Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019048110) FMCW-RADARSENSOR MIT SYNCHRONISIERTEN HOCHFREQUENZBAUSTEINEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/048110 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/068870
Veröffentlichungsdatum: 14.03.2019 Internationales Anmeldedatum: 12.07.2018
IPC:
G01S 7/00 (2006.01) ,G01S 7/35 (2006.01) ,G01S 13/34 (2006.01) ,G01S 13/58 (2006.01) ,G01S 13/87 (2006.01) ,G01S 7/40 (2006.01) ,G01S 13/93 (2006.01)
G Physik
01
Messen; Prüfen
S
Funkpeilung; Funknavigationssysteme; Bestimmen der Entfernung oder der Geschwindigkeit mittels Funkwellen; Orten oder Ermitteln der Anwesenheit mittels Reflexion oder Wiederausstrahlung von Funkwellen; vergleichbare Anordnungen mit anderen Wellen
7
Einzelheiten der Systeme gemäß den Gruppen G01S13/ , G01S15/ und G01S17/146
G Physik
01
Messen; Prüfen
S
Funkpeilung; Funknavigationssysteme; Bestimmen der Entfernung oder der Geschwindigkeit mittels Funkwellen; Orten oder Ermitteln der Anwesenheit mittels Reflexion oder Wiederausstrahlung von Funkwellen; vergleichbare Anordnungen mit anderen Wellen
7
Einzelheiten der Systeme gemäß den Gruppen G01S13/ , G01S15/ und G01S17/146
02
von Systemen gemäß der Gruppe G01S13/57
35
Einzelheiten von Systemen, die keine Impulse verwenden
G Physik
01
Messen; Prüfen
S
Funkpeilung; Funknavigationssysteme; Bestimmen der Entfernung oder der Geschwindigkeit mittels Funkwellen; Orten oder Ermitteln der Anwesenheit mittels Reflexion oder Wiederausstrahlung von Funkwellen; vergleichbare Anordnungen mit anderen Wellen
13
Systeme, die die Reflexion oder Wiederausstrahlung von Funkwellen anwenden, z.B. Radarsysteme; vergleichbare Systeme, die die Reflexion oder Wiederausstrahlung von Wellen, deren Art oder Wellenlänge unerheblich oder unspezifiziert ist, anwenden
02
Systeme, die die Reflexion von Funkwellen ausnutzen, z.B. Primärradar-Systeme; vergleichbare Systeme
06
Systeme zum Bestimmen von Positionsdaten eines Ortungsobjektes
08
Systeme allein für die Entfernungsmessung
32
mit Übertragung stetiger unmodulierter, amplituden-, frequenz- oder phasenmodulierter Wellen
34
mit Übertragung von frequenzmodulierten Wellen und Überlagerung des empfangenen oder eines davon abgeleiteten Signals mit einem örtlich erzeugten Signal, das auf das gleichzeitig gesendete Signal bezogen ist, zur Erzeugung eines Schwebungsfrequenzsignals
G Physik
01
Messen; Prüfen
S
Funkpeilung; Funknavigationssysteme; Bestimmen der Entfernung oder der Geschwindigkeit mittels Funkwellen; Orten oder Ermitteln der Anwesenheit mittels Reflexion oder Wiederausstrahlung von Funkwellen; vergleichbare Anordnungen mit anderen Wellen
13
Systeme, die die Reflexion oder Wiederausstrahlung von Funkwellen anwenden, z.B. Radarsysteme; vergleichbare Systeme, die die Reflexion oder Wiederausstrahlung von Wellen, deren Art oder Wellenlänge unerheblich oder unspezifiziert ist, anwenden
02
Systeme, die die Reflexion von Funkwellen ausnutzen, z.B. Primärradar-Systeme; vergleichbare Systeme
50
Messsysteme, die auf der relativen Bewegung des Ortungsobjekts beruhen
58
Geschwindigkeits- oder Flugbahnbestimmungssysteme; Bewegungssinn bestimmende Systeme
G Physik
01
Messen; Prüfen
S
Funkpeilung; Funknavigationssysteme; Bestimmen der Entfernung oder der Geschwindigkeit mittels Funkwellen; Orten oder Ermitteln der Anwesenheit mittels Reflexion oder Wiederausstrahlung von Funkwellen; vergleichbare Anordnungen mit anderen Wellen
13
Systeme, die die Reflexion oder Wiederausstrahlung von Funkwellen anwenden, z.B. Radarsysteme; vergleichbare Systeme, die die Reflexion oder Wiederausstrahlung von Wellen, deren Art oder Wellenlänge unerheblich oder unspezifiziert ist, anwenden
87
Kombinationen von Radar-Systemen, z.B. Primär- und Sekundär-Radar
G Physik
01
Messen; Prüfen
S
Funkpeilung; Funknavigationssysteme; Bestimmen der Entfernung oder der Geschwindigkeit mittels Funkwellen; Orten oder Ermitteln der Anwesenheit mittels Reflexion oder Wiederausstrahlung von Funkwellen; vergleichbare Anordnungen mit anderen Wellen
7
Einzelheiten der Systeme gemäß den Gruppen G01S13/ , G01S15/ und G01S17/146
02
von Systemen gemäß der Gruppe G01S13/57
40
Einrichtungen zum Überwachen oder Eichen
G Physik
01
Messen; Prüfen
S
Funkpeilung; Funknavigationssysteme; Bestimmen der Entfernung oder der Geschwindigkeit mittels Funkwellen; Orten oder Ermitteln der Anwesenheit mittels Reflexion oder Wiederausstrahlung von Funkwellen; vergleichbare Anordnungen mit anderen Wellen
13
Systeme, die die Reflexion oder Wiederausstrahlung von Funkwellen anwenden, z.B. Radarsysteme; vergleichbare Systeme, die die Reflexion oder Wiederausstrahlung von Wellen, deren Art oder Wellenlänge unerheblich oder unspezifiziert ist, anwenden
88
Radar- oder vergleichbare Systeme, besonders ausgebildet für spezifische Anwendungen
93
zum Verhindern von Zusammenstößen
Anmelder:
ROBERT BOSCH GMBH [DE/DE]; Postfach 30 02 20 70442 Stuttgart, DE
Erfinder:
MAYER, Marcel; DE
BAUR, Klaus; DE
SCHOOR, Michael; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 215 561.205.09.2017DE
Titel (EN) FMCW RADAR SENSOR HAVING SYNCHRONIZED HIGH-FREQUENCY MODULES
(FR) CAPTEUR RADAR À MODULATION DE FRÉQUENCE D’ONDES ENTRETENUES (FMCW) POURVU DE MODULES À HAUTE FRÉQUENCE SYNCHRONISÉS
(DE) FMCW-RADARSENSOR MIT SYNCHRONISIERTEN HOCHFREQUENZBAUSTEINEN
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to an FMCW radar sensor comprising a plurality of high-frequency modules (10, 12), which are synchronized with one another by a synchronization signal (sync) and of which at least one has a transmitting part (16) for generating a modulated-frequency transformation signal (TX), and of which at least two high high-frequency modules (10, 12) that are separated physically from one another each have a receiving part (20) for receiving a radar echo (E), each receiving part (20) being assigned a mixer (22), which generates an intermediate-frequency signal (Z1, Z2) by mixing the received signal (RX) with a proportion of the transmitted signal (TX), and an evaluation unit (24, 34), and the evaluation unit (24, 34) being designed to record the intermediate-frequency signal (Z1, Z2) over a measurement period as a function of time and to subject the time signal (S1, S2) that is obtained to a Fourier transformation, characterized in that at least one (34) of the evaluation units is designed to window the time signal (S1) with a complex-value window function (V) before the Fourier transformation in order to compare a propagation time difference of the synchronization signal (sync) between the receiving parts (20).
(FR) L’invention concerne un capteur radar à modulation de fréquence d’ondes entretenues (FMCW) pourvu de plusieurs modules à haute fréquence (10, 12) qui sont synchronisés ensemble par un signal de synchronisation (sync) et dont au moins un comporte une partie émettrice (16) destinée à émettre un signal d’émission (TX) dont la fréquence est modulée, et dont au moins deux modules à haute fréquence (10, 12) spatialement séparés l’un de l’autre comportent respectivement une partie réceptrice (20) destinée à recevoir un écho radar (E), un mélangeur (22) qui émet un signal de fréquence intermédiaire (Z1, Z2) en mélangeant le signal reçu (RX) à une partie du signal d’émission (TX) et une unité d’estimation (24, 34) étant associés à chaque partie réceptrice (20) et l’unité d’estimation (24, 34) étant conçue de manière à enregistrer le signal de fréquence intermédiaire (Z1, Z2) durant une période de mesure en fonction du temps et à soumettre le signal de temps (S1, S2) ainsi obtenu à une transformation de Fourier, ledit capteur radar FMCW étant caractérisé en ce qu’au moins une (34) des unités d’estimation est conçue de manière à encadrer le signal de temps (S1) avec un fenêtrage (V) à valeurs complexes avant la transformation de Fourier pour comparer une différence de temps de propagation du signal de synchronisation (sync) entre les parties réceptrices (20).
(DE) FMCW-Radarsensor mit mehreren Hochfrequenzbausteinen (10, 12), die durch ein Synchronisationssignal (sync) miteinander synchronisiert sind und von denen mindestens einer einen Sendeteil (16) zum Erzeugen eines in seiner Frequenz modulierten Sendesignals (TX) aufweist, und von denen mindestens zwei räumlich voneinander getrennte Hochfrequenzbausteine (10, 12) jeweils einen Empfangsteil (20) zum Empfang eines Radarechos (E) aufweisen, wobei jedem Empfangsteil (20) ein Mischer (22), der durch Mischen des empfangenen Signals (RX) mit einem Anteil des Sendesignals (TX) ein Zwischenfrequenzsignal (Z1, Z2) erzeugt, und eine Auswerteeinheit (24, 34) zugeordnet sind und die Auswerteeinheit (24, 34) dazu ausgebildet ist, das Zwischenfrequenzsignal (Z1, Z2) über eine Messperiode als Funktion der Zeit aufzuzeichnen und das so erhaltene Zeitsignal (S1, S2) einer Fouriertransformation zu unterziehen, dadurch gekennzeichnet, dass mindestens eine (34) der Auswerteeinheiten dazu ausgebildet ist, zum Ausgleich eines Laufzeitunterschieds des Synchronisationssignals (sync) zwischen den Empfangsteilen (20), das Zeitsignal (S1) vor der Fouriertransformation mit einer komplexwertigen Fensterfunktion (V) zu fenstern.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)