Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019042964) VORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUR RUNDLAUFMESSUNG EINER INNENVERZAHNUNG EINER WELLE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/042964 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/073081
Veröffentlichungsdatum: 07.03.2019 Internationales Anmeldedatum: 28.08.2018
IPC:
G01B 21/20 (2006.01) ,G01M 13/02 (2006.01) ,G01B 5/00 (2006.01) ,G01B 5/16 (2006.01) ,G01B 5/20 (2006.01) ,G01B 5/24 (2006.01) ,G01B 7/28 (2006.01)
G Physik
01
Messen; Prüfen
B
Messen der Länge, der Dicke oder ähnlicher linearer Abmessungen; Messen von Winkeln; Messen von Flächen; Messen von Unregelmäßigkeiten an Oberflächen oder Umrissen
21
Messanordnungen oder Einzelheiten davon, soweit sie nicht für die in den anderen Gruppen dieser Unterklasse aufgeführten Messmittel besonders ausgebildet sind
20
zum Messen von Umrissen oder Krümmungen, z.B. Bestimmen von Profilen
G Physik
01
Messen; Prüfen
M
Prüfen der statischen oder dynamischen Massenverteilung rotierender Teile von Maschinen oder Konstruktionen; Prüfen von Konstruktionsteilen oder Apparaten, soweit nicht anderweitig vorgesehen
13
Prüfen von Maschinenteilen
02
Prüfen von Getrieben oder von Übertragungsmechanismen
G Physik
01
Messen; Prüfen
B
Messen der Länge, der Dicke oder ähnlicher linearer Abmessungen; Messen von Winkeln; Messen von Flächen; Messen von Unregelmäßigkeiten an Oberflächen oder Umrissen
5
Messanordnungen gekennzeichnet durch die Verwendung mechanischer Messmittel
G Physik
01
Messen; Prüfen
B
Messen der Länge, der Dicke oder ähnlicher linearer Abmessungen; Messen von Winkeln; Messen von Flächen; Messen von Unregelmäßigkeiten an Oberflächen oder Umrissen
5
Messanordnungen gekennzeichnet durch die Verwendung mechanischer Messmittel
14
zum Messen des Abstandes oder der Weite zwischen Gegenständen oder von Öffnungen
16
zwischen einer Folge von Gegenständen oder Öffnungen mit regelmäßigem Abstand
G Physik
01
Messen; Prüfen
B
Messen der Länge, der Dicke oder ähnlicher linearer Abmessungen; Messen von Winkeln; Messen von Flächen; Messen von Unregelmäßigkeiten an Oberflächen oder Umrissen
5
Messanordnungen gekennzeichnet durch die Verwendung mechanischer Messmittel
20
zum Messen von Umrisslinien oder Krümmungen
G Physik
01
Messen; Prüfen
B
Messen der Länge, der Dicke oder ähnlicher linearer Abmessungen; Messen von Winkeln; Messen von Flächen; Messen von Unregelmäßigkeiten an Oberflächen oder Umrissen
5
Messanordnungen gekennzeichnet durch die Verwendung mechanischer Messmittel
24
zum Messen von Winkeln oder Kegeln; zum Prüfen der Achsrichtungen
G Physik
01
Messen; Prüfen
B
Messen der Länge, der Dicke oder ähnlicher linearer Abmessungen; Messen von Winkeln; Messen von Flächen; Messen von Unregelmäßigkeiten an Oberflächen oder Umrissen
7
Messanordnungen gekennzeichnet durch die Verwendung von elektrischen oder magnetischen Messmitteln
28
zum Messen von Umrisslinien oder Krümmungen
Anmelder:
THYSSENKRUPP PRESTA TECCENTER AG [LI/LI]; Wirtschaftspark 37 9492 Eschen, LI
THYSSENKRUPP AG [DE/DE]; ThyssenKrupp Allee 1 45143 Essen, DE
Erfinder:
GERNOT, VOß; DE
Vertreter:
THYSSENKRUPP INTELLECTUAL PROPERTY GMBH; ThyssenKrupp Allee 1 45143 Essen, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 215 285.031.08.2017DE
Titel (EN) DEVICE AND METHOD FOR MEASURING THE TRUE RUNNING OF AN INTERNAL TOOTH SET OF A SHAFT
(FR) DISPOSITIF ET PROCÉDÉ DE MESURE DE LA CONCENTRICITÉ D’UNE DENTURE INTÉRIEURE D’UN ARBRE
(DE) VORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUR RUNDLAUFMESSUNG EINER INNENVERZAHNUNG EINER WELLE
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a device and to a method for measuring the true running of an internal tooth set of a component, in particular a shaft, wherein the device has at least one determination settlement for determining a true running deviation, comprising a spindle unit comprising a tapping spindle having a gauge gear wheel arranged at a first end of the tapping spindle for tapping off the true running of the internal tooth set of the component, and an output spindle for transmitting the true running that is tapped off from the tapping spindle to a measuring unit, wherein the output spindle is arranged indirectly or directly on a second end of the tapping spindle, which is opposite the first end of the tapping spindle, and a spindle holder, at least for holding and positioning the tapping spindle or the output spindle, advantageously the spindle unit, an adjusting element at least for positioning at least the gauge gear wheel connected to the tapping spindle, and the measuring unit for comparing the true running tapped off with reference values.
(FR) La présente invention concerne un dispositif et un procédé de mesure de la concentricité d’une denture intérieure d’un composant, en particulier d’un arbre. Le dispositif comprend au moins un segment de détermination permettant de déterminer un écart de concentricité et présente - un ensemble de broches comprenant une broche de prélèvement munie d'une roue dentée gabarit agencée à une première extrémité de la broche de prélèvement pour le prélèvement de la concentricité de la denture intérieure du composant, et une broche de remise pour la transmission de la concentricité prélevée de la broche de prélèvement à une unité de mesure, la broche de remise étant agencée directement ou indirectement à une seconde extrémité de la broche de prélèvement opposée à la première extrémité de la broche de prélèvement, et - un support de broche servant au moins à maintenir et à positionner la broche de prélèvement ou la broche de remise, avantageusement l’ensemble de broches, - un élément de réglage servant au moins à positionner la roue dentée gabarit reliée à la broche de prélèvement, et - l’unité de mesure servant à comparer la concentricité prélevée à des valeurs de référence.
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft eine Vorrichtung sowie ein Verfahren zur Rundlaufmessung einer Innenverzahnung eines Bauteils, insbesondere einer Welle, wobei die Vorrichtung zumindest ein Ermittlungssegment zum Ermitteln einer Rundlaufabweichung aufweisend - eine Spindeleinheit umfassend eine Abgriffsspindel mit einem an einem ersten Ende der Abgriffsspindel angeordneten Lehrenzahnrad zum Abgreifen des Rundlaufs der Innenverzahnung des Bauteils, und eine Abgabespindel zur Übertragung des angegriffenen Rundlaufs von der Abgriffsspindel auf eine Messeinheit, wobei die Abgabespindel mittelbar oder unmittelbar an einem zweiten Ende des Abgriffsspindel, welches dem ersten Ende der Angriffsspindel gegenüberliegt, angeordnet ist, sowie - eine Spindelhalterung zumindest zum Halten und Positionieren der Abgriffsspindel oder der Abgabespindel, vorteilhaft der Spindeleinheit, - ein Verstellelement zumindest zum Positionieren wenigstens des mit der Abgriffsspindel verbundenen Lehrenzahnrades, und - die Messeinheit zum Vergleichen des abgegriffenen Rundlaufs mit Referenzwerten.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)