Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019043182) ZUSAMMENSETZUNG ZUR VEREDELUNG EINES SUBSTRATS, INSBESONDERE VON GLAS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/043182 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/073514
Veröffentlichungsdatum: 07.03.2019 Internationales Anmeldedatum: 31.08.2018
IPC:
C09D 183/16 (2006.01)
C Chemie; Hüttenwesen
09
Farbstoffe; Anstrichstoffe; Polituren; Naturharze; Klebstoffe; Zusammensetzungen, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Anwendungen von Stoffen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
D
Überzugsmittel, z.B. Anstrichstoffe, Firnisse oder Lacke; Spachtelmassen; Chemische Anstrich- oder Tinten-Entferner; Tinten; Korrekturflüssigkeiten; Holzbeizen; Pasten oder Feststoffe zum Färben oder Drucken; Verwendung von Materialien zu diesem Zweck
183
Überzugsmittel auf der Basis von makromolekularen Verbindungen, die durch Umsetzungen erhalten werden, die in der Hauptkette des Makromoleküls eine Bindung bilden, die nur Silicium mit oder ohne Schwefel, Stickstoff, Sauerstoff oder Kohlenstoff enthält; Überzugsmittel auf der Basis von Derivaten solcher Polymere
16
in denen alle Siliciumatome nicht über Sauerstoffatome verbunden sind
Anmelder:
MICRODIAMANT AG [CH/CH]; Kreuzlingerstrasse 1 8574 Lengwil, CH
Erfinder:
EBERHART, Peter; CH
JENTGENS, Christian; CH
Vertreter:
WILMING, Martin; CH
MÜLLER, Christoph; CH
DR. WELCH, Andreas; CH
DR. NIESWAND, Martina; CH
DR. BALLIEL-ZAKOWICZ, Stephan; CH
GROB, Thomas; CH
RUDER, Susanna; CH
FINALE, Christian; CH
Prioritätsdaten:
17189142.704.09.2017EP
Titel (EN) COMPOSITION FOR REFINING A SUBSTRATE, IN PARTICULAR GLASS
(FR) COMPOSITION POUR LA FINITION D'UN SUBSTRAT, EN PARTICULIER DE VERRE
(DE) ZUSAMMENSETZUNG ZUR VEREDELUNG EINES SUBSTRATS, INSBESONDERE VON GLAS
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a composition for refining a substrate, in particular glass, containing a binding matrix formed from silazane, preferably cyclo-silazane, and a cross linking agent, the crosslinking agent preferably being an alkoxy silane or an alkylamine silane. The composition also contains hard particles which have a Vickers hardness of more than 1200HV1. The matrix inclusive of hard particles penetrates the surface of the substrate, whereby the hardness and mechanical load-bearing capability of the surface are improved. The refining is particularly well suited for the protection of mobile telephone displays, and displays of other mobile devices and electronic devices.
(FR) L'invention concerne une composition pour la finition d’un substrat, notamment de verre, contenant une matrice de liaison constituée de silazane, de préférence de cyclo-silazane, et d’un agent de réticulation, cet agent de réticulation étant de préférence un alcoxy-silane ou un alkylamine-silane. La composition contient en outre des particules dures, lesquelles présentent une dureté Vickers supérieure à 1200 HV1. La matrice, y compris les particules dures, pénètre dans la surface du substrat, ce qui permet d'améliorer la dureté et la résistance mécanique de la surface. Cette finition est particulièrement adaptée à la protection d'écrans de téléphones mobiles, d'écrans d'autres appareils mobiles et d'appareils électroniques.
(DE) Die Erfindung betrifft eine Zusammensetzung zur Veredelung eines Substrats, insbesondere Glas, enthaltend eine Bindematrix aus Silazan, bevorzugt Cyclo-Silazan, und einem Vernetzungsmittel, wobei das Vernetzungsmittel bevorzugt ein Alkoxy-Silan oder ein Alkylamine-Silan ist. Die Zusammensetzung enthält weiter Hartpartikel, welche eine Vickers-Härte von mehr als 1200HV1 aufweisen. Die Matrix einschliesslich Hartpartikel dringtin die Oberfläche des Substrats ein, wodurch sich die Härte und mechanische Belastbarkeit der Oberfläche verbessert. Die Veredelung eignet sich besonders gut für den Schutz von Mobiltelefondisplays, Displays von anderen Mobilgerätenund elektronischen Geräten.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)