Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019048098) KLEMMROLLENGESPERRE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/048098 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/066286
Veröffentlichungsdatum: 14.03.2019 Internationales Anmeldedatum: 19.06.2018
IPC:
A61F 2/64 (2006.01) ,A61F 2/66 (2006.01) ,F16D 41/064 (2006.01) ,F16D 41/066 (2006.01) ,F16D 41/08 (2006.01)
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
F
Filter in Blutgefäße implantierbar; Prothesen; Vorrichtungen, die die Durchgängigkeit in rohrförmigen Körperteilen schaffen oder deren Zusammenfallen verhindern, z.B. Gefäßstützen; Vorrichtungen für Orthopädie, Krankenpflege oder Empfängnisverhütung; Umschläge; Behandlung oder Schutz von Augen oder Ohren; Bandagen, Verbände oder absorbierende Kissen; Ausrüstung für erste Hilfe
2
Filter in Blutgefäße implantierbar; Prothesen, d.h. künstliche Teile für den Ersatz von Körperteilen; Vorrichtungen zu deren Anbringung am Körper; Vorrichtungen, die die Durchgängigkeit in rohrförmigen Körperteilen schaffen oder deren Zusammenfallen verhindern, z.B. Gefäßstützen
50
Künstliche Körperteile, die nicht in den Körper implantierbar sind
60
Künstliche Beine oder Füße oder Teile davon
64
Kniegelenke
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
F
Filter in Blutgefäße implantierbar; Prothesen; Vorrichtungen, die die Durchgängigkeit in rohrförmigen Körperteilen schaffen oder deren Zusammenfallen verhindern, z.B. Gefäßstützen; Vorrichtungen für Orthopädie, Krankenpflege oder Empfängnisverhütung; Umschläge; Behandlung oder Schutz von Augen oder Ohren; Bandagen, Verbände oder absorbierende Kissen; Ausrüstung für erste Hilfe
2
Filter in Blutgefäße implantierbar; Prothesen, d.h. künstliche Teile für den Ersatz von Körperteilen; Vorrichtungen zu deren Anbringung am Körper; Vorrichtungen, die die Durchgängigkeit in rohrförmigen Körperteilen schaffen oder deren Zusammenfallen verhindern, z.B. Gefäßstützen
50
Künstliche Körperteile, die nicht in den Körper implantierbar sind
60
Künstliche Beine oder Füße oder Teile davon
66
Füße; Fußknöchelgelenke
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
D
Nicht schaltbare Kupplungen; ein- und ausrückbare Kupplungen; Bremsen
41
Freilaufkupplungen
06
mit klemmenden Zwischenstücken
064
mit klemmenden Zwischenstücken, die sich durch eine Rollbewegung verklemmen und einen kreisförmigen Querschnitt besitzen, z.B. Kugeln
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
D
Nicht schaltbare Kupplungen; ein- und ausrückbare Kupplungen; Bremsen
41
Freilaufkupplungen
06
mit klemmenden Zwischenstücken
064
mit klemmenden Zwischenstücken, die sich durch eine Rollbewegung verklemmen und einen kreisförmigen Querschnitt besitzen, z.B. Kugeln
066
alle Zwischenstücke besitzen dieselbe Größe und nur eine der beiden Oberflächen ist zylindrisch ausgebildet
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
D
Nicht schaltbare Kupplungen; ein- und ausrückbare Kupplungen; Bremsen
41
Freilaufkupplungen
06
mit klemmenden Zwischenstücken
08
mit Einrichtungen zum Ändern der Freilaufwirkung
Anmelder:
OTTO BOCK HEALTHCARE PRODUCTS GMBH [AT/AT]; Brehmstraße 16 1110 Wien, AT
Erfinder:
SAGMEISTER, Luis; AT
LEDINGER, Christoph; AT
Vertreter:
GRAMM, LINS & PARTNER PATENT- UND RECHTSANWÄLTE PARTGMBB; Theodor-Heuss-Straße 1 38122 Braunschweig, DE
Prioritätsdaten:
DE 10 2017 120 466.006.09.2017DE
Titel (EN) JAMMING ROLLER LOCK
(FR) DISPOSITIF D'ENCLIQUETAGE À GALETS DE SERRAGE
(DE) KLEMMROLLENGESPERRE
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a jamming roller lock comprising a housing (22) and at least two, preferably three clamping disks (2), which are arranged in the housing (22) in rotatable fashion and each have at least one recess (4), in which a jamming roller (20) is situated, at least one driving projection (12) and at least one driven projection (14), wherein the clamping disks (1) are arranged and embodied in such a way that a rotation of the clamping disks (2) is possible by driving the driving projections (12) and a rotation of the clamping disks (2) is prevented when driving the driven projections (14).
(FR) L'invention concerne un dispositif d'encliquetage à galets de serrage comprenant un logement (22) et au moins deux, de préférence trois disques de serrage (2) montés rotatifs dans le logement (22) et comprenant respectivement au moins un évidement (4) renfermant un galet de serrage (20), au moins un élément saillant d'entraînement (12) et au moins un élément saillant de sortie (14), les disques de serrage (1) étant agencés et conçus de manière qu'un mouvement de rotation des disques de serrage (2) soit rendu possible par un entraînement des éléments saillants d'entraînement (12), et qu'un mouvement de rotation des disques de serrage (2) soit empêché lors de l'entraînement des éléments saillants de sortie (14).
(DE) Die Erfindung betrifft ein Klemmrollengesperre mit einem Gehäuse (22) und mindestens zwei, vorzugsweise drei Klemmscheiben (2), die in dem Gehäuse (22) drehbar angeordnet sind und jeweils wenigstens eine Ausnehmung (4), in der sich eine Klemmrolle (20) befindet, wenigstens einen Antriebsvorsprung (12) und wenigstens einen Abtriebsvorsprung (14) aufweisen, wobei die Klemmscheiben (1) derart angeordnet und ausgebildet sind, dass ein Drehen der Klemmscheiben (2) durch Antreiben der Antriebsvorsprünge (12) möglich ist und beim Antreiben der Abtriebsvorsprünge (14) ein Drehen der Klemmscheiben (2) verhindert wird.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)