Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019043001) VERFAHREN ZUR FÖRDERUNG UND DOSIERUNG VON KLEINTEILIGEN FEUCHTEN LEDERSTÜCKEN IN EINEN REAKTOR
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/043001 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/073129
Veröffentlichungsdatum: 07.03.2019 Internationales Anmeldedatum: 28.08.2018
IPC:
C14B 7/02 (2006.01) ,B65G 19/14 (2006.01) ,C14B 13/00 (2006.01) ,C08L 89/06 (2006.01)
C Chemie; Hüttenwesen
14
Häute; Felle; Pelze; Leder
B
Mechanische Behandlung oder Bearbeitung von Häuten, Fellen oder Leder allgemein; Pelzschermaschinen; Darmspaltmaschinen
7
Besondere Leder oder ihre Herstellung
02
Zusammengesetzte Leder
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
G
Transport- oder Lagervorrichtungen, z.B. Förderer zum Laden oder Abladen; Werkstättenfördersysteme; pneumatische Rohrförderanlagen
19
Förderer mit einem oder einer Reihe Mitnehmer an einem endlosen Zugmittel, um Gegenstände oder Schüttgut über eine Tragfläche oder darunter liegendes Gut zu bewegen, z.B. endlose Schlepp- bzw. Kratzförderer
14
zum Fördern von Massen- oder Schüttgut in geschlossenen Leitungen, z.B. Rohren [Stauscheibenförderer]
C Chemie; Hüttenwesen
14
Häute; Felle; Pelze; Leder
B
Mechanische Behandlung oder Bearbeitung von Häuten, Fellen oder Leder allgemein; Pelzschermaschinen; Darmspaltmaschinen
13
Zerfasern von Fellen oder Leder
C Chemie; Hüttenwesen
08
Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
L
Massen auf Basis makromolekularer Verbindungen
89
Massen auf Basis von Proteinen; Massen auf Basis von Derivaten davon
04
von Abfallstoffen abgeleitete Produkte, z.B. Horn, Hufe oder Haare
06
von Leder oder Haut abgeleitet
Anmelder:
LANXESS DEUTSCHLAND GMBH [DE/DE]; Kennedyplatz 1 50569 Köln, DE
Erfinder:
TEGTMEYER, Dietrich; DE
BERNSHAUSEN, Jens; DE
FLEISCHER, Christoph; DE
GUENTHER, Dietmar; DE
WIEMANN, Dierck; DE
Prioritätsdaten:
17188377.029.08.2017EP
Titel (EN) METHOD FOR CONVEYING AND DOSING SMALL DAMP LEATHER PIECES INTO A REACTOR
(FR) PROCÉDÉ POUR TRANSPORTER ET DOSER DE PETITS MORCEAUX DE CUIR HUMIDES DANS UN RÉACTEUR
(DE) VERFAHREN ZUR FÖRDERUNG UND DOSIERUNG VON KLEINTEILIGEN FEUCHTEN LEDERSTÜCKEN IN EINEN REAKTOR
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method for conveying and dosing small damp leather pieces into a reactor, to the use of a tube chain conveyor for conveying such leather pieces, to a device for treating small damp leather pieces, comprising a reactor and a conveyor means for the leather pieces in the form of a tube chain conveyor, and to a method for treating small damp leather pieces for producing retanning materials.
(FR) L'invention concerne un procédé pour transporter et doser de petits morceaux de cuir humides dans un réacteur, l'utilisation d'un transporteur à chaîne tubulaire pour transporter de tels morceaux de cuir, un dispositif conçu pour traiter de petits morceaux de cuir humides, comprenant un réacteur et un moyen de transport pour les morceaux de cuir qui se présente sous la forme d'un transporteur à chaîne tubulaire, ainsi qu'un procédé pour traiter de petits morceaux de cuir humides pour produire des produits de retannage.
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft ein Verfahren zur Förderung und Dosierung von kleinteiligen feuchten Lederstücken in einen Reaktor, die Verwendung eines Rohrkettenförderers zum Fördern solcher Lederstücke, eine Vorrichtung zur Behandlung von kleinteiligen feuchten Lederstücke, umfassend einen Reaktor und ein Fördermittel für die Lederstücke in Form eines Rohrkettenförderers, sowie ein Verfahren zur Behandlung von kleinteiligen feuchten Lederstücken zur Herstellung von Nachgerbstoffen.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)