Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019048056) VLIES ZUR ABSCHIRMUNG VON TERAHERTZ FREQUENZEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/048056 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2017/072634
Veröffentlichungsdatum: 14.03.2019 Internationales Anmeldedatum: 08.09.2017
IPC:
D04H 1/42 (2012.01) ,D04H 1/4234 (2012.01) ,D04H 3/005 (2012.01) ,H05K 9/00 (2006.01)
D Textilien; Papier
04
Flechten; Herstellen von Spitzen; Stricken; Posamenten; nichtgewebte Stoffe
H
Herstellen von flächigem Textilgut, z.B. aus Fasern oder fadenförmigem Material; Flächiges Textilgut, das durch solche Verfahren oder Vorrichtungen hergestellt ist, z.B. Filze, nicht gewebte Stoffe; Watte; Wattierungen
1
Nicht gewebte Stoffe, die ganz oder vorwiegend aus Stapelfasern oder ähnlichen relativ kurzen Fasern bestehen
40
aus Vliesen oder Schichten, die aus Fasern ohne vorhandene oder latente kohäsive Eigenschaften gebildet sind
42
gekennzeichnet durch die Verwendung bestimmter Faserarten, sofern diese Verwendung keinen überwiegenden Einfluss auf die Verfestigung des Vlieses hat
D Textilien; Papier
04
Flechten; Herstellen von Spitzen; Stricken; Posamenten; nichtgewebte Stoffe
H
Herstellen von flächigem Textilgut, z.B. aus Fasern oder fadenförmigem Material; Flächiges Textilgut, das durch solche Verfahren oder Vorrichtungen hergestellt ist, z.B. Filze, nicht gewebte Stoffe; Watte; Wattierungen
1
Nicht gewebte Stoffe, die ganz oder vorwiegend aus Stapelfasern oder ähnlichen relativ kurzen Fasern bestehen
40
aus Vliesen oder Schichten, die aus Fasern ohne vorhandene oder latente kohäsive Eigenschaften gebildet sind
42
gekennzeichnet durch die Verwendung bestimmter Faserarten, sofern diese Verwendung keinen überwiegenden Einfluss auf die Verfestigung des Vlieses hat
4209
anorganische Fasern
4234
Metallfasern
D Textilien; Papier
04
Flechten; Herstellen von Spitzen; Stricken; Posamenten; nichtgewebte Stoffe
H
Herstellen von flächigem Textilgut, z.B. aus Fasern oder fadenförmigem Material; Flächiges Textilgut, das durch solche Verfahren oder Vorrichtungen hergestellt ist, z.B. Filze, nicht gewebte Stoffe; Watte; Wattierungen
3
Nicht gewebte Stoffe, die ganz oder vorwiegend aus Garnen oder ähnlichem fadenförmigen Material von beträchtlicher Länge bestehen
02
gekennzeichnet durch die Art der Vlies- oder Schichtbildung, z.B. Umlagerung von Garnen oder Fäden
05
in anderen Mustern, z.B. zickzack-, sinusförmig
H Elektrotechnik
05
Elektrotechnik, soweit nicht anderweitig vorgesehen
K
Gedruckte Schaltungen; Gehäuse oder konstruktive Einzelheiten von elektrischen Geräten; Herstellung von Baugruppen aus elektrischen Elementen
9
Abschirmen von Geräten oder Schaltelementen gegen elektrische oder magnetische Felder
Anmelder:
SZE HAGENUK GMBH [DE/DE]; Wellseedamm 16a 24145 Kiel, DE
Erfinder:
Vertreter:
PRINZ & PARTNER MBB; Winterstr. 2 22765 Hamburg, DE
Prioritätsdaten:
Titel (EN) NONWOVEN FABRIC FOR SHIELDING TERAHERTZ FREQUENCIES
(FR) NON-TISSÉ DESTINÉ AU BLINDAGE DE FRÉQUENCES TÉRAHERTZ
(DE) VLIES ZUR ABSCHIRMUNG VON TERAHERTZ FREQUENZEN
Zusammenfassung:
(EN) The present invention relates to a method for producing a nonwoven fabric for shielding electromagnetic radiation, in particular electromagnetic radiation in the terahertz (THz) range, more particularly from 5 THz to 300 THz, to a corresponding nonwoven fabric that can be produced according to said method and to uses of said nonwoven fabric.
(FR) La présente invention concerne un procédé de fabrication d’un non-tissé destiné au blindage contre le rayonnement électromagnétique, notamment le rayonnement électromagnétique de la plage Térahertz (THz), notamment de 5 THz à 300 THz ; un non-tissé correspondant apte à être fabriqué par le procédé selon l’invention ; et les utilisations du non-tissé.  
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft ein Verfahren zur Herstellung eines Vlieses zur Abschirmung elektromagnetischer Strahlung, insbesondere von elektromagnetischer Strahlung im Terahertz (THz)- Bereich, insbesondere von 5 THz bis 300 THz, ein entsprechendes Vlies herstellbar nach dem erfindungsgemäßen Verfahren sowie Verwendungen des Vlieses.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)