par aspersion le détergent à l'aide d'eau froide ou analogue, au moins une unité pour tester le fonctionnement d'au moins quelques-unes des buses de pulvérisation (7), de préférence de toutes, étant présente. L'invention concerne en outre un procédé pour le nettoyage de bouteilles (2) présentant au moins les étapes consistant à : nettoyer les bouteilles (2) à l'aide d'un liquide de nettoyage chaud dans au moins un bain de trempage et aspersion consécutive des bouteilles (2) avec de l'eau plus froide, une surveillance par échantillonnage du mouvement du fluide d'un dispositif d'aspersion pour le traitement par aspersion des bouteilles ayant lieu.
(DE) Eine Vorrichtung (1) zum Reinigen von Flaschen (2) mit einem im Wesentlichen geschlossenen Gehäuse mit mindestens einem Reinigungsbecken, in dem Flaschen in heißem Reinigungsmittel durch eine Tauchbehandlung gereinigt werden können, und Spritzdüsen (7), mit denen das Reinigungsmittel mit kälterem Wasser oder dgl. abgesprüht werden kann, wobei mindestens eine Einheit zum Überprüfen der Funktion von wenigstens einzelnen, vorzugsweise allen Spritzdüsen (7) vorhanden ist. Weiterhin ist ein Verfahren zum Reinigen von Flaschen (2) offenbart mit wenigstens den Schritten: Reinigen der Flaschen (2) mit heißer Reinigungsflüssigkeit in wenigstens einem Tauchbad und anschließendes Ausspritzen der Flaschen (2) mit kälterem Wasser, wobei eine zumindest stichprobenweise Überwachung der Fluidbewegung einer Spritzvorrichtung für die Ausspritzbehandlung der Flaschen erfolgt.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)