Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019048031) ACHSANTRIEBSEINHEIT MIT EINEM LASTSCHALTBAREN 2-GANG GETRIEBE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/048031 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2017/072272
Veröffentlichungsdatum: 14.03.2019 Internationales Anmeldedatum: 05.09.2017
IPC:
F16H 3/66 (2006.01) ,F16H 63/30 (2006.01) ,F16H 63/50 (2006.01) ,F16H 3/56 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
H
Getriebe
3
Zahnradgetriebe zum Übertragen einer Drehbewegung mit veränderlichem Übersetzungsverhältnis oder zum Umsteuern der Drehbewegung [Wechsel- oder Wendegetriebe]
44
mit Umlaufrädern
62
Getriebe mit drei oder mehr Zentralrädern
66
zusammengesetzt aus mehreren Getriebesätzen ohne Durchleitung des Antriebes von einem zum anderen Getriebesatz
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
H
Getriebe
63
Steuerungs-, Regelungs- oder Betätigungsausgaben an Geschwindigkeitswechsel- oder Wendegetrieben zum Übertragen einer Drehbewegung
02
Endausgangsmechanismen hierfür; Betätigungsmittel für den Endausgangsmechanismus
30
Konstruktionsmerkmale der Endausgangsmechanismen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
H
Getriebe
63
Steuerungs-, Regelungs- oder Betätigungsausgaben an Geschwindigkeitswechsel- oder Wendegetrieben zum Übertragen einer Drehbewegung
40
andere Signale enthaltend, als solche zur Betätigung der Endausgangsmechanismen
50
Signale für eine Kraftmaschine oder einen Motor
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
H
Getriebe
3
Zahnradgetriebe zum Übertragen einer Drehbewegung mit veränderlichem Übersetzungsverhältnis oder zum Umsteuern der Drehbewegung [Wechsel- oder Wendegetriebe]
44
mit Umlaufrädern
46
Getriebe mit nur zwei Zentralrädern, die durch Umlaufräder verbunden sind
48
mit einzelnen Umlaufrädern oder Paaren von starr verbundenen Umlaufrädern
52
mit Stirnrädern als Umlaufräder
56
beide Zentralräder sind Sonnenräder
Anmelder:
GKN AUTOMOTIVE LTD. [GB/GB]; Ipsley House Ipsley Church Lane Redditch Worcestershire B98 0AJ, GB
Erfinder:
GASSMANN, Theodor; DE
GÜTH, Dirk; DE
HAUPT, Jan; DE
Vertreter:
BUNGARTZ CHRISTOPHERSEN PARTNERSCHAFT MBB PATENTANWÄLTE; Im Mediapark 6A 50670 Köln, DE
Prioritätsdaten:
Titel (EN) AXLE DRIVE UNIT WITH A POWER-SHIFTABLE 2-WAY TRANSMISSION
(FR) UNITÉ D'ENTRAÎNEMENT D'ESSIEU COMPRENANT UNE BOÎTE DE VITESSES À DEUX RAPPORTS COUPLABLE SOUS CHARGE
(DE) ACHSANTRIEBSEINHEIT MIT EINEM LASTSCHALTBAREN 2-GANG GETRIEBE
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to an axle drive unit with a power-shiftable 2-way transmission unit. The aim of the invention is to allow particularly simple and advantageous control of a gearshift and to operate with only a small number of components and an economical control logic and control sensor system. To this end, the mechanically-passively produced shifting thresholds of a friction clutch and a blocking device of a freewheel are coordinated, enabling the friction clutch and the blocking device to be controlled with the same actuating variables at a height that is always the same.
(FR) Dans une unité d'entraînement d'essieu comprenant une unité de transmission à deux rapports, pour permettre une commande particulièrement simple et avantageuse d'un changement de rapport et pour réduire le nombre de pièces et rendre la logique de commande et le système de capteurs moins coûteux, un réglage de seuils de commutation réalisés de manière mécanique passive d'un embrayage à friction et d'un dispositif de blocage d'une roue libre est prévu, ce réglage permettant de commander l'embrayage à friction et le dispositif de blocage avec la même grandeur de régulation à un niveau toujours identique.
(DE) Bei einer Achsantriebseinheit mit einer lastschaltbaren Zweigang-Getriebeeinheit ist zur Ermöglichung einer besonders einfachen und vorteilhaften Steuerung eines Gangwechsels und um mit einer geringen Anzahl von Bauteilen und einer wenig aufwendigen Steuerlogik und Steuersensorik auszukommen, eine Abstimmung von mechanisch-passiv realisierten Schaltschwellen einer Reibkupplung und einer Blockiereinrichtung eines Freilaufs vorgesehen, die es ermöglicht, die Reibkupplung und die Blockiereinrichtung mit derselben Stellgröße in stets identischer Höhe anzusteuern.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)