Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019045473) METHOD AND APPARATUS FOR POINT-CLOUD STREAMING
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/045473 Internationale Anmeldenummer PCT/KR2018/010037
Veröffentlichungsdatum: 07.03.2019 Internationales Anmeldedatum: 30.08.2018
IPC:
H04N 21/2662 (2011.01) ,H04N 21/2385 (2011.01) ,H04N 21/218 (2011.01) ,H04N 21/81 (2011.01)
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
N
Bildübertragung, z.B. Fernsehen
21
Verteilung von Inhalten mit Auswahlmöglichkeit (selective content), z.B. Interaktives Fernsehen, VOD [Video On Demand]
20
Server, besonders angepasst für die Inhalteverteilung, z.B. VOD-Server; Server-Betrieb
25
Verwaltungsabläufe ausgeführt durch den Server, um die Inhalteverbreitung zu ermöglichen oder Daten betreffend die Endnutzer oder Endgeräte zu verwalten, z.B. Endnutzer- oder Endgeräte-Authentisierung oder die Bestimmung von Nutzervorlieben zur Filmempfehlung
266
Kanal- oder Inhalteverwaltung, z.B. Generierung und Verwaltung von Schlüsseln und Berechtigungsnachrichten in einem CAS [Conditional Access System] oder Einfügen eines VOD [Video On Demand] Unicast-Kanals in einen Multicast-Kanal
2662
Steuern des Umfangs eines Videodatenstromes, z.B. mittels Skalierung der Auflösung oder Bitrate des Videodatenstromes, auf Grundlage der Client-Fähigkeiten
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
N
Bildübertragung, z.B. Fernsehen
21
Verteilung von Inhalten mit Auswahlmöglichkeit (selective content), z.B. Interaktives Fernsehen, VOD [Video On Demand]
20
Server, besonders angepasst für die Inhalteverteilung, z.B. VOD-Server; Server-Betrieb
23
Verarbeitung von Inhalten oder Zusatzdaten; grundlegender Serverbetrieb; Server-Middleware
238
Schnittstelle zum Abwärtspfad [downstream] des Übertragungsnetzes, z.B. Anpassung der Übertragungsdatenrate eines Video-Datenstromes an die Bandbreite des Netzes; Verarbeitung von Multiplex-Datenströmen
2385
Kanalzuteilung; Bandbreitenvergabe
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
N
Bildübertragung, z.B. Fernsehen
21
Verteilung von Inhalten mit Auswahlmöglichkeit (selective content), z.B. Interaktives Fernsehen, VOD [Video On Demand]
20
Server, besonders angepasst für die Inhalteverteilung, z.B. VOD-Server; Server-Betrieb
21
Server-Komponenten oder Serverarchitekturen
218
Quellen von Audio- oder Videoinhalten, z.B. lokale Festplatten-Arrays
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
N
Bildübertragung, z.B. Fernsehen
21
Verteilung von Inhalten mit Auswahlmöglichkeit (selective content), z.B. Interaktives Fernsehen, VOD [Video On Demand]
80
Generierung oder Verarbeitung von Inhalten oder Zusatzdaten durch den Inhalteanbieter unabhängig vom Verbreitungsvorgang; Inhalte an sich
81
Monomedia-Bestandteile davon
Anmelder:
SAMSUNG ELECTRONICS CO., LTD. [KR/KR]; 129, Samsung-ro Yeongtong-gu Suwon-si Gyeonggi-do 16677, KR
Erfinder:
LIU, Chenghao; US
HOU, Xueshi; US
BOUAZIZI, Imed; US
Vertreter:
KWON, Hyuk-Rok; KR
LEE, Jeong-Soon; KR
Prioritätsdaten:
16/113,85527.08.2018US
62/552,09430.08.2017US
Titel (EN) METHOD AND APPARATUS FOR POINT-CLOUD STREAMING
(FR) PROCÉDÉ ET APPAREIL DE DIFFUSION EN CONTINU DE NUAGE DE POINTS
Zusammenfassung:
(EN) Systems and methods for identifying three dimensional (3D) content to stream. A method includes receiving information indicating a view field of a client device and identifying an amount of bandwidth available to stream the 3D content to the client device. The method includes assigning, for one or more of the objects, the bandwidth by, for each of the objects: determining whether the each object is within the view field of the client device based on a position of the each object; assigning a greater amount of the bandwidth to objects at least partially within the view field. The method includes streaming the 3D content to the client device according to the assigned bandwidth.
(FR) L'invention concerne des systèmes et des procédés pour identifier un contenu tridimensionnel (3D) à diffuser en continu. Un procédé consiste à recevoir des informations indiquant un champ de vision d'un dispositif client et à identifier une quantité de bande passante disponible pour diffuser en continu le contenu 3D au dispositif client. Le procédé consiste à attribuer, pour un ou plusieurs des objets, la bande passante par, pour chacun des objets : détermination du fait que chaque objet se trouve dans le champ de vision du dispositif client sur la base d'une position de chaque objet ; attribution d'une plus grande quantité de la bande passante à des objets au moins partiellement à l'intérieur du champ de vision. Le procédé consiste à diffuser en continu le contenu 3D au dispositif client selon la largeur de bande attribuée.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Englisch (EN)
Anmeldesprache: Englisch (EN)