Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019044481) LAMINATE AND MANUFACTURING METHOD THEREFOR
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/044481 Internationale Anmeldenummer PCT/JP2018/030228
Veröffentlichungsdatum: 07.03.2019 Internationales Anmeldedatum: 13.08.2018
IPC:
B32B 15/04 (2006.01) ,B05D 5/00 (2006.01) ,B32B 7/04 (2006.01) ,B32B 37/26 (2006.01) ,C03C 17/34 (2006.01) ,C08G 65/336 (2006.01) ,C09K 3/18 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
32
Schichtkörper
B
Schichtkörper, d.h. aus Ebenen oder gewölbten Schichten, z.B. mit zell- oder wabenförmiger Form, aufgebaute Erzeugnisse
15
Schichtkörper, die als wichtigen Bestandteil Metall enthalten
04
enthaltend Metall als hauptsächlichen oder einzigen Bestandteil einer Schicht, die an einer anderen Schicht aus besonderem Werkstoff anliegt
B Arbeitsverfahren; Transportieren
05
Versprühen oder Zerstäuben allgemein; Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf Oberflächen allgemein
D
Verfahren zum Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf Oberflächen allgemein
5
Verfahren zum Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf Oberflächen zum Erreichen eines besonderen Oberflächen-Effekts oder -Finishs oder einer besonderen Oberflächenstruktur
B Arbeitsverfahren; Transportieren
32
Schichtkörper
B
Schichtkörper, d.h. aus Ebenen oder gewölbten Schichten, z.B. mit zell- oder wabenförmiger Form, aufgebaute Erzeugnisse
7
Schichtkörper, gekennzeichnet durch die gegenseitige Zuordnung von Schichten, d.h. Erzeugnisse, die hauptsächlich aus Schichten mit verschiedenen physikalischen Eigenschaften bestehen oder Erzeugnisse, die durch die gegenseitige Verbindung der Schichten gekennzeichnet sind
04
gekennzeichnet durch die Verbindung der Schichten
B Arbeitsverfahren; Transportieren
32
Schichtkörper
B
Schichtkörper, d.h. aus Ebenen oder gewölbten Schichten, z.B. mit zell- oder wabenförmiger Form, aufgebaute Erzeugnisse
37
Verfahren oder Vorrichtungen zum Laminieren, z.B. durch Aushärten oder Ultraschallverbindung
14
gekennzeichnet durch die Eigenschaften der Schichten
26
wobei wenigstens eine Schicht die Bindung während des Laminiervorgangs beeinflusst, z.B. Trennschichten oder druckausgleichende Schichten
C Chemie; Hüttenwesen
03
Glas; Mineral- oder Schlackenwolle
C
Chemische Zusammensetzungen für Gläser, Glasuren oder Emails; Oberflächenbehandlung von Glas; Oberflächenbehandlung von Fasern oder Fäden aus Glas, Mineralien oder Schlacken; Verbinden von Glas mit Glas oder anderen Stoffen
17
Oberflächenbehandlung von Glas, z.B. entglastem Glas, außer Fasern oder Filamenten aus Glas, durch Überziehen
34
mit wenigstens zwei Überzügen, die verschiedene Zusammensetzungen haben
C Chemie; Hüttenwesen
08
Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
G
Makromolekulare Verbindungen, anders erhalten als durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
65
Makromolekulare Verbindungen, die durch Reaktionen erhalten werden, die eine Etherbindung in der Hauptkette des Makromoleküls bilden
02
aus cyclischen Ethern durch Öffnung des heterocyclischen Ringes
32
durch chemische Nachbehandlung modifizierte Polymere
329
mit organischen Verbindungen
336
die Silicium enthalten
C Chemie; Hüttenwesen
09
Farbstoffe; Anstrichstoffe; Polituren; Naturharze; Klebstoffe; Zusammensetzungen, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Anwendungen von Stoffen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
K
Materialien für Anwendungen, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Verwendung von Materialien, soweit nicht anderweitig vorgesehen
3
Materialien, soweit nicht anderweitig vorgesehen
18
Zum Auftragen auf Oberflächen zur Verminderung des Haftens von Eis, Nebel oder Wasser; Auftaumaterialien [Streusalze] oder Frostschutzmaterialien zur Anwendung auf Oberflächen
Anmelder:
AGC株式会社 AGC INC. [JP/JP]; 東京都千代田区丸の内一丁目5番1号 5-1, Marunouchi 1-chome, Chiyoda-ku, Tokyo 1008405, JP
Erfinder:
石関 健二 ISHIZEKI Kenji; JP
Vertreter:
泉名 謙治 SENMYO Kenji; JP
小川 利春 OGAWA Toshiharu; JP
金 鎭文 KIM Jin-Moon; JP
比企野 健 HIKINO Ken; JP
横井 大一郎 YOKOI Daiichiro; JP
Prioritätsdaten:
2017-16331028.08.2017JP
Titel (EN) LAMINATE AND MANUFACTURING METHOD THEREFOR
(FR) STRATIFIÉ ET SON PROCÉDÉ DE FABRICATION
(JA) 積層体およびその製造方法
Zusammenfassung:
(EN) The present invention provides a laminate having a surface layer with a small water falling angle. This a laminate has a base material, an intermediate layer disposed on the base material, and a surface layer disposed on the intermediate layer, and is characterized in that: the intermediate layer is formed using a triazine compound that has a triazine ring, at least one of an M-OH group and a group capable of forming the M-OH group (in the formula, M represents a metal atom or a silicon atom), and at least one of an amino group and a mercapto group; and the surface layer is formed using a fluorine-containing ether compound that has a poly(oxyperfluoroalkylene) chain and at least one of a silicon atom-bonded hydrolyzable group and a silicon atom-bonded hydroxyl group.
(FR) La présente invention concerne un stratifié ayant une couche de surface présentant un petit angle de chute d'eau. Ce stratifié comporte un matériau de base, une couche intermédiaire disposée sur le matériau de base, et une couche de surface disposée sur la couche intermédiaire, et est caractérisé en ce que : la couche intermédiaire est constituée d'un composé triazine qui a un cycle triazine, d'un groupe M-OH et/ou d'un groupe pouvant former le groupe M-OH (dans la formule, M représente un atome métallique ou un atome de silicium), et d'un groupe amino et/ou d'un groupe mercapto; et la couche de surface est constituée d'un composé éther contenant du fluor qui a une chaîne poly(oxyperfluoroalkylène) et un groupe hydrolysable lié à un atome de silicium et/ou un groupe hydroxyle lié à un atome de silicium.
(JA) 水転落角の小さい表面層を有する積層体の提供。 基材と、基材上に設けられる中間層と、上記中間層上に設けられる表面層と、を有する積層体であって、上記中間層が、M-OH基および上記M-OH基を生成可能な基(式中、Mは金属原子またはケイ素原子を表す。)の少なくとも一方、アミノ基およびメルカプト基の少なくとも一方、ならびに、トリアジン環を有するトリアジン化合物を用いて形成される層であり、上記表面層が、ポリ(オキシペルフルオロアルキレン)鎖、ならびに、ケイ素原子に結合した加水分解性基およびケイ素原子に結合した水酸基の少なくとも一方を有する含フッ素エーテル化合物を用いて形成される層であることを特徴とする積層体。
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Japanisch (JA)
Anmeldesprache: Japanisch (JA)