Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019048141) SMC-WERKZEUG, VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINES SMC-BAUTEILS UND SMC-BAUTEIL
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/048141 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/070826
Veröffentlichungsdatum: 14.03.2019 Internationales Anmeldedatum: 01.08.2018
IPC:
B29C 33/12 (2006.01) ,B29C 70/46 (2006.01) ,B29C 70/72 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
29
Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
C
Formen oder Verbinden von Kunststoffen; Formen von Stoffen in plastischem Zustand allgemein; Nachbehandlung geformter Erzeugnisse, z.B. Reparieren
33
Formwerkzeuge oder Formkerne; Einzelheiten davon oder Zubehör hierfür
12
mit darin enthaltenen Mitteln, die die Einlagen, z.B. Etiketten, in der richtigen Lage halten
B Arbeitsverfahren; Transportieren
29
Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
C
Formen oder Verbinden von Kunststoffen; Formen von Stoffen in plastischem Zustand allgemein; Nachbehandlung geformter Erzeugnisse, z.B. Reparieren
70
Formgebung von Verbundstoffen, d.h. Kunststoffmaterialien, die Verstärkungen, Füllstoffe oder vorgeformte Teile, z.B. Einlagen, enthalten
04
nur Verstärkungen enthaltend, z.B. selbstverstärkende Kunststoffe
28
Formgebungsverfahren hierfür
40
Formen oder Imprägnieren durch Druck
42
zur Herstellung von Gegenständen bestimmter Länge, d.h. eigenständiger Gegenstände
46
unter Verwendung von zweiteiligen Formwerkzeugen, z.B. zum Umformen von Harzmatten [SMC], Prepregs
B Arbeitsverfahren; Transportieren
29
Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
C
Formen oder Verbinden von Kunststoffen; Formen von Stoffen in plastischem Zustand allgemein; Nachbehandlung geformter Erzeugnisse, z.B. Reparieren
70
Formgebung von Verbundstoffen, d.h. Kunststoffmaterialien, die Verstärkungen, Füllstoffe oder vorgeformte Teile, z.B. Einlagen, enthalten
68
durch Einlagern von oder Formen auf vorgeformten Teilen, z.B. Einlagen, Schichten
72
Einkapseln von Einlagen mit nicht-eingekapselten Vorsprüngen, z.B. Spitzen, begrenzte Teile von elektrischen Bauteilen
Anmelder:
BAYERISCHE MOTOREN WERKE AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Petuelring 130 80809 München, DE
Erfinder:
BEIL, Andreas; DE
SPITZER, Simon; DE
STUTE, Holger; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 215 694.506.09.2017DE
Titel (EN) SMC MOLD, METHOD FOR PRODUCING AN SMC MOLD, AND SMC MOLD
(FR) OUTIL SMC, PROCÉDÉ DE FABRICATION D'UN COMPOSANT SMC ET COMPOSANT SMC
(DE) SMC-WERKZEUG, VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINES SMC-BAUTEILS UND SMC-BAUTEIL
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to an SMC mold for producing a fiber-composite component, comprising two mold halves (2, 3) that can be moved towards each other along a closing axis (S) and that, when closed, enclose a cavity (4). According to the invention, a holding device (10) projects into the cavity (4) to position a coupling element (20) such that its coupling axis (K) is transverse to or at an angle to the closing axis (S) of the SMC mold, and to hold the coupling element (20) in place in the cavity (4). The invention further relates to a method for producing an SMC mold and to an SMC mold.
(FR) L'invention concerne un outil SMC servant à fabriquer un composant composite renforcé par fibres, comprenant deux parties d'outil (2, 3) qui peuvent être mises en contact le long d'un axe de fermeture (S) et qui, à l'état fermé, entourent une cavité (4), un dispositif de maintien (10) faisant saillie dans la cavité (4) étant prévu pour le positionnement d'un élément d'accouplement (20) avec son axe de couplage (K) perpendiculairement ou à un angle par rapport à l'axe de fermeture (S) de l'outil SMC, et pour la fixation de l'élément d'accouplement (20) dans la cavité (4). L’invention concerne en outre un procédé pour la fabrication d’un composant SMC et un composant SMC.
(DE) Die Erfindung betrifft SMC-Werkzeug zur Herstellung eines Faserverbund-Bauteils mit zwei Werkzeugteilen (2, 3), die entlang einer Schließachse (S) aufeinander zustellbar sind und die im geschlossenen Zustand eine Kavität (4) umschließen, wobei eine in die Kavität (4) hineinragende Haltervorrichtung (10) vorgesehen ist zur Positionierung eines Kopplungselements (20) mit seiner Kopplungsachse (K) quer oder winklig zur Schließachse (S) des SMC- Werkzeugs und zur Fixierung des Kopplungselements (20) in der Kavität (4). Weiterhin werden ein Verfahren zur Herstellung eines SMC-Bauteils und ein SMC-Bauteil angegeben.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)